Erstellen eines benutzerdefinierten Felds

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Project bietet mehrere benutzerdefinierte Felder, die Sie definieren können, um die Anforderungen Ihrer Organisation zu erfüllen. Sie können ein Feld anpassen und es dann in Ihr Projekt einfügen.

Inhalt dieses Artikels

Anpassen eines Felds

Importieren eines benutzerdefinierten Felds

Einfügen eines benutzerdefinierten Felds

Anpassen eines Felds

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Feldnamen, und wählen Sie benutzerdefinierte Felderaus.

  2. Wählen Sie Aufgabe aus, wenn das Feld in Vorgangsansichten verfügbar sein soll, oder wählen Sie Ressource aus, wenn das Feld in Ressourcenansichten verfügbar sein soll.

  3. Wählen Sie in der Liste Typ den Typ des Felds aus, das Sie anpassen möchten.

  4. Wählen Sie Umbenennen aus, um das Feld in diesem Projekt endgültig umzubenennen. Geben Sie den neuen Namen in das angezeigte Dialogfeld ein, und wählen Sie dann OKaus.

  5. Wählen Sie unter benutzerdefinierte Attributeaus, wie die Daten im Feld eingegeben werden sollen.

    • Wenn das benutzerdefinierte Feld eine Liste verwenden soll (z. b. zum Erstellen einer Liste unterschiedlicher Kostenstellen in Ihrer Organisation), wählen Sie nach schlagenaus. Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Dialogfeld jedes Listenelement in der Spalte Wert ein, und wählen Sie aus, ob die Listenelemente standardmäßig angezeigt werden sollen, und wählen Sie dann Schließenaus.

    • Wenn das benutzerdefinierte Feld mithilfe einer Formel ausgefüllt werden soll, wählen Sie Formelaus. Verwenden Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die Felder Feld und Funktion , um eine Formel zu erstellen, und wählen Sie dann OKaus.

  6. Wählen Sie unter Berechnung für Vorgangs-und Gruppen Zusammenfassungszeilenaus, wie die Werte in Ihrem benutzerdefinierten Feld rollupieren sollen. Dies ist die Zusammenfassung der Werte auf der Ebene der Vorgangs-und Gruppenzusammenfassungen für dieses benutzerdefinierte Feld.

    Hinweis: Gliederungscode und Textfelder werden nicht rollupiert. Außerdem ist die Option Formel verwenden nur verfügbar, wenn Sie unter benutzerdefinierte Attributeeine Formel für das Feld definiert haben.

  7. Wählen Sie unter Berechnung von Zuordnungszeilenaus, wie die Werte im benutzerdefinierten Feld verteilt werden sollen.

    • Wählen Sie keine aus, wenn der Inhalt dieses benutzerdefinierten Felds nicht über Zuordnungen verteilt werden soll.

    • Wählen Sie Roll Down aus, wenn der Inhalt dieses benutzerdefinierten Felds über Zuordnungen verteilt werden soll, beispielsweise in der Ansicht Vorgang: Einsatz oder Ressource: Einsatz. In diesem Fall werden die Daten auf die Zuordnungen verteilt, sofern sie nicht manuell in eine Zuordnungszeile eingegeben werden.

  8. Wählen Sie unter anzuzeigende Werteaus, wie die Daten im benutzerdefinierten Feld angezeigt werden sollen.

    • Wählen Sie Daten aus, um die tatsächlichen Daten im Feldinhalt in allen Ansichten anzuzeigen, in denen das Feld angezeigt wird.

    • Wählen Sie grafische Indikatoren aus, um die Kriterien und zugeordneten Indikator Bilder anzugeben, die im Feld anstelle von Daten angezeigt werden sollen.

Nachdem das Feld angepasst wurde, können Sie es in die entsprechenden Vorgangs-oder Ressourcenansichten des Projekts einfügen.

Seitenanfang

Importieren eines benutzerdefinierten Felds

Wenn ein anderes Projekt oder eine Vorlage ein benutzerdefiniertes Feld enthält, das Sie in Ihrem Projekt nützlich finden würden, können Sie es importieren, um die Zeit zu sparen, die zum Erstellen eines identischen neuen benutzerdefinierten Felds nötig ist.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Feldnamen, und wählen Sie benutzerdefinierte Felderaus.

  2. Wählen Sie Feld importierenaus.

  3. Wählen Sie das Projekt aus, das das zu importierende Feld aus der Projekt Liste enthält.

  4. Wählen Sie im Bereich Feldtyp die Option Vorgang, Ressourceoder Projektaus.

  5. Wählen Sie in der Feldliste den Namen des Felds aus , das Sie importieren möchten.

  6. Wählen Sie OKaus, und der Name des Felds, die Werteliste, die Formel und die grafischen Indikatoren werden in Ihr Projekt importiert. Sie können diese Werte bei Bedarf ändern und dann das Feld in die Ansichten Ihres Projekts einfügen.

Einfügen eines benutzerdefinierten Felds

Nachdem Sie ein Feld angepasst haben, besteht der nächste Schritt darin, es in eine Ansicht einzufügen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift für die Spalte, die rechts neben dem benutzerdefinierten Feld angezeigt werden soll, wählen Sie Spalte einfügenaus, und wählen Sie dann den Namen des benutzerdefinierten Felds aus der Liste aus.

    Wenn Sie das Feld bei der Anpassung endgültig umbenannt haben, wird es unter dem neuen Namen aufgeführt. Wenn Sie den permanenten Namen des benutzerdefinierten Felds nicht verwenden möchten, geben Sie einen neuen Namen in das Feld ein.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×