Erstellen eines benutzerdefinierten Listenformulars

In der Standardeinstellung enthalten die meisten SharePoint-Listen und -Bibliotheken Formulare, die angezeigt werden, wenn Sie der Liste oder Bibliothek ein Element hinzufügen oder darin ein Element bearbeiten oder anzeigen möchten. In Microsoft Office SharePoint Designer 2007 können Sie bequem die Standardlistenformulare durch benutzerdefinierte Listenformulare ersetzen, die Sie an Ihre Anforderungen anpassen. Nach dem Erstellen eines benutzerdefinierten Listenformulars, einschließlich der gewünschten Felder, können Sie das neue Formular als Standardformular für diese Liste oder Bibliothek festlegen.

Nach dem Erstellen eines benutzerdefinierten Listenformulars können Sie mit den WYSIWYG-Tools in Office SharePoint Designer 2007 Spalten hinzufügen und entfernen, die Zeichenformatierung ändern und Farben anwenden. Hierbei wird Extensible Stylesheet Language (XSL) direkt in den HTML-Code eingefügt. Obwohl die XSL-Einträge direkt in der Codeansicht bearbeitet werden können, können Sie auch die Formatierungstools in Office SharePoint Designer 2007 verwenden, um XSL schnell und problemlos ohne vorherige Kenntnisse anzuwenden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Standardlistenformulare ermitteln, wie Sie eine neue Seite mit einem benutzerdefinierten Listenformular erstellen und dann die neue Seite einer Liste zuweisen.

Inhalt dieses Artikels

Ermitteln der Standardlistenformulare

Erstellen einer neuen Seite mit einem benutzerdefinierten Listenformular

Zuordnen der neuen Seite zu einer Liste

Ermitteln der Standardlistenformulare

Die meisten SharePoint-Listen und -Bibliotheken verfügen über Listenformulare, die zum Hinzufügen eines neuen Elements oder zum Bearbeiten oder Anzeigen eines Elements in der Liste oder Bibliothek verwendet werden. Die Listenformulare befinden sich in dem Ordner, der die zugeordnete Liste enthält.

Es ist nicht notwendig, die Standardformulare vor dem Erstellen eines benutzerdefinierten Listenformulars zu suchen, es kann jedoch hilfreich sein, zu wissen, wo sie sich befinden, um dann benutzerdefinierte Listenformulare am gleichen Speicherort zu speichern. Gehen Sie wie folgt vor, um die Standardlistenformulare für eine Liste oder Bibliothek zu suchen.

  1. Wenn die Ordnerliste nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Ansicht auf Ordnerliste.

    Tastenkombination  Drücken Sie zum Öffnen der Ordnerliste ALT+F1.

  2. Suchen Sie für eine SharePoint-Liste in der Ordnerliste den Ordner Listen. Suchen Sie für eine SharePoint-Bibliothek den Ordner Freigegebene Dokumente. Wenn der Ordner Listen bzw. Freigegebene Dokumente reduziert ist, klicken Sie zum Erweitern auf das Pluszeichen (+).

  3. Suchen Sie die Liste oder Bibliothek, für die Sie ein benutzerdefiniertes Listenformular erstellen möchten. Wenn die Liste oder Bibliothek reduziert angezeigt wird, klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um sie zu erweitern.

    In der folgenden Abbildung wurde die Liste Ankündigungen erweitert.

    Listenformulare für eine SharePoint-Liste in der Ordnerliste

In der Standardeinstellung werden drei Formularseitendateien im Ordner angezeigt: DispForm.aspx, EditForm.aspx und NewForm.aspx. Die vierte Datei (AllItems.aspx) ist die Standarddatenansicht, mit der die Elemente in der Liste wie in der folgenden Abbildung dargestellt angezeigt werden.

Formularseite 'AllItems' im Browser

Hinweis : Abhängig von der Liste kann der Ordner mehrere Datenansichtsseiten sowie mehrere Formularseiten enthalten.

In Office SharePoint Designer 2007 können Sie benutzerdefinierte Formulare erstellen, die das Standardformular Formular für neuen Eintrag, Formular zum Ändern eines Eintrags oder Formular zum Anzeigen eines Eintrags ersetzen, indem Sie das vorhandene Listenansichtwebpart durch ein benutzerdefiniertes Webpart ersetzen.

