Exportieren eines Dashboards nach einer SharePoint-Website

Mit Dashboard-Designer wird Ihnen das Bereitstellen eines Dashboards auf einer Windows SharePoint Services-Website erleichtert. Nachdem Sie die Elemente, wie z. B. Scorecards und Berichte, erstellt und auf den Dashboardseiten zusammengestellt haben, können Sie das Dashboard in Monitoring Server veröffentlichen. Anschließend können Sie das Dashboard nach einer SharePoint-Website exportieren, auf der die Benutzer das Dashboard anzeigen können.

Wichtig : Sie müssen mindestens über Daten-Manager-Berechtigungen in Dashboard-Designer und PerformancePoint Server verfügen, um Dashboards bereitstellen zu können. Überprüfen Sie darüber hinaus, ob die Benutzer über die erforderlichen Berechtigungen zum Anzeigen der Dashboardseiten in SharePoint Services verfügen.

Bei der Installation von Dashboard-Designer geben Sie eine SharePoint-Website für die Dashboard-Bereitstellung an. Während des Installationsvorgangs wird von Monitoring Server die Masterseite PerformancePointDefault.master auf der SharePoint-Website erstellt.

Diese Masterseite dient zum Festlegen des Layouts für das bereitgestellte Dashboard. Falls in Ihrer Organisation Dashboards auf zusätzlichen SharePoint-Websites oder Untersites (neben der primären SharePoint-Website) bereitgestellt werden sollen, müssen Sie die Masterseite in den Masterseitenkatalog für jede Untersite kopieren.

So exportieren Sie ein Dashboard nach einer SharePoint-Website

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Alle veröffentlichen. Dadurch wird das Dashboard auf dem Server veröffentlicht.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Bearbeiten auf SharePoint-Website. Dadurch wird das Dialogfeld Dashboard auf einer SharePoint-Website bereitstellen geöffnet.

  3. Wählen Sie auf der Seite Dashboard auswählen das Dashboard aus, das Sie bereitstellen möchten. Falls das Dashboard in der Spalte Name nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Aktualisieren, um die Liste vom Server zu aktualisieren. Wenn Sie das Dashboard ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter.

  4. Auf der Seite Speicherort angeben wird die Standardadresse für SharePoint-Websites angezeigt. Sie können diese Einstellung beibehalten oder den vollständigen Pfad einer anderen SharePoint-Website angeben, auf der Sie das Dashboard bereitstellen möchten. Dadurch wird die Dropdownliste Dokumentbibliothek automatisch aufgefüllt.

  5. Wählen Sie in der Liste Dokumentbibliothek die Dokumentbibliothek aus, in der das Dashboard gespeichert wird. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Wählen Sie auf der Seite Layout auswählen mithilfe der Dropdownliste die Masterseite aus. Mit dieser Masterseite wird das Layout für das Dashboard bei seiner Bereitstellung bestimmt.

  7. Klicken Sie auf Fertig stellen. In einem Webbrowser wird das Dashboard auf der SharePoint-Website angezeigt.

  8. Klicken Sie auf der Bestätigungsseite auf Schließen.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×