Erstellen von Ressourcen zur Darstellung der Kapazität

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Analysieren von welche Projekte Ihrer Organisation ausführen kann, klicken Sie auf ist ein wichtiger Faktor, erwägen Sie die erwarteten Ressourcenkapazität. D. h., eine Zusammenfassung der welche Ressourcen für die Arbeit an einem Projekt vorgeschlagenen verfügbar sind. In Project Web App können Sie Ressourcen zum Darstellen der Ressourcenkapazität von Ihrer Organisation Ressource Rollen definieren. Sie können einzelne benannte Ressourcen ("real" Personen), unbenannten Ressourcen (Personen "an eingestellt werden") oder eine Kombination aus beiden verwenden.

Hinweis : Jede Ressource, die zum Darstellen von Kapazität muss eine einzelne primäre Rolle zugeordnet werden.

Was möchten Sie tun?

Konfigurieren von unbenannten Ressourcen zum Darstellen der Kapazität

Konfigurieren von benannten Ressourcen zum Darstellen der Kapazität

Verwenden von benannten und unbenannten Ressourcen Kapazität Modell

Konfigurieren nicht benannter Ressourcen zur Darstellung der Kapazität

Wenn Ressourcenkapazität modeling ohne einzelne benannte Ressourcen erstellen, grundsätzlich die um eine Ressource für jede Rolle zu erstellen, die Sie in der Nachschlagetabelle Rolle definiert. Angenommen, eine Ressource zur Darstellung aller Entwickler, eine weitere Ressource für alle Tester darstellen, usw. Wenn Sie die Rollen in einer Suchtabelle definiert haben, finden Sie unter definieren primäre Ressource Rollen.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Ressourcen auf Ressourcencenter.

  2. Klicken Sie im Menüband auf der Registerkarte Ressourcen auf Neue Ressource.

  3. Füllen Sie neben den erforderlichen Feldern die folgenden Felder aus:

    • Ressource zu Project Server anmelden kann:    Deaktiviert

    • Anzeigenamen:    < Rollenname > - Kapazität (beispielsweise "Developer - Kapazität.")

    • Maximale Einheiten:    Geben Sie einen Prozentsatz, der die Anzahl der Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen für diese Rolle. Wenn Sie 10 Entwickler verfügbar auf 100 % der Arbeitszeit verfügen, geben Sie beispielsweise 1000 %.

    • Rolle:    Wählen Sie die Rolle aus, die den Anzeigenamen entspricht, die Sie angegeben haben. Beispielsweise, wenn Sie in das Feld Anzeigename "Developer – Kapazität" eingegeben haben, klicken Sie auf Entwicklertools in der Liste Rolle.

  4. Klicken Sie auf Speichern, und wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 für jede Rolle in der Nachschlagetabelle Rolle der Organisation.

Seitenanfang

Konfigurieren benannter Ressourcen zur Darstellung der Kapazität

Wenn Sie benannte oder "echte" Ressourcen zur Darstellung der Kapazität verwenden möchten, sind zwei Aspekte zu berücksichtigen:

  • Muss eine Enterprise-Ressource    Jede benannter Ressource muss als eine Enterprise-Ressource in Project Server erstellt wurden. Nicht alle Project Server-Benutzer sind auch als Ressourcen verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Benutzers.

  • Müssen Sie eine definierte Rolle    Jede benannter Ressource sollte eine zugeordnete Rolle in vertretene Eigenschaften für die Ressource festgelegt haben.

Wenn Sie prüfen, ob die Organisation über die erforderliche Ressourcenkapazität verfügt, um bestimmte Projektvorschläge annehmen zu können, können Sie beliebige benannte Ressourcen verwenden, die beide Bedingungen erfüllen.

Seitenanfang

Verwenden benannter und nicht benannter Ressourcen zum Modellieren der Kapazität

Beim Modellieren der Kapazität unter Verwendung von sowohl benannten als auch nicht benannten Ressourcen kommt es darauf an, diese separat für die Berichterstellung zu kennzeichnen. Zuerst müssen Sie ein benutzerdefiniertes Feld erstellen, das für die Kennzeichnung verwendet wird.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste unter Einstellungen auf Servereinstellungen.

  2. Klicken Sie unter Enterprise-Daten auf Benutzerdefinierte Enterprise-Felder und -Nachschlagetabellen.

  3. Klicken Sie auf der Seite Benutzerdefinierte Enterprise-Felder und -Nachschlagetabellen im Abschnitt Enterprise-Felder (benutzerdefiniert) auf Neues Feld.

  4. Geben Sie im Feld Name den Namen Für Platzhalterkapazität verwendet ein.

  5. Klicken Sie im Abschnitt Entität und Typ in der Liste Entität auf Ressource, und klicken Sie dann in der Liste Typ auf Attribut.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie dieses benutzerdefinierte Attribut eingerichtet haben, können Sie nun benannte Ressourcen als Platzhalter angeben, indem Sie auf der Seite Neue Ressource, Ressource bearbeiten, Neuer Benutzer oder Benutzer bearbeiten im Abschnitt Benutzerdefinierte Ressourcenfelder in der Liste Für Platzhalterkapazität verwendet auf Ja klicken.

Für nicht benannte Ressourcen behalten Sie in der Liste Für Platzhalterkapazität verwendet die Einstellung Nein bei. Auf diese Weise können Sie in einer Liste von Ressourcen mit einer bestimmten Rolle anhand des Attributs Für Platzhalterkapazität verwendet nach benannten bzw. nicht benannten Ressourcen filtern.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×