Extrahieren von Dateien oder Objekten aus einer PowerPoint 2010-Datei

Wenn Sie Dateien oder Objekte (z. B. Videos, Fotos, Sounds oder Dokumente) aus einer Microsoft PowerPoint 2010-Präsentation separat verwenden möchten, können Sie die gewünschten Dateien oder Objekte extrahieren, indem Sie die Präsentation in einen ZIP-komprimierten Dateiordner konvertieren.

Stellen Sie vor dem Ausführen dieses Vorgangs sicher, dass in Windows Explorer Dateinamen mit den Dateierweiterungen angezeigt werden.

Wie lege ich in Windows Explorer das Anzeigen von Dateierweiterungen fest?

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um in Windows Explorer das Anzeigen von Dateinamen mit Dateierweiterungen festzulegen:

  1. Klicken Sie in Windows Explorer auf Ordner- und Suchoptionen. Unter Windows 7 befindet sich diese Option unter Organisieren. Unter Windows Vista und Windows XP klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen.

  2. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht unter Dateien und Ordner das Kontrollkästchen Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden.

  3. Klicken Sie auf OK.

Tipp :  Sie können die Dateierweiterung später wieder zurücksetzen und die Präsentation wiederherstellen. Wir empfehlen jedoch, die Präsentation erst zu kopieren und die gewünschten Objekte aus der Kopie zu extrahieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Originalpräsentation erhalten bleibt.

Wenn Sie eine Präsentation als Ordner öffnen möchten, navigieren Sie in Windows Explorer zu dem Ordner, der die gewünschte Präsentation enthält, und führen Sie dann die folgenden Aktionen aus:

  1. Klicken Sie auf die gewünschte Präsentation, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie anschließend auf Umbenennen.

  2. Ändern Sie die Dateierweiterung (PPTX) in ZIP. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Namen festzulegen, und klicken Sie dann im Dialogfeld Umbenennen auf Ja.

  3. Doppelklicken Sie auf die komprimierte Datei, um ein Explorer-Fenster für die darin enthaltenen Dateien zu öffnen.

Mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und auf 'Umbenennen' klicken

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie dann auf Umbenennen

Dateierweiterung von PPTX in ZIP ändern

Ändern Sie die Dateierweiterung in ZIP. 

EINGABETASTE drücken, komprimierte Datei kann dann als Ordner geöffnet werden

Drücken Sie die EINGABETASTE. Das Dateitypsymbol ändert sich in einen ZIP-komprimierten Ordner. Doppelklicken Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen. 

Die komprimierte Datei umfasst mehrere Ordner, von denen viele Informationen wie XML-Code oder Eigenschaften enthalten. Objekte wie Videos, Sounddateien oder Dokumente befinden sich im Ordner "PPT".

Ordner in der komprimierten Präsentation

So stellen Sie die ursprüngliche Präsentation wieder her    Wiederholen Sie diese Schritte, und ändern Sie dabei die Dateierweiterung von ZIP in PPTX.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×