Erstellen weiterer Kontakte in derselben Firma

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mithilfe von Kontakt in dieser Firma können Sie Zeit und Mühe sparen, wenn Sie mehrere Kontakte aus derselben Firma oder einer anderen Organisation hinzufügen, für deren Mitglieder dieselben grundlegenden Kontaktinformationen gelten.

Nachdem Sie die Kontaktinformationen für einen Kontakt in einer Firma eingegeben haben, wird dieser Kontakt die Vorlage für andere Kontakte. Die Kontakte, die Sie auf Grundlage dieses Vorlagenkontakts erstellen, weisen in den folgenden Feldern dieselben Informationen auf:

  • Firma

  • Webseite

  • Telefon geschäftlich

  • Fax geschäftl.

  • Adresse geschäftlich

Wenn Sie einen neuen Kontakt auf Grundlage der Vorlage erstellt haben, können Sie weitere Informationen hinzufügen oder ein Kontaktfeld individuell anpassen.

  1. Öffnen Sie den Kontakt, den Sie als Vorlage verwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Kontakt in der Gruppe Aktionen auf den Pfeil unterhalb des Befehls Speichern und neuer Kontakt.

'Speichern und neue Kontakt' im Menüband

  1. Klicken Sie auf Kontakt in dieser Firma.

Befehl 'Kontakt in dieser Firma' im Menüband

  1. Fügen Sie Informationen hinzu, oder passen Sie einzelne Kontaktfelder individuell an.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Kontakt in der Gruppe Aktionen auf Speichern und schließen.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×