Erstellen von Text auf einer Seite in Publisher

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Microsoft TE000130411 wird Text nicht einfach im Bereich zwischen den Seitenrändern aufgefüllt und fließt von einer Seite zur nächsten, wie das bei Textverarbeitungsprogrammen der Fall ist. Vielmehr befindet sich jeder Textblock innerhalb eines Containers, der als Textfeld bezeichnet wird. Beim Erstellen von Publikationen ordnen Sie Textfelder auf Seiten an.

Das Hinzufügen von neuem Text zu einer Publikation besteht aus zwei Schritten:

  1. Erstellen Sie ein neues Textfeld für den Text.

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein.

Wenn Sie mit Textverarbeitungsprogrammen vertraut sind, könnten Sie zu dem Schluss kommen, dass das Hinzufügen von Text in Publisher äußerst kompliziert ist. Bevor Sie die Textfeldmethode aufgeben (diese Arbeitsmethode ist, sobald Sie damit vertraut sind, in Wirklichkeit sehr schnell und einfach), sollten Sie sich einmal mit der Flexibilität befassen, die Textfelder bieten. Textfelder sind genau wie Bilder unabhängige Elemente und ermöglichen deshalb Folgendes:

  • Platzieren eines Textfelds an einer beliebigen Stelle auf einer Seite und Verschieben des Textfelds zu jedem Zeitpunkt.

  • Erstellen eines Textfelds mit einer beliebigen Größe und jederzeitige Änderung der Größe.

  • Formatieren des Texts in einem Textfeld mit Verdana, 24 pt, rot, und in einem anderen Textfeld mit Times Roman, 10 pt, schwarz.

  • Formatieren eines Textfelds mit einer orangefarbenen Begrenzungslinie und grünem Hintergrund, während alle anderen Textfelder auf der Seite keine Begrenzungslinie und einen weißen Hintergrund aufweisen.

  • Unterteilen eines Textfelds in Spalten.

  • Verbinden von Textfeldern, sogar Textfelder auf unterschiedlichen Seiten, um den automatischen Textfluss zwischen den Seiten zu ermöglichen.

Betrachten Sie sich einmal die erste Seite dieses Newsletters, damit Sie erkennen, wie flexibel Textfelder sein können.

Erste Seite des vorgefertigten Magazins

Diese Seite allein enthält 16 unabhängige Textfelder, einschließlich Ausgabenummer, Datum, Titel, Inhaltsverzeichnis, Artikelüberschriften und Bildunterschriften.

So fügen Sie einer Seite neuen Text hinzu

Text-Toolsymbol und Darstellung des Ziehens, um ein Textfeld zu erstellen

Legende 1 Klicken Sie auf der Objektsymbolleiste auf Textfeld. (Standardmäßig beim Öffnen von Publisher, wird die Objektsymbolleiste vertikal auf der linken Seite des Publisher-Fensters.)

Schaltflächensymbol Ziehen Sie ein Rechteck auf der Seite zu erstellen.

Legende 3 Geben Sie in das Textfeld, die, das Sie erstellt haben, den gewünschten Text ein.

Tipps

  • Markieren Sie den Text, um ihn zu formatieren. Klicken Sie im Menü Format auf:

    • Schriftart, um die Schriftart, den Schriftgrad, die Schriftfarbe oder den Schriftschnitt zu ändern.

    • Absatz, um die Ausrichtung, den Einzug, den Zeilenabstand und die Zeilen- und Absatzumbrüche zu ändern.

    • Nummerierung und Aufzählungszeichen, um das Format von Aufzählungszeichen und Nummerierungen hinzuzufügen oder zu ändern.

  • Klicken Sie auf ein Textfeld, um es zu formatieren. Klicken Sie im Menü Format auf Textfeld.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×