Erweitern einer Spalte, die eine verknüpfte Tabelle (Power Query) enthält.

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Power Query ist in Excel 2016 als Abrufen und Transformieren bekannt. Die hier bereitgestellten Informationen gelten für beides. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen und Transformieren von Daten in Excel 2016.

Eine Spalte mit komplexen Werten, wie etwa Tabellen, Listen, Datensätzen oder Verknüpfungen, kann erweitert werden, um die im komplexen Wert enthaltenen Werte anzuzeigen. Komplexe Spalten, die erweitert werden können, um die inneren Elemente zugänglich zu machen, weisen im Spaltenkopf ein Erweiterungssymbol auf ( Symbol 'Spalte erweitern' ).

In Microsoft Power Query für Excel verwenden Sie den Vorgang "Erweitern", um verknüpfte Tabellen wieder zusammenzubringen. Beispielsweise bringt in einem Entwurf Bestellung der Vorgang Erweitern die Bestellungs_Details-Datensätze zusammen, die mit einer Tabelle Bestellung verknüpft sind, um die Elemente in den Bestellzeilen mit jeder Bestellung zu kombinieren. Durch den Vorgang Erweitern wird eine Thementabelle so erweitert, dass Spalten aus einer verknüpften Tabelle eingeschlossen werden, sodass eine Thementabelle mit Werten aus der verknüpften Tabelle erweitert wird. Zur Verdeutlichung:

Eine Thementabelle weist die Spalten A und B auf.

Spalte A und B

Eine verknüpfte Tabelle enthält die Spalte C.

Spalten A, B und verknüpft C

Durch den Vorgang Erweitern wird eine Thementabelle so erweitert, dass sie die Spalte C einschließt, sodass eine Thementabelle mit verknüpften Werten aus der Datenquelle, die die Spalte C enthält, erweitert wird.

ABC

In einem Beispiel mit Bestellung erweitert der Vorgang Erweitern die Tabelle Bestellung um die Spalten Bestellung_Details.ProduktID, Bestellung_Details.StückPreis und Bestellung_Details.Menge, um Datensätze aus Bestellung mit den verknüpften Datensätzen aus Bestellungs_Details zusammenzubringen. Ein Lernprogramm, das den Vorgang Erweitern veranschaulicht, finden Sie unter Kombinieren von Daten aus mehreren Datenquellen.

Beispiel zu "Erweitern"

Seitenanfang

Erweitern einer Spalte

  1. Klicken Sie in der Spaltenüberschrift auf das Erweiterungssymbol ( Erweitern ).

  2. Deaktivieren Sie in der Dropdownliste mit den Spaltennamen alle Spalten, an denen Sie nicht interessiert sind.
    Auswählen von Spaltennamen

  3. Klicken Sie auf OK.
    Die Tabelle enthält jetzt eine neue Spalte für jede der in Schritt 2 ausgewählten Spalten. Die neuen Spalten sind <KomplexerSpaltenName>.<SpaltenName> benannt.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×