Erstellen oder Bearbeiten von Gruppen

Eine Gruppe ist eine Sammlung von Benutzern, die in Microsoft Office Project Web Access identische Sicherheitsanforderungen aufweisen. Indem Sie Benutzer Gruppen hinzufügen, können Sie in erheblichem Maße die Zeit verringern, die Sie zum Verwalten der einzelnen Berechtigungen benötigen.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Servereinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Servereinstellungen auf Gruppen verwalten.

  3. Klicken Sie auf der Seite Gruppen verwalten auf Neue Gruppe.

    Um eine Gruppe zu bearbeiten, klicken Sie in der Spalte Gruppenname auf den Namen der Gruppe, und führen Sie dann die restlichen Schritte dieser Vorgehensweise aus.

  4. Geben Sie im Abschnitt Gruppeninformationen einen Namen und eine Beschreibung für die Gruppe ein.

    Tipp : Um im Active Directory-Verzeichnisdienst nach einer zugeordneten Gruppe zu suchen, klicken Sie auf Gruppe suchen.

  5. Wählen Sie im Abschnitt Benutzer in der Liste Verfügbare Benutzer die Namen der Benutzer aus, die zu der Gruppe gehören sollen, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Klicken Sie auf Alle hinzufügen, um alle verfügbaren Benutzer hinzuzufügen.

    Hinweis : Benutzer übernehmen automatisch die Berechtigungen der Gruppe, der sie angehören.

  6. Wählen Sie im Abschnitt Kategorien in der Liste Verfügbare Kategorien die Kategorie aus, auf die die Gruppe zugreifen kann, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Klicken Sie auf Alle hinzufügen, um alle verfügbaren Kategorien hinzuzufügen.

  7. Wählen Sie für jede Kategorie in der Liste Ausgewählte Kategorien die Berechtigungen aus, über die die Gruppenmitglieder beim Zugreifen auf die Kategorie verfügen sollen. Aktivieren Sie im Abschnitt Globale Berechtigungen eines der folgenden Kontrollkästchen für jede Berechtigung:

    • Zulassen      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um der Gruppe die Berechtigung explizit zu erteilen.

    • Verweigern      Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um der Gruppe die Berechtigung explizit zu verweigern.

      Hinweise : 

      • Wenn weder Zulassen noch Verweigern aktiviert ist, kann der Benutzer nicht auf die Kategorie zugreifen, sofern ihm nicht an anderer Stelle die Berechtigung explizit erteilt wurde, z. B. beim Hinzufügen oder Bearbeiten eines Benutzers.

      • In den meisten Fällen müssen Berechtigungen nur auf Gruppenebene, nicht auf Benutzerebene festgelegt werden. Verwenden Sie globale Berechtigungen für Benutzer mit bestimmten Berechtigungen, die nicht Bestandteil der Berechtigungen der Gruppe sind.

      Tipp : Um Berechtigungen schnell festzulegen, können Sie eine Vorlage verwenden. Wählen Sie im Feld Berechtigungen mit der Vorlage festlegen die Sicherheitsvorlage aus, die Sie für die Gruppe übernehmen möchten, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

  8. Wählen Sie im Abschnitt Globale Berechtigungen die globalen Berechtigungen für die Gruppe aus. Dabei handelt es sich um die Berechtigungen, über die Gruppenmitglieder neben den ihnen zugewiesenen Kategorieberechtigungen verfügen.

Synchronisieren der Sicherheitsgruppen mit Active Directory

Sie können Office Project Web Access so konfigurieren, dass die Sicherheitsgruppen automatisch mit den Gruppen mit demselben Namen in Active Directory synchronisiert werden.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Servereinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Servereinstellungen auf Gruppen verwalten.

  3. Klicken Sie auf der Seite Gruppen verwalten auf Active Directory-Synchronisierungsoptionen.

  4. Wählen Sie im Abschnitt Terminplan die gewünschte Aktualisierungsrate aus, und legen Sie dann ein Datum und eine Uhrzeit für den Start der Aktualisierungen fest.

  5. Wenn bei der Synchronisierung zuvor inaktive Benutzer gefunden werden und diese automatisch reaktiviert werden sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zurzeit inaktive Benutzer werden automatisch reaktiviert, wenn sie während der Synchronisierung in Active Directory gefunden werden.

  6. Klicken Sie auf Speichern. Um die Active Directory-Synchronisierung direkt zu starten, klicken Sie auf Jetzt speichern und synchronisieren.

Hinweis : Um eine Gruppe mit einer anderen Gruppe in Active Directory zu verbinden, klicken Sie auf der Seite Gruppen verwalten auf die Gruppe. Klicken Sie im Abschnitt Gruppeninformationen auf Gruppe suchen.

Warum kann ich einige Aktionen in Project Web Access nicht durchführen?

In Abhängigkeit von den bei der Anmeldung zu Project Web Access eingestellten Berechtigungen, werden manche Funktionen nicht angezeigt und Sie können sie möglicherweise nicht nutzen. Auch weicht der Inhalt mancher Seiten von dem dokumentierten Inhalt ab, wenn nämlich Ihr Serveradministrator zwar Project Web Access nicht aber die Hilfe entsprechend angepasst hat.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×