Erstellen eines neuen freigegebenen Notizbuchs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Erstellen von Notizen als Gruppe umfasst Onlinezusammenarbeit. Im Gegensatz zu anderen Programmen, die "Dateien zur Bearbeitung durch eine Person gleichzeitig sperren", können Microsoft Office OneNote 2007 für mehrere Benutzer einen freigegebenen Satz von Notizen zur gleichen Zeit zuzugreifen. Allen Änderungen am Notizbuch, werden automatisch synchronisiert, damit das Notizbuch immer auf dem neuesten Stand befindet.

OneNote bewahrt auch eine separate Offlinekopie der Notizen auf den Computern der einzelnen Benutzer. Auf diese Weise können die Teilnehmer die Notizen lokal bearbeiten, auch wenn keine Verbindung zum Netzwerk besteht. Beim nächsten Herstellen der Verbindung zum freigegebenen Notizbuch führt OneNote ihre Änderungen automatisch mit den Änderungen der anderen Teilnehmer zusammen.

Das Einrichten eines freigegebenen Notizbuchs ist einfach. Der Assistent für neue Notizbücher begleitet Sie schrittweise beim Erstellen eines freigegebenen Notizbuchs an einem Speicherort im Netzwerk, auf den Sie und Ihre Teammitglieder zugreifen können. Sie können das Notizbuch auch auf einer Dateifreigabe auf Ihrem Computer erstellen.

Erstellen eines neuen freigegebenen Notizbuchs

  1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie auf Notizbuch.

  2. Führen Sie im Assistenten für neue Notizbücher Folgendes aus:

    • Geben Sie im Feld Name einen Namen für das freigegebene Notizbuch ein (beispielsweise Wöchentliche Teamstatusberichte oder Notizen Lerngruppe Philosophie).

    • Wählen Sie ggf. eine Farbe für das Deckblatt des Notizbuchs aus, das als Symbol auf der Notizbuchnavigationsleiste angezeigt wird.

    • Optional können Sie in der Liste Aus Vorlage eine Standardvorlage auswählen, die für die Seiten im freigegebenen Notizbuch verwendet werden soll.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Klicken Sie unter Wer wird das Notizbuch verwenden? auf Mehrere Personen werden das Notizbuch gemeinsam nutzen, und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf auf einem Server, wenn Sie und die Personen, die das freigegebene Notizbuch verwendet werden, haben über die Berechtigung zum Zugreifen auf und ändern die Dateien auf einer Dateifreigabe im Netzwerk oder Server.

      Hinweis : Möglicherweise müssen Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator wenden, um die Berechtigung zu erhalten, auf eine Dateifreigabe auf einem Server zuzugreifen.

    • Klicken Sie In einem freigegebenen Ordner auf diesem Computer um eine Dateifreigabe auf Ihrem Computer zu erstellen, die andere Personen zugreifen können. Sie müssen auf Ihrem Computer als Administrator angemeldet sein, um einen freigegebenen Ordner auf der Festplatte zu erstellen.

      Hinweis : Wählen Sie diese Option nur aus, wenn Ihr Computer im Netzwerk meistens verfügbar ist. Wenn Ihr Computer häufig offline ist oder Sie mit ihm unterwegs sind, sollten Sie in Erwägung ziehen, das freigegebene Notizbuch eher auf einer Dateifreigabe im Netzwerk zu erstellen.

  5. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Wählen Sie einen geeigneten Speicherort für das neue freigegebene Notizbuch aus. Folgende Speicherorte werden empfohlen:

    • Eine interne oder öffentliche Dateifreigabe im Computernetzwerk Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Bildungseinrichtung

    • Ein freigegebener Ordner auf einem Computer, für den Sie Administratorrechte besitzen

    • Eine Dokumentbibliothek auf einer Website von Microsoft Windows SharePoint Services

    • Ein USB-Laufwerk (Universal Serial Bus) mit hoher Speicherkapazität

      Es wird empfohlen, dass Sie keine freigegebenen Notizbücher mit anderen Dateifreigabe- oder Ordnerfreigabe- und Synchronisierungstechnologien verwenden.

  7. Überprüfen Sie im Feld Ort den vorgeschlagenen Speicherort für das freigegebene Notizbuch.

    Hinweis : Der von Ihnen in Schritt 2 eingegebene Notizbuchname wird dem Pfad des Speicherorts automatisch hinzugefügt.

  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eine E-Mail mit einer Verknüpfung mit dem Notizbuch erstellen, sodass es an andere Personen gesendet werden kann, um eine E-Mail-Nachricht zu erstellen, die eine Verknüpfung mit dem Speicherort des freigegebenen Notizbuchs enthält.

    Tipp : Klicken Sie im Menü Freigeben auf Freigegebenen Notizbuchlink an andere Benutzer senden, um nach der Erstellung einen Link an das freigegebene Notizbuch zu senden.

  9. Klicken Sie auf Erstellen.

    Hinweis : OneNote erstellt ein freigegebenes Notizbuch an der Position, die Sie mit dem Namen ein. Je nach den Optionen, die Sie im Assistenten für neue Notizbücher ausgewählt haben, kann in OneNote ein Dialogfeld und ein zusätzliches Hilfethema zu Sie schrittweise durch die Schritte zum Festlegen von Berechtigungen für andere Benutzer angezeigt werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×