Erstellen eines ausfüllbaren Formulars

Um in Word ein Formular zu erstellen, das andere ausfüllen können, starten Sie mit einer Vorlage, und fügen Sie Inhaltssteuerelemente hinzu. Zu den Inhaltssteuerelementen zählen beispielsweise Kontrollkästchen, Textfelder, die Datumsauswahl und Dropdownlisten. Wenn Sie mit Datenbanken vertraut sind, können diese Inhaltssteuerelemente auch mit Daten verknüpft werden.

Das Erstellen eines ausfüllbaren Formulars beginnt mit sechs einfachen Schritten. Lassen Sie uns nun diesen Vorgang Schritt für Schritt durchgehen.

Schritt 1: Anzeigen der Registerkarte "Entwicklertools"

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf Menüband anpassen.

  4. Aktivieren Sie unter Menüband anpassen in der Liste unter Hauptregisterkartendas Kontrollkästchen Entwicklertools, und klicken Sie dann auf OK.

    Dialogfeld 'Menüband anpassen'

Schritt 2: Öffnen einer Vorlage oder eines Dokuments als Grundlage für das Formular

Um Zeit zu sparen, beginnen Sie mit einer Formularvorlage. Um ganz von vorn zu beginnen, starten Sie mit einer leeren Vorlage.

Beginnen mit einer Formularvorlage

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Neu.

  3. Geben Sie im Feld Onlinevorlagen suchen den Typ ein, den Sie erstellen möchten, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  4. Klicken Sie auf die gewünschte Formularvorlage, und klicken Sie dann auf Erstellen.

Beginnen mit einer leeren Vorlage

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Neu.

  3. Klicken Sie auf Leeres Dokument.

Schritt 3: Hinzufügen von Inhalten zum Formular

Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Entwurfsmodus, und fügen Sie dann die gewünschten Steuerelemente ein.

Schaltfläche 'Entwurfsmodus'

Hinweis : Sie können Formulare drucken, die mithilfe von Inhaltssteuerelementen erstellt wurden. Doch die Felder um die Inhaltssteuerelemente werden nicht gedruckt.

Einfügen eines Textsteuerelements, in das Benutzer Text eingeben können

In einem Rich-Text-Inhaltssteuerelement können Benutzer Text fett oder kursiv formatieren, und sie können mehrere Absätze eingeben. Wenn Sie einschränken möchten, was Benutzer hinzufügen können, fügen Sie das Nur-Text-Inhaltssteuerelement ein.

  1. Klicken Sie auf die Stelle im Dokument, an der das Steuerelement eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Rich-Text-Inhaltssteuerelement Abbildung des Menübands oder auf Nur-Text-Inhaltssteuerelement Abbildung des Menübands .

Weitere Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Schritt 4: Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Einfügen eines Bildsteuerelements

Ein Bildsteuerelement wird häufig für Vorlagen verwendet. Sie können jedoch auch einem Formular ein Bildsteuerelement hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf die Stelle im Dokument, an der das Steuerelement eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Bildinhaltssteuerelement.

Weitere Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Schritt 4: Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Einfügen eines Baustein-Steuerelements

Sie können Baustein-Steuerelemente verwenden, wenn Benutzer einen bestimmten Textblock auswählen können sollen. Baustein-Steuerelemente sind z. B. hilfreich, wenn Sie eine Vertragsvorlage einrichten und verschiedene Textbausteine abhängig von den jeweiligen Anforderungen des Vertrags hinzufügen müssen. Sie können Rich-Text-Inhaltssteuerelemente für jede Version des Textbausteins erstellen und dann ein Baustein-Steuerelement als Container für die Rich-Text-Inhaltssteuerelemente verwenden.

Sie können ein Baustein-Steuerelement auch in einem Formular verwenden.

