Erstellen eines mit einem externen Datenmodell verbundenen Power View-Blatts in Excel

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Excel 2013 kann jede Arbeitsmappe ein internes Datenmodell enthalten, das Sie in Excel, Power Pivot und sogar innerhalb eines Power View-Blatts in Excel ändern können. Eine Arbeitsmappe kann nur ein internes Datenmodell enthalten. Sie können ein Power View-Blatt auf der Grundlage des Datenmodells in derselben Arbeitsmappe oder auf der Grundlage einer externen Datenquelle erstellen, z. B. einer anderen Arbeitsmappe oder einem tabellarischen SQL Server 2012 Analysis Services (SSAS)-Modell. Eine einzelne Excel-Arbeitsmappe kann mehrere Power View-Blätter enthalten, von denen jedes auf einem anderen Datenmodell basieren kann.

  1. Um ein externes Datenmodell als Grundlage für ein Power View-Blatt zu verwenden, fügen Sie ein leeres Excel-Arbeitsblatt in die Arbeitsmappe ein und führen auf der Registerkarte Daten > Externe Daten abrufen aus (indem Sie eine Verbindung erstellen oder eine vorhandene Verbindung verwenden).

    • Wenn Sie eine Verbindung wiederverwenden möchten, die bereits in dieser Arbeitsmappe vorhanden ist, klicken auf Vorhandene Verbindungen, wählen die gewünschte Verbindung aus und klicken auf Öffnen.

Hinweis :  Wenn Sie externe Daten abrufen, während Sie sich im Power Pivot-Fenster befinden, werden diese dem internen Datenmodell automatisch hinzugefügt; es handelt sich also nicht um ein separates Datenmodell.

  1. Stellen Sie die benötigten Informationen im Datenverbindungs-Assistenten bereit.

  2. Klicken Sie im letzten Schritt im Dialogfeld Daten importieren auf Power View-Bericht.

Excel öffnet ein neues Power View-Blatt, in dem in der Feldliste das externe Datenmodell angezeigt wird.

Jedes Power View-Blatt verfügt über eigene Diagramme, Tabellen und andere Visualisierungen. Sie können ein Diagramm oder eine andere Visualisierung zwischen verschiedenen Blättern kopieren und einfügen. Dazu müssen jedoch beide Blätter auf demselben Datenmodell basieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Datenmodell in Excel.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×