Erstellen und Speichern einer PowerPoint-Vorlage

Erstellen und Speichern einer PowerPoint-Vorlage

Wenn Sie eine Präsentation erstellen und diese dann als PowerPoint-Vorlagendatei (POTX) speichern, können Sie sie mit Ihren Kollegen gemeinsam nutzen und immer wieder verwenden. Zum Erstellen einer Vorlage müssen Sie einen Folienmaster ändern und eine Reihe von Folienlayouts festlegen.

Es gibt Tausende von kostenlosen PowerPoint-Vorlagen, nach denen Sie beim Öffnen von PowerPoint online suchen können. Auf Office.com finden Sie Vorlagen, die Sie unverändert verwenden oder an Ihre Anforderungen anpassen können.

Sie müssen die Desktopversion von PowerPoint 2016 oder PowerPoint 2013 (nicht PowerPoint Online) verwenden, um die folgenden Schritte auszuführen.

  1. Öffnen Sie eine leere Präsentation, und wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Masteransichten den Befehl Folienmaster aus.

    Klicken Sie auf der Registerkarte "Ansicht" auf "Folienmaster".

    Der Folienmaster ist das größte Folienbild am Anfang der Liste mit den Folienminiaturansichten, die links neben Ihren Folien angezeigt werden. Verknüpfte Folienlayouts sind unterhalb des Folienmasters positioniert.

    Folienmaster

  2. Wenn Sie Änderungen am Folienmaster oder an den Folienlayouts vornehmen möchten, führen Sie auf der Registerkarte Folienmaster eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Hinzufügen eines farbigen Designs mit speziellen Schriftarten und Effekten klicken Sie auf Designs, und wählen Sie ein Design aus dem Katalog aus. Verwenden Sie die Scrollleiste rechts, um weitere Designs anzuzeigen.

      PowerPoint-Designs

    • Zum Ändern des Hintergrunds klicken Sie auf Hintergrundformate, und wählen Sie einen Hintergrund aus.

      PowerPoint-Hintergrundformate

    • Zum Hinzufügen eines Platzhalters (für Text, ein Bild, ein Diagramm, Video, Sound und andere Objekte) wählen Sie im Miniaturansichtsbereich das Folienlayout aus, in dem der Platzhalter eingefügt werden soll. Führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

      Klicken Sie auf Platzhalter einfügen, und wählen Sie den Platzhaltertyp aus, den Sie hinzufügen möchten.

      Abbildung der Schaltfläche "Platzhalter einfügen" in der Folienmasteransicht in PowerPoint

      Klicken und ziehen Sie den Cursor auf dem Folienmaster oder dem Folienlayout, um die Größe für den Platzhalter zu zeichnen.

      Tipp:    Ziehen Sie zum Ändern der Größe eines Platzhalters die Ecke eines Rahmens.

    • Zum Verschieben eines Platzhalters auf einem Folienmaster oder Folienlayout wählen Sie den Rand aus, und ziehen Sie den Platzhalter an eine neue Position.

      Verschieben eines Platzhalters auf einer Folie

    • Um einen unerwünschten Platzhalter auf einem Folienmaster oder Folienlayout zu entfernen, wählen Sie ihn im Folienminiaturansichts-Bereich aus, wählen Sie dann den Rahmen des Platzhalters auf der Folie aus, und drücken Sie ENTF.

    • Um die Folienausrichtung für alle Folien in Ihrer Präsentation festzulegen, klicken Sie auf Foliengröße > Benutzerdefinierte Foliengröße.

      Menüoption "Benutzerdefinierte Foliengröße"

      Wählen Sie unter Ausrichtung eine der Optionen Hochformat oder Querformat aus.

      Klicken Sie auf "Hochformat".

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Speichern unter.

  2. Klicken Sie unter Speichern auf Durchsuchen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter im Feld Dateiname einen Dateinamen für Ihre Vorlage ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.

  4. Wählen Sie in der Liste Dateityp den Eintrag PowerPoint-Vorlage und dann Speichern aus.

    Speichern als PowerPoint-Vorlage

    PowerPoint speichert Ihre neue Vorlage automatisch im Ordner "Benutzerdefinierte Office-Vorlagen".

  5. Um Ihre Vorlage für eine neue Präsentation zu verwenden, klicken Sie auf Datei > Neu.

    • Klicken Sie in PowerPoint 2016 auf Benutzerdefiniert > Benutzerdefinierte Office-Vorlagen, und doppelklicken Sie dann auf die gespeicherte Vorlage.

    • Klicken Sie in PowerPoint 2013 auf Persönlich, und doppelklicken Sie dann auf die gespeicherte Vorlage.

Siehe auch

Bereitstellen von Anweisungen für die Benutzer Ihrer Vorlage

Erstellen eines eigenen Designs in PowerPoint

Speichern eines Foliendesigns als Vorlage

Ändern der Größe oder Position eines Platzhalters oder Löschen eines Platzhalters

Was ist ein Folienmaster?

