Erstellen von Aufgaben und Aufgabenelementen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Viele Menschen verwenden Aufgabenlisten – auf Papier, in einer Kalkulationstabelle oder durch Verwenden einer Kombination aus Papier und elektronischen Hilfsmitteln. In Outlook können Sie Ihre verschiedenen Listen in einer Liste zusammenfassen, ergänzt um Erinnerungen und Nachverfolgung.

Erstellen einer Aufgabe

  1. Wählen Sie neue Elemente _GT_ Aufgabe aus, oder drücken Sie STRG + UMSCHALT + K.

  2. Geben Sie im Feld Betreff einen Namen für die Aufgabe ein. Es empfiehlt sich, den Namen kurz zu halten und dann die Details im Aufgabentext hinzuzufügen.

  3. Wenn für den Start oder das Ende ein festes Datum vorliegt, legen Sie Beginnt am oder Fällig am fest.

  4. Legen Sie die Priorität der Aufgabe mithilfe von Priorität fest.

  5. Wenn ein Erinnerungspopup angezeigt werden soll, aktivieren Sie Erinnerung, und legen Sie Datum und Uhrzeit fest.

  6. Klicken Sie auf Aufgabe > Speichern & schließen.

Eine Aufgabe kann aus einem beliebigen Outlook-Element, wie beispielsweise E-Mail-Nachricht, Kontakt, Kalenderelement oder Notiz, erstellt werden.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Ziehen einer E-Mail-Nachricht auf die Aufgabenleiste

  • Ziehen Sie ein Element auf das Symbol "Aufgaben" im Navigationsbereich.

    Tipp:  Wenn Sie das Element als Anlage zu einer neuen Aufgabe hinzufügen möchten, anstatt den Text in den Aufgabentext einzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, ziehen Sie es in die Aufgabenliste, und klicken Sie dann auf hier als Aufgabe mit Anlage kopieren.

Führen Sie zum Erstellen einer Aufgabe in der Aufgabenleiste eine der folgenden Aktionen aus:

  • Aktivieren Sie in der aufgabenLeiste das Kontrollkästchen neue Aufgabe eingeben , und geben Sie dann die Aufgabenbeschreibung ein. Drücken Sie abschließend die EINGABETASTE. Die Aufgabe wird mit dem aktuellen Tagesdatum in der Aufgabenliste angezeigt.

  • Doppelklicken Sie in der aufgabenLeiste auf das Feld Geben Sie eine neue Aufgabe ein , um ein neues Aufgabenfenster zu öffnen. Dadurch können Sie weitere Details zu der Aufgabe eingeben.

Tipp:  Um Aufgaben in der Aufgabenleiste zu aktivieren und anzuzeigen, wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Layout die Aufgaben Leiste aus, und wählen Sie Aufgabenaus. Weitere Informationen zur Aufgabenleiste finden Sie unter verwenden und Anpassen der Aufgabenleiste.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×