Erstellen oder Bearbeiten eines benutzerdefinierten Dokumentinformationsbereichs für einen Inhaltstyp

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können einen benutzerdefinierten Dokumentinformationsbereich erstellen oder bearbeiten, um ihn für einen Website- oder Listeninhaltstyp zu verwenden.

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Für einen Websiteinhaltstyp:

      1. Klicken Sie auf der Homepage für eine Websitesammlung auf Websiteaktionen Menü Schaltflächensymbol zeigen Sie auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern.

      2. Klicken Sie unter Galerien auf Websiteinhaltstypen.

      3. Klicken Sie auf den Namen des Websiteinhaltstyps, für den Sie einen benutzerdefinierten Dokumentinformationsbereich erstellen oder bearbeiten möchten.

      4. Klicken Sie unter Einstellungen auf Einstellungen für den Dokumentinformationsbereich.

    • Für einen Listeninhaltstyp:

      1. Öffnen Sie die Bibliothek, die die Instanz des Listeninhaltstyps enthält, für den Sie einen benutzerdefinierten Dokumentinformationsbereich erstellen oder bearbeiten möchten.

        1. Klicken Sie im Menü Einstellungen  Settings menu auf die Einstellungen für den Bibliothekstyp, den Sie öffnen möchten.

          Klicken Sie in einer Dokumentbibliothek beispielsweise auf Einstellungen für Dokumentbibliothek.

      2. Klicken Sie unter Inhaltstypen auf den Namen des Inhaltstyps, für den Sie einen benutzerdefinierten Dokumentinformationsbereich erstellen oder bearbeiten möchten.

        Hinweis: Wenn die Bibliothek nicht so eingerichtet ist, dass mehrere Inhaltstypen zulässig sind, wird der Abschnitt Inhaltstypen auf der Seite Anpassen für die Bibliothek nicht angezeigt.

      3. Klicken Sie unter Einstellungen auf Einstellungen für den Dokumentinformationsbereich.

  2. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen für den Dokumentinformationsbereich auf Eine neue benutzerdefinierte Vorlage erstellen oder auf Diese Vorlage bearbeiten, je nachdem, was Sie tun möchten.

    Microsoft Office InfoPath 2007 wird gestartet, und der Datenquellen-Assistent wird angezeigt.

  3. Klicken Sie in Office InfoPath 2007 im Dialogfeld Datenquellen-Assistent auf Fertigstellen.

    Die entsprechende Formularvorlage wird von Office InfoPath 2007 geladen:

    • Wenn Sie ein neues benutzerdefiniertes Formular erstellen, wird von Office InfoPath 2007 ein automatisch generierter Dokumentinformationsbereich geladen, der auf dem Inhaltstypschema basiert.

    • Wenn Sie ein vorhandenes benutzerdefiniertes Formular bearbeiten, wird dieses Formular von Office InfoPath 2007 geladen.

  4. Bearbeiten Sie das Formular nach Bedarf. Speichern Sie das Formular, wenn Sie fertig sind.

    Hinweis: Da das benutzerdefinierte Formular auf dem Inhaltstypschema basiert, können Sie das Formularschema nicht wie typische Office InfoPath 2007-Formulare bearbeiten, die nicht auf einem vorhandenen Schema basieren. Zum Ändern des Formularschemas für benutzerdefinierte Dokumentinformationen müssen Sie das Inhaltstypschema selbst auf der Microsoft Office SharePoint Server 2007-Website ändern.

  5. Veröffentlichen Sie die Vorlage. Sie können auswählen, ob die Vorlage direkt im Inhaltstyp oder an einem anderen Speicherort veröffentlicht werden soll. Schließen Sie Office InfoPath 2007, wenn Sie das Formular am gewünschten Speicherort veröffentlicht haben.

  6. Die Benutzeroberfläche Office SharePoint Server 2007 sollte den Inhaltstyp anzeigen: Seite benutzerdefinierte Vorlage erstellen. Klicken Sie auf zurück zur Einstellungsseite Dokumentinformationsbereich.

  7. Überprüfen Sie, ob Vorhandene benutzerdefinierte Vorlage verwenden (URL, UNC oder URN) einen Pfad zum Speicherort des gerade veröffentlichten Formulars enthält, und klicken Sie dann auf OK. Wenn Sie das Formular nach dem Veröffentlichen bearbeiten, können Sie es wieder am veröffentlichten Speicherort speichern. Sie müssen das Formular nicht erneut veröffentlichen.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×