Erstellen und Verwalten eines persönlichen Blogs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn die Funktion von Ihrem Office 365-Mandantenadministrator für Sie aktiviert wurde, können Sie einen persönlichen Blog erstellen, um Ideen und Informationen schnell mit Kollegen in Ihrem Unternehmen zu teilen. Standardmäßig kann jede Person in Ihrem Unternehmen Ihren persönlichen Blog anzeigen, für Personen von außerhalb des Unternehmens ist dies jedoch nicht möglich.

Das Feature zum Erstellen von persönlichen Blogs ist nun in Delve integriert, wodurch es einfacher ist, von einer zentralen Position aus auf Ihre Blogbeiträge, Profilinformationen und eine Liste der zuletzt bearbeiteten Dokumente zuzugreifen.

Für persönliche Blogs wird der neue Dokumenterstellungsbereich von Office 365 verwendet. Der Dokumenterstellungsbereich sorgt für eine konsistente Inhaltserstellungs- und -bearbeitungsoberfläche in Teilen von Office 365 und vereinfacht so das Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten in der Organisation. Wenn Sie beispielsweise einen Blogbeitrag erstellen oder bearbeiten, werden die Änderungen automatisch gespeichert.

Erstellen eines persönlichen Blogs

  1. Zum Erstellen eines persönlichen Blogs rufen Sie mit einem der folgenden Schritte Ihr Profil auf:

    • Klicken Sie auf Ihr Bild in der Office 365-Kopfzeile, und wählen Sie dann Über mich aus.

    • Wählen Sie in Delve im Menü auf der linken Seite Ich aus, und klicken Sie dann auf den Link Profil.

  2. Scrollen Sie in Ihrem Profil zum Abschnitt Blog, und klicken Sie auf Mit dem Schreiben beginnen.

    Schreiben Sie

Erstellen eines Blogbeitrags

  1. Sie können einen neuen Blogbeitrag erstellen, indem Sie im Abschnitt Blog auf Ihrer Profilseite auf Mit dem Schreiben beginnen klicken. Wenn es in Ihrem Blog bereits Beiträge gibt, können Sie auch auf Alle Beiträge und dann auf die Kachel Neuer Beitrag klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite für Blogbeiträge auf Bild hinzufügen, um in der Kopfzeile Ihres Blogbeitrags ein Bild hinzuzufügen.

  3. Klicken Sie auf Titel, um einen Titel für Ihren Blogbeitrag hinzuzufügen, und klicken Sie auf Untertitel, um bei Bedarf einen Untertitel hinzuzufügen.

  4. Um dem Blogbeitrag Text hinzuzufügen, klicken Sie auf Beginnen Sie, Ihre Geschichte zu schreiben, und geben Sie dann den Text Ihres Blogbeitrags ein.

  5. Sie können Ihrem Blogbeitrag ein Bild, einen Textbereich, ein Video oder ein anderes Element hinzufügen, indem Sie den Mauszeiger direkt ober- oder unterhalb des Textfelds bewegen, dann auf das Pluszeichen (+) klicken, das nun angezeigt wird, und das Element auswählen, das Sie einfügen möchten. Wenn Sie auf diese Weise ein Dokument hinzufügen, wird das Dokument als Miniaturansicht angezeigt, die mit dem Dokument verknüpft ist. Wenn Sie auf das Dokument klicken, wird es in Microsoft Office Online geöffnet. Sie können das Element auch einbetten, indem Sie auf die Pfeile zum Erweitern Posten erweitern oder reduzieren in der oberen rechte Ecke des Elements klicken.

    Hinzufügen von Inhalt zu Ihrem Blog

  6. Zum Einbetten eines Microsoft Office-Dokuments in Ihren Blogbeitrag wählen Sie es in der Liste der vorgeschlagenen Dokumente aus, oder klicken Sie auf Office-Dokument hinzufügen, um ein nicht in der Liste befindliches Dokument einzubetten. Nachdem Sie Ihren Beitrag veröffentlicht haben, können die Leser das Dokument zusammen mit dem restlichen Blogbeitrag lesen, eine Kopie des Dokuments herunterladen, eine PDF-Version erstellen oder das Dokument in Microsoft Office Online öffnen. Sie können die Ansicht in eine Miniaturansicht verwandeln, indem Sie in der oberen rechten Ecke des Elements auf die Pfeile zum Verkleinern Minimieren oder Erweitern klicken.

  7. Wenn Sie einen Abschnitt aus Ihrer Seite löschen möchten, zeigen Sie mit der Maus auf den zu löschenden Abschnitt, und klicken Sie dann auf das Papierkorbsymbol Löschen .

  8. Wenn Sie bereit zum Veröffentlichen Ihres Blogbeitrags sind, klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Veröffentlichen. Wenn Sie Ihren Blogbeitrag speichern möchten, um ihn später zu veröffentlichen, verlassen Sie einfach die Seite. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert. Um zu sehen, ob Ihre Änderungen gespeichert wurden, prüfen Sie die obere linke Ecke der Seite.

Bearbeiten eines Blogbeitrags

  1. Zum Bearbeiten eines Blogbeitrags klicken Sie unter dem Abschnitt Blog auf Ihrer Profilseite auf Alle Geschichten, wählen Sie den Blogbeitrag aus, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann in der oberen rechten Ecke der Seite auf Bearbeiten.

  2. Markieren Sie den Inhalt, den Sie bearbeiten möchten, und nehmen Sie Ihre Änderungen vor.

  3. Wenn Sie mit dem Bearbeiten Ihres Blogbeitrags fertig sind, klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu veröffentlichen. Wenn Sie Ihre Änderungen speichern möchten, um sie später zu veröffentlichen, verlassen Sie einfach die Seite. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

Hinweis : Um zur Liste der Blogbeiträge zurückzukehren, klicken Sie in der oberen linken Ecke der Seite auf Ihren Namen.

Löschen eines Blogbeitrags

  1. Zum Löschen eines Blogbeitrags klicken Sie unter dem Abschnitt Blog auf Ihrer Profilseite auf Alle Geschichten, wählen Sie den Blogbeitrag aus, den Sie löschen möchten, und klicken Sie dann in der oberen rechten Ecke der Seite auf das Papierkorbsymbol Löschen .

Gelöscht ein Blog automatisch, wenn der Autor bewirkt, ein Unternehmen dass?

Nein, Delve, Blogs, die auf einer separaten Website gehostet werden und werden nicht gelöscht werden, wenn ein Mitarbeiter oder Autor bewirkt, dass einer Firma oder Organisation. Wenn eine ehemalige Mitarbeiter oder ältere Blog des Autors gelöscht werden soll, können Sie von einem Administrator globale oder SharePoint entfernt werden.

Delve Blogs unterliegen nicht den gleichen Aufbewahrungsrichtlinien Prozess als OneDrive for Business Website. Der Blog weiterhin vorhanden, nachdem der Autor verlassen hat, Firma oder Organisation, bis sie von einem Administrator gelöscht wird.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×