Was ist ein Folienlayout?

Erstellen einer eigenen Präsentationsvorlage in PowerPoint 2016 für Mac

Wenn Sie eine Präsentation erstellen und diese dann als PowerPoint-Vorlagendatei (POTX) speichern, können Sie sie mit Ihren Kollegen gemeinsam nutzen und mehrmals wiederverwenden.

Speichern der Präsentation als POTX-Datei

Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Speichern unter. Geben Sie im Feld "Dateiname" einen Namen für Ihre Vorlage ein, und wählen Sie dann im Feld "Dateityp" den Eintrag "PowerPoint-Vorlage (.potx)" aus.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Vorlage zu erstellen, die in der Präsentation verwendet werden soll:

  1. Öffnen Sie eine leere Präsentation, und klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Masteransichten auf Folienmaster.

    Tipp:    In der Ansicht "Folienmaster" stellt in der Miniaturansicht der Folie das größere Folienbild den Folienmaster dar, und die zugehörigen Layouts sind darunter kleiner angeordnet.

    Folienmaster mit Layouts

    1. Folienmaster

    2. Zugehörige Layouts

  2. Führen Sie eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus, um den Folienmaster und die zugeordneten Layouts anzupassen:

    • Zum Entfernen eines unerwünschten Standardplatzhalters aus einem Layout klicken Sie im Bereich mit den Folienminiaturansichten auf das Folienlayout, das den Platzhalter enthält. Klicken Sie anschließend im Präsentationsfenster auf den Rahmen des Platzhalters, und drücken Sie ENTF.

    • Zum Hinzufügen eines Textplatzhalters klicken Sie im Bereich mit den Folienminiaturansichten auf das Folienlayout, das den Platzhalter enthalten soll, und führen Sie dann folgende Aktionen aus:

      1. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Masterlayout auf Platzhalter einfügen und dann auf Text.

      2. Klicken Sie auf eine Stelle im Folienmaster, und ziehen Sie den Zeiger, um den Platzhalter zu zeichnen.

        Tipp:    Ziehen Sie zum Ändern der Größe eines Platzhalters die Ecke eines Rahmens.

      3. Geben Sie einen beschreibenden Text ein, der die Benutzer der Vorlage zur Eingabe bestimmter Informationen auffordert. Informationen zum Hinzufügen eines benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstexts finden Sie unter Hinzufügen eines Textplatzhalters mit benutzerdefiniertem Eingabeaufforderungstext.

    • Wenn Sie andere Platzhaltertypen hinzufügen möchten, die Inhalte wie Bilder, ClipArt, Screenshots, SmartArt-Grafiken, Diagramme, Filme, Sounds und Tabellen aufweisen, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Masterlayout auf Platzhalter einfügen und dann auf den hinzuzufügenden Platzhaltertyp.

    • Wenn Sie der Präsentation mithilfe von Farbe und einem Hintergrund eine persönliche Note verleihen möchten, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

      1. Wenn Sie ein Design auf Ihre Präsentation anwenden möchten (um Farben, Formatierung oder Effekte in einem Layout hinzuzufügen), klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs, und wählen Sie dann ein Design aus.

      2. Zum Ändern des Hintergrunds klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Hintergrund auf Hintergrundformate, und wählen Sie einen Hintergrund aus.

    • Zum Festlegen der Seitenausrichtung für alle Folien der Präsentation klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Seite einrichten auf Folienausrichtung und dann auf Hochformat bzw. Querformat.

  1. Klicken Sie zum Speichern der Vorlage auf die Registerkarte Datei und dann auf Speichern unter.

  2. Geben Sie im Feld Dateiname einen Dateinamen ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.

  3. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf PowerPoint-Vorlage (.potx) und dann auf Speichern.

    1. Tipp:    Speichern Sie Ihre Vorlagen im Vorlagenordner unter C:\Programme\Microsoft Office\Templates\, um sie schnell wiederzufinden.

  4. Hilfe zum Anwenden der neuen Vorlage auf eine Präsentation finden Sie unter Anwenden einer Vorlage auf die Präsentation.

Links zu weiteren Informationen über PowerPoint-Vorlagen

Wenn Sie eine Präsentation erstellen und diese dann als PowerPoint-Vorlagendatei (POTX) speichern, können Sie sie mit Ihren Kollegen gemeinsam nutzen und mehrmals wiederverwenden.

Informationen zum Anwenden einer PowerPoint 2007-Vorlage, die bereits vorhanden ist, finden Sie unter Anwenden einer Vorlage auf Ihre Präsentation.