In den folgenden drei Abbildungen werden die Standardlistenformulare für eine Ankündigungsliste dargestellt.

  • Auf der Seite NewForm.aspx wird das Formular für den neuen Eintrag angezeigt, das beim Hinzufügen eines neuen Elements zu einer Liste angezeigt wird.

    Seite 'NewForm.aspx' im Browser

  • Auf der Seite EditForm.aspx wird das Formular zum Ändern eines Eintrags angezeigt, das beim Bearbeiten eines Elements in einer Liste angezeigt wird.

    Seite 'EditForm.aspx' im Browser

  • Die Seite DispForm.aspx stellt das Formular zum Anzeigen eines Eintrags bereit, das beim Anzeigen eines Elements aus einer Liste angezeigt wird.

    Seite 'DispForm.aspx' im Browser

Seitenanfang

Erstellen einer neuen Seite mit einem benutzerdefinierten Listenformular

Erstellen Sie zunächst eine neue Seite, und fügen Sie dann ein benutzerdefiniertes Listenformular auf der Seite ein. Nach dem Speichern der Seite können Sie sie einer vorhandenen Liste zuordnen.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Neu.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Neu auf der Registerkarte Seite auf Allgemein, und doppelklicken Sie dann auf ASPX.

  3. Zeigen Sie im Menü Einfügen auf SharePoint-Steuerelemente, und klicken Sie dann auf Benutzerdefiniertes Listenformular.

    Das Dialogfeld Formular für Liste oder Dokumentbibliothek wird geöffnet.

    Dialogfeld 'Formular für Liste oder Dokumentbibliothek'

  4. Wählen Sie in der Liste Das Formular dieser Liste oder Dokumentbibliothek zuordnen die Liste oder Bibliothek aus, für die Sie ein Formular erstellen möchten. Im beschriebenen Beispiel klicken Sie jetzt auf Ankündigungen.

  5. Klicken Sie in der Liste Für Formular zu verwendender Inhaltstyp auf den Inhaltstyp, für den das Formular verwendet werden soll. Klicken Sie in der Beispielsituation auf Ankündigungen. (Dies ist möglicherweise die einzige Option, da die Liste Ankündigungen nur über einen Standardinhaltstyp verfügt.)

    Alle Listen und Bibliotheken können so konfiguriert werden, dass mehrere Inhaltstypen zulässig sind. Diese werden dann in diesem Dialogfeld in der Liste Für Formular zu verwendender Inhaltstyp angezeigt. Sie können eine eigene Gruppe von benutzerdefinierten Listenformularen für jeden für eine Liste oder Bibliothek verfügbaren Inhaltstyp verwenden. Wenn eine Liste beispielsweise die Inhaltstypen Pressemitteilungen und Branchennachrichten enthält, können Sie zwei unterschiedliche Gruppen von benutzerdefinierten Listenformularen erstellen und verwenden, eine für jeden Inhaltstyp.

    Der Vorteil von eigenen benutzerdefinierten Listenformularen für jeden Inhaltstyp liegt darin, dass jedes benutzerdefinierte Listenformular nur für das Anzeigen der für diesen Inhaltstyp geeigneten Informationen konzipiert ist.

  6. Geben Sie unter Zu erstellender Formulartyp an, ob Sie ein Formular für neuen Eintrag, ein Formular zum Ändern eines Eintrags oder ein Formular zum Anzeigen eines Eintrags erstellen möchten.

    Im beschriebenen Beispiel klicken Sie jetzt auf Formular für neuen Eintrag.

  7. Wenn das Formular eine Symbolleiste enthalten soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Standardsymbolleiste anzeigen.

    Das benutzerdefinierte Listenformular kann eine Symbolleiste enthalten, damit die Benutzer einfacher häufige Aktionen für ein Element ausführen können. Die Befehle auf der Symbolleiste hängen vom Formulartyp ab. Die Symbolleiste für EditForm.aspx könnte beispielsweise wie folgt aussehen.

    Symbolleiste für 'EditForm.aspx'

    Die Symbolleiste für DispForm.aspx könnte hingegen wie folgt aussehen:

    Symbolleiste für 'DispForm.aspx'

  8. Klicken Sie auf OK. Das Formular für neuen Eintrag wird auf der Seite angezeigt.

    'Formular für neuen Eintrag' wird auf der Seite angezeigt.