  1. Klicken Sie auf die Stelle im Dokument, an der das Steuerelement eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf ein Inhaltssteuerelement:

    Bausteinkatalog-Inhaltssteuerelemente

Weitere Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Schritt 4: Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Einfügen eines Kombinationsfelds oder einer Dropdownliste

In einem Kombinationsfeld können Benutzer eine Auswahl aus einer von Ihnen bereitgestellten Liste treffen, oder sie können eigene Informationen eingeben. In einer Dropdownliste können Benutzer nur Optionen aus einer Liste auswählen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Kombinationsfeld-Inhaltssteuerelement Schaltflächensymbol oder auf Dropdownlisten-Inhaltssteuerelement Schaltflächensymbol .

  2. Wählen Sie das Inhaltssteuerelement aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Entwicklertools auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie unter Dropdownlisten-Eigenschaften auf Hinzufügen, um eine Liste der Auswahlmöglichkeiten zu erstellen.

  4. Geben Sie eine Auswahl in das Feld Anzeigename ein, z. B. Ja, Nein, Vielleicht.

    Wiederholen Sie diesen Schritt, bis sich alle Einträge in der Dropdownliste befinden.

  5. Ergänzen Sie alle weiteren gewünschten Eigenschaften.

    Hinweis :  Wenn Sie das Kontrollkästchen Der Inhalt kann nicht bearbeitet werden aktivieren, können Benutzer nicht auf eine der Auswahlmöglichkeiten klicken.

Einfügen einer Datumsauswahl

  1. Klicken Sie auf die Stelle im Dokument, an der das Steuerelement für die Datumsauswahl eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Datumsauswahl-Inhaltssteuerelement.

Weitere Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Schritt 4: Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Einfügen eines Kontrollkästchens

  1. Klicken Sie auf die Stelle im Dokument, an der das Kontrollkästchen eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Kontrollkästchen-Inhaltssteuerelement.

Weitere Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Schritt 4: Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Schritt 4: Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente

Jedes Inhaltssteuerelement hat Eigenschaften, die Sie festlegen oder ändern können. So verfügt das Datumsauswahl-Steuerelement z. B. über Optionen für das Format, das Sie für die Anzeige des Datums verwenden möchten.

  1. Klicken Sie auf das Inhaltssteuerelement, das Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools aufEigenschaften, und ändern Sie die gewünschten Eigenschaften.

Schritt 5: Hinzufügen von Hinweistext zum Formular

Hinweistexte können die Benutzerfreundlichkeit von Formularen erhöhen, die Sie erstellen und verteilen. Sie können den Standardhinweistext in Inhaltssteuerelementen ändern.

Gehen Sie so vor, um den Standardhinweistext für die Benutzer Ihres Formulars zu ändern:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Entwurfsmodus.

  2. Klicken Sie auf das Inhaltssteuerelement, für das Sie den Platzhalterhinweistext ändern möchten.

  3. Bearbeiten Sie den Platzhaltertext, und formatieren Sie ihn nach Wunsch.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Entwurfsmodus, um das Entwurfsfeature zu deaktivieren und den Hinweistext zu speichern.

Hinweis : Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Der Inhalt kann nicht bearbeitet werden nicht, wenn Formularbenutzer in der Lage sein sollen, den Hinweistext durch eigenen Text zu ersetzen.

Schritt 6: Schützen des Formulars

Wenn Sie das Maß einschränken möchten, indem andere ein Formular bearbeiten oder formatieren können, wählen Sie den Befehl Bearbeitung einschränken:

  1. Öffnen Sie das Formular, das Sie sperren oder schützen möchten.

  2. Klicken Sie auf Start > Auswählen > Alle auswählen, oder drücken Sie STRG+A.

  3. Klicken Sie auf Entwicklertools > Bearbeitung einschränken.

Tipp : Sie können das Formular vor dem Verteilen auch testen. Öffnen Sie das Formular, füllen Sie es wie ein Benutzer aus, und speichern Sie eine Kopie an einem Speicherort Ihrer Wahl.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×