Bewährte Methode zum Erstellen einer Vorlage

Beim Erstellen einer Vorlage fügen Sie in der Folienmasteransicht alle Inhalte zum Folienmaster hinzu, die nicht von Benutzern geändert werden sollen, beispielsweise Hinweistext, Logos, Kopf- und Fußzeileninformationen, themenspezifische Inhalte, einen Hintergrund, Formatierung, Farben, Schriftarten und Effekte.

Die Benutzer der Vorlage arbeiten in der Normalansicht und werden dabei von den hinzugefügten Hinweistexten unterstützt. Der Hinweistext und andere Platzhalterinhalte werden von den Vorlagenbenutzern durch die entsprechenden Daten für eigene Projekte oder Präsentationen ersetzt.

  1. Öffnen Sie eine leere Präsentation, und klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Master bearbeiten auf Folienmaster einfügen.

    Hinweise : 

    • In der Miniaturansicht der Folie stellt das größere Folienbild den Folienmaster dar, und die zugehörigen Layouts sind darunter angeordnet.

    • Viele Präsentationen enthalten mehrere Folienmaster. Sie müssen daher möglicherweise scrollen, um den gewünschten Folienmaster zu finden.

  3. Führen Sie eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus, um den Folienmaster anzupassen:

    • Wenn Sie integrierte Folienlayouts des Standardfolienmasters entfernen möchten, klicken Sie in der Miniaturansicht der Folie mit der rechten Maustaste auf jedes Folienlayout, das Sie nicht verwenden möchten. Klicken Sie anschließend auf Layout löschen.

    • Zum Entfernen eines unerwünschten Standardplatzhalters klicken Sie im Bereich mit den Folienminiaturansichten auf das Folienlayout, das den Platzhalter enthält. Klicken Sie anschließend im Präsentationsfenster auf den Rahmen des Platzhalters, und drücken Sie ENTF.

    • Zum Hinzufügen eines Textplatzhalters klicken Sie im Bereich mit den Folienminiaturansichten auf das Folienlayout, das den Platzhalter enthalten soll, und führen Sie dann folgende Aktionen aus:

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Masterlayout auf Platzhalter einfügen und dann auf Text.

  5. Klicken Sie auf eine Stelle im Folienmaster, und ziehen Sie den Zeiger, um den Platzhalter zu zeichnen.

    Tipp:    Ziehen Sie zum Ändern der Größe eines Platzhalters die Ecke eines Rahmens.

  6. Geben Sie einen beschreibenden Text ein, der die Benutzer der Vorlage zur Eingabe bestimmter Informationen auffordert.

    • Wenn Sie andere Platzhaltertypen hinzufügen möchten, die Inhalte wie Bilder, ClipArt, SmartArt-Grafiken, Diagramme, Filme, Sounds und Tabellen aufweisen, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Masterlayout auf den hinzuzufügenden Platzhaltertyp.

    • Wenn Sie ein Design auf Ihre Präsentation anwenden möchten (um Farben, Formatierung oder Effekte in einem Layout hinzuzufügen), klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Design bearbeiten auf Designs und dann auf ein Design.

    • Zum Ändern des Hintergrunds klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Hintergrund auf Hintergrundformate und dann auf einen Hintergrund.

    • Zum Festlegen der Seitenausrichtung für alle Folien der Präsentation klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Seite einrichten auf Folienausrichtung und dann auf Hochformat bzw. Querformat.

    • Zum Hinzufügen von Text, der in der Fußzeile am unteren Rand aller Folien in Ihrer Präsentation angezeigt werden soll, gehen Sie folgendermaßen vor:

      1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text auf Kopf- und Fußzeile.

      2. Aktivieren Sie im Dialogfeld Kopf- und Fußzeile auf der Registerkarte Folie das Kontrollkästchen Fußzeile, und geben Sie dann den Text ein, der am unteren Rand der Folien angezeigt werden soll.

      3. Wenn der Inhalt der Fußzeile auf allen Folien angezeigt werden soll, klicken Sie auf Für alle übernehmen.

        Weitere Informationen zur Verwendung von Kopf- und Fußzeilen finden Sie unter Hinzufügen einer Kopf- oder Fußzeile zu Ihren Folien und Ändern oder Löschen von Kopfzeilen- oder Fußzeileninformationen in einer Präsentation.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie anschließend auf Speichern unter.

  2. Geben Sie im Feld Dateiname einen Dateinamen ein, oder akzeptieren Sie den vorgeschlagenen Dateinamen.

  3. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf PowerPoint-Vorlage und dann auf Speichern.

    Tipp:    Speichern Sie Ihre Vorlagen im Vorlagenordner unter "C:\Programme\Microsoft Office\Templates\", um sie schnell wiederzufinden.

  4. Hilfe zum Anwenden der neuen Vorlage auf eine Präsentation finden Sie unter Anwenden einer PowerPoint 2007-Vorlage.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×