    Hinweis : In der Abbildung wird ein Beispiel für eine ASPX-Seite dargestellt, die keiner Masterseite zugeordnet ist. Wenn Sie die Darstellung Ihrer SharePoint-Website übernehmen möchten, verknüpfen Sie die Seite mit einer Masterseite. Klicken Sie hierzu im Menü Datei auf Masterseite, und klicken Sie dann auf Masterseite anhängen. Klicken Sie im Dialogfeld Masterseite auswählen auf Standardmasterseite, und klicken Sie dann auf OK. Es wird eine Warnung angezeigt, dass der Inhalt außerhalb der HTML-Tags auf der angehängten Seite gelöscht wird. Klicken Sie auf Ja. Klicken Sie im Dialogfeld Inhaltsbereiche vergleichen auf OK.

    In der Standardeinstellung werden im benutzerdefinierten Listenformular die Standardfelder für den ausgewählten Formulartyp sowie die Standardsteuerelemente für die einzelnen Felder angezeigt. Für die Liste Ankündigungen verfügt das Feld für das Ablaufdatum beispielsweise über ein Steuerelement für die Datumsauswahl. Erforderliche Felder werden ggf. automatisch durch ein Sternchen gekennzeichnet.

  9. Klicken Sie zum Speichern des neuen benutzerdefinierten Listenformulars im Menü Datei auf Speichern unter. Alternativ können Sie STRG+S drücken.

  10. Navigieren Sie im Dialogfeld Speichern unter im großen Listenfeld zum Ordner mit der Liste oder Bibliothek, für die das benutzerdefinierte Listenformular erstellt wurde.

    In unserem Beispiel doppelklicken Sie im Dialogfeld Speichern unter auf Listen und anschließend auf Ankündigungen, um den Ordner Ankündigungen zu öffnen. Geben Sie im Feld Dateiname den Namen Neue Ankündigungen ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

  11. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für die neue Seite ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Geben Sie im Beispiel im Feld Dateiname den Namen Neue Ankündigungen ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Die Seite NeueAnkündigungen wird in der Ordnerliste im Ordner Ankündigungen angezeigt.

Seitenanfang

Zuordnen der neuen Seite zu einer Liste

Nach dem Erstellen eines benutzerdefinierten Listenformulars können Sie es der Liste zuordnen, für die es erstellt wurde. Das benutzerdefinierte Listenformular wird erst dann im Browser angezeigt, wenn Benutzer Elemente in dieser Liste erstellen, anzeigen oder bearbeiten, wenn Sie es der Liste zugeordnet haben.

Im vorherigen Beispiel haben Sie die Datei NeueAnkündigungen.aspx für die Ankündigungsliste erstellt. Im nächsten Schritt müssen Sie nun NeueAnkündigungen.aspx mit der Ankündigungsliste verknüpfen.

  1. Klicken Sie in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf die Liste oder Bibliothek, mit der Sie das benutzerdefinierte Listenformular verknüpfen möchten (in diesem Beispiel Ankündigungen), und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Listeneigenschaften auf die Registerkarte Verwendete Dateien.

  3. Wenn die Liste für das Zulassen von mehreren Inhaltstypen konfiguriert ist, klicken Sie in der Liste Inhaltstypspezifische Formulare auf den Inhaltstyp, für den das benutzerdefinierte Listenformular verwendet werden soll.

    Bei jedem Ändern des Inhaltstyps werden die Textfelder geändert und zeigen die für den aktuellen Inhaltstyp verwendeten Formulare an. Für jeden Inhaltstyp kann eine andere Gruppe von benutzerdefinierten Listenformularen verwendet werden.

  4. Klicken Sie unter Formular für neuen Eintrag auf Durchsuchen, suchen Sie das benutzerdefinierte Listenformular (in diesem Beispiel NeueAnkündigungen), klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf OK.

    Der Pfad zu dem benutzerdefinierten Listenformular wird nun im Feld Formular für neuen Eintrag angezeigt.

  5. Klicken Sie auf OK.

Wenn Sie das Beispiel nachvollzogen haben, können Sie das neue benutzerdefinierte Formular nun testen. Klicken Sie hierzu in der Ordnerliste auf Default.aspx, und drücken Sie dann F12, um die Seite im Browser zu öffnen. Klicken Sie im Browser unter Ankündigungen auf Neue Ankündigung hinzufügen, um das benutzerdefinierte Formular für neue Einträge zu öffnen.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×