Erstellen von Teilprozessen und deren Wiederverwendung in einem Prozessdiagramm

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Umfangreiche Prozesse bestehen oft aus Teilprozessen, die als eigenständige Einheiten betrachtet und als Diagramm auf einem eigenen Zeichenblatt erstellt werden können. Durch die Verwendung eines einzigen Shapes, das den Teilprozess darstellt, und durch die Verknüpfung des Shapes mit der Detailzeichnung wird das Übersichtsdiagramm besser lesbar. Um zu dem Zeichenblatt mit dem Teilprozess zu wechseln, drücken Sie die STRG-TASTE und klicken auf das verknüpfte Shape, oder Sie klicken mit der rechten Maustaste auf das Shape und klicken dann auf den angegebenen Hyperlink.

Teilprozesse können sich auf separaten Zeichenblättern innerhalb eines Dokuments befinden. Wenn Sie über Teilprozesse verfügen, die in mehreren Diagrammen verwendet werden könnten, können Sie das Teilprozessdiagramm auch einmal erstellen und speichern. Anschließend können Sie eine Verknüpfung mit diesem Diagramm aus Teilprozess-Shapes in anderen Diagrammen erstellen.

Erstellen eines neuen, leeren Teilprozesses

  1. Wählen Sie im Diagramm ein Shape aus, das einen Hyperlink zum neuen Teilprozess enthalten soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Teilprozess auf Neu erstellen.

In Visio wird dem Diagramm ein neues Zeichenblatt für den Teilprozess hinzugefügt, und es wird ein Hyperlink vom ausgewählten Shape zu diesem Zeichenblatt erstellt.

Extrahieren ausgewählter Shapes in einen Teilprozess

  1. Wählen Sie die Shapes aus, die in den Teilprozess verschoben werden sollen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Teilprozess auf Aus Auswahl erstellen.

Die ausgewählten Shapes werden auf ein neues Zeichenblatt verschoben, und dem Quelldiagramm wird ein neues Shape zur Darstellung des Teilprozesses hinzugefügt. Das neue Shape wird mit dem neuen Zeichenblatt verknüpft.

Wenn es sich bei der Prozessübersicht um ein funktionsübergreifendes Flussdiagramm handelt, enthält das neue Teilprozess-Zeichenblatt Verantwortlichkeitsbereiche und Phasen, die der Prozessübersicht entsprechen.

Erstellen einer Verknüpfung mit einem vorhandenen Teilprozess

  1. Wählen Sie das Shape aus, das mit dem Teilprozess verknüpft werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Prozess in der Gruppe Teilprozess auf Mit vorhandenem verknüpfen.

    Daraufhin wird ein Menü geöffnet, in dem die Zeichenblätter im Diagramm aufgelistet sind und das außerdem die Option zum Erstellen einer Verknüpfung mit einem anderen Dokument enthält.

  3. Klicken Sie auf das Zeichenblatt, mit dem eine Verknüpfung erstellt werden soll, oder klicken Sie auf Anderes Dokument suchen, um das Shape mit einem anderen Dokument zu verknüpfen.

Schnelle Aufgaben

Aufgabe

Aktion

Entfernen eines Hyperlinks

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie dann auf Hyperlinks bearbeiten. Klicken Sie im Dialogfeld Hyperlinks auf Löschen, um den derzeit in der Liste ausgewählten Hyperlink zu entfernen.

Erstellen einer Verknüpfung mit einem bestimmten Zeichenblatt in einem anderen Diagramm

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie dann auf Hyperlinks bearbeiten. Sind noch keine bestehenden Hyperlinks vorhanden, klicken Sie auf Neu, um einen neuen Hyperlink zu erstellen, und dann neben dem Feld Adresse auf Durchsuchen, um das Diagramm auszuwählen, mit dem eine Verknüpfung erstellt werden soll. Klicken Sie neben dem Feld Unteradresse auf Durchsuchen, um das Zeichenblatt für die Verknüpfung anzugeben.

Erstellen einer Verknüpfung aus dem Teilprozess mit dem Übersichtsprozessdiagramm

Wählen Sie das Shape aus, dem die Verknüpfung hinzugefügt werden soll, oder fügen Sie dem Zeichenblatt ein neues Shape hinzu. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Hyperlink. Geben Sie das Zielprozessdiagramm über die Felder Adresse und Unteradresse ein.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×