Fälligkeit Fixkosten (Vorgangsfeld)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Datentyp    Aufzählung

Eintragstyp    Eingegeben

Beschreibung    Das Feld Fixkosten behoben werden Auswahlmöglichkeiten für wie und wann Fixkosten sind, oder die Kosten eines Vorgangs fällig werden. Die Optionen sind:

  • Anfang

  • Anteilig

  • Ende

Optimale Verwendung Fügen Sie das Feld Fälligkeit Fixkosten zu einer Vorgangsansicht hinzu, wenn Sie Vorgänge nach der Art und dem Zeitpunkt der Fälligkeit ihrer Fixkosten anzeigen, filtern oder bearbeiten möchten.

Beispiel Beim Vorgang Angebot erstellen fallen für das Kopieren des fertigen Angebots Fixkosten in Höhe von 30 € an. Der Vorgang soll am Montag, Dienstag und Mittwoch stattfinden. Wenn Sie im Feld Fälligkeit Fixkosten auf Anfang klicken, werden am Montag 30 € für den Vorgang berechnet. Wenn Sie auf Ende klicken, werden am Mittwoch 30 € berechnet. Klicken Sie auf Anteilig, werden am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils 10 € berechnet.

Hinweise Das Feld Fälligkeit Fixkosten ist standardmäßig in der Tabelle Kosten verfügbar. Die Fälligkeit der Fixkosten basiert auf TE000129277.

Die Standardeinstellung für die Fälligkeit der Fixkosten für alle neuen Vorgänge wird im Dialogfeld Project-Optionen festgelegt.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×