Erstellen oder Löschen einer Excel-Tabelle in einem Arbeitsblatt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie eine Tabelle (früher als Liste bezeichnet) in einem Microsoft Office Excel-Arbeitsblatt erstellen, können Sie die Daten in der Tabelle unabhängig von Daten außerhalb der Tabelle verwalten und analysieren. Sie können beispielsweise Tabellenspalten filtern, eine Ergebniszeile hinzufügen, Tabellenformatierung anwenden und eine Tabelle auf einem Server mit Windows SharePoint Services 3.0 veröffentlichen.

Daten in einer Excel-Tabelle

Wenn Sie mit den Daten nicht länger in einer Tabelle arbeiten möchten, können Sie die Tabelle in einen normalen Bereich umwandeln und dabei die angewendete Tabellenformatierung beibehalten. Wenn Sie eine Tabelle nicht mehr benötigen, können Sie sie löschen.

Hinweis : Excel-Tabellen darf nicht mit Datentabellen verwechselt werden, die Bestandteil von Was-wäre-wenn-Analysen sind. Weitere Informationen zu Datentabellen finden Sie unter Berechnen von mehreren Ergebnissen mit einer Datentabelle.

Inhalt dieses Artikels

Erstellen einer Tabelle

Konvertieren einer Tabelle in einen Datenbereich

Löschen einer Tabelle

Erstellen einer Tabelle

Sie können eine Tabelle auf eine von zwei Arten erstellen. Sie können entweder eine Tabelle im Standardformat einfügen oder die Daten als eine Tabelle in einem ausgewählten Format formatieren.

Einfügen einer Tabelle

  1. Markieren Sie auf einem Arbeitsblatt den Zellbereich, der zur Tabelle hinzugefügt werden soll. Die Zellen können leer sein oder Daten enthalten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Tabellen auf Tabelle.

    Abbildung des Excel-Menübands

    Tastenkombination Sie können auch STRG+L oder STRG+T drücken.

  3. Wenn der markierte Bereich Daten enthält, die Sie als Tabellenüberschriften anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

    In Tabellenüberschriften werden Standardnamen angezeigt, wenn Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften nicht aktivieren. Sie können die Standardnamen ändern, indem Sie den gewünschten Text eingeben.

    Hinweis : Wenn Sie keine Tabellenüberschriften anzeigen möchten, können Sie sie später deaktivieren. Weitere Informationen zum Deaktivieren der Tabellenüberschriften finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren der Excel-Tabellenüberschriften.

Tipps

  • Nachdem Sie eine Tabelle erstellt haben, werden die Tabellentools verfügbar, und eine Registerkarte Entwurf wird angezeigt. Mithilfe der Tools auf der Registerkarte Entwurf können Sie die Tabelle anpassen oder bearbeiten.

  • Im Gegensatz zu Listen in Office Excel 2003 verfügt eine Tabelle über keine spezielle Zeile (markiert mit *) zum schnellen Hinzufügen neuer Zeilen. Weitere Informationen zum Hinzufügen oder Einfügen von Zeilen in eine Tabelle finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Tabellenzeilen und -spalten in einer Excel-Tabelle.

Formatieren von Daten als Tabelle

  1. Markieren Sie im Arbeitsblatt einen Bereich mit leeren Zellen oder mit Zellen, die die Daten enthalten, die schnell als Tabelle formatiert werden sollen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Als Tabelle formatieren.

    Abbildung der Excel-Multifunktionsleiste

    Hinweis : Wenn Sie Als Tabelle formatieren verwenden, wird automatisch eine Tabelle von Office Excel eingefügt.

  3. Klicken Sie unter Hell, Mittel oder Dunkel auf das Tabellenformat, das Sie verwenden möchten.

    Hinweis : Wenn Sie benutzerdefinierte Tabellenformate erstellt haben, stehen diese unter Benutzerdefiniert zur Verfügung. Informationen zum Erstellen eines benutzerdefinierten Tabellenformats finden Sie unter Formatieren einer Excel-Tabelle.

Tipps

  • Nachdem Sie eine Tabelle erstellt haben, werden die Tabellentools verfügbar, und eine Registerkarte Entwurf wird angezeigt. Mithilfe der Tools auf der Registerkarte Entwurf können Sie die Tabelle anpassen oder bearbeiten.

  • Im Gegensatz zu Listen in Office Excel 2003 verfügt eine Tabelle über keine spezielle Zeile (markiert mit *) zum schnellen Hinzufügen neuer Zeilen. Weitere Informationen zum Hinzufügen oder Einfügen von Zeilen in eine Tabelle finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Tabellenzeilen und -spalten in einer Excel-Tabelle.

Seitenanfang

Konvertieren einer Tabelle in einen Bereich

  1. Klicken Sie auf beliebige Stelle in der Tabelle.

    Tipp : Hierdurch werden die Tabellentools mit der Registerkarte Entwurf angezeigt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Tools auf In Bereich konvertieren.

    Excel-Menübandsymbol

    Hinweis : Nachdem Sie die Tabelle wieder in einen Bereich konvertiert haben, stehen die Tabellenfunktionen nicht mehr zur Verfügung. So enthalten z. B. die Zeilenüberschriften keine Pfeile zum Sortieren und Filtern mehr, und in Formeln verwendete strukturierte Bezüge (Bezüge, für die Tabellennamen verwendet werden) werden in normale Zellbezüge umgewandelt.

Tipps

  • Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Tabelle klicken, auf Tabelle zeigen und auf In Bereich konvertieren klicken.

  • Direkt nach dem Erstellen einer Tabelle können Sie auch auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig Schaltflächensymbol klicken, um die Tabelle wieder in einen Bereich zu konvertieren.

Seitenanfang

Löschen einer Tabelle

  1. Markieren Sie eine Tabelle auf einem Arbeitsblatt.

  2. Drücken Sie die ENTF-TASTE.

Tipp : Sie können auch auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig Schaltflächensymbol klicken, um eine soeben erstellte Tabelle zu löschen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Wie können wir es verbessern?

Wie können wir es verbessern?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!