Erstellen eines Wasserzeichens anhand eines Bilds

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie haben die Möglichkeit, im Dokument ein Bild für ein Wasserzeichen zu verwenden. Sie können das Bild als Wasserzeichen hinzufügen und ihm einen Auswascheffekt verleihen, oder Sie können der Kopfzeile ein Bild hinzufügen und es hinter dem Dokumenttext positionieren. Der zweite Ansatz ist zwar komplizierter, dafür stehen Ihnen jedoch mehr Optionen für die Bildformatierung zur Verfügung. Sie können den Ansatz auswählen, der den jeweiligen Anforderungen am besten entspricht.

Was möchten Sie tun?

Einfügen eines Bilds als Wasserzeichen

Einfügen eines Bilds in die Kopfzeile

Einfügen eines Bilds als Wasserzeichen

Sie können ein Bild oder ein Foto automatisch in ein Wasserzeichen umwandeln, mit dem Sie ein Dokument kennzeichnen oder individuell anpassen können.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte "Seitenlayout" in der Gruppe "Seitenhintergrund" auf "Wasserzeichen".

    Gruppe 'Seitenhintergrund'

  2. Klicken Sie auf Benutzerdefiniertes Wasserzeichen.

  3. Klicken Sie auf Bildwasserzeichen und dann auf Bild auswählen.

  4. Wählen Sie das gewünschte Bild aus, und klicken Sie dann auf Einfügen.

  5. Wählen Sie unter Skalieren eine Prozentzahl aus, um das Bild in einer bestimmten Größe einzufügen.

  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auswaschen, um das Bild aufhellen, sodass die Anzeige von Text nicht gestört wird.

    Das ausgewählte Bild wird auf das gesamte Dokument als Wasserzeichen angewendet.

Seitenanfang

Einfügen eines Bilds in die Kopfzeile

Wenn Sie beim Formatieren des Wasserzeichens weitere Bildeffekte verwenden möchten, können Sie das Bild in die Kopfzeile einfügen und dann hinter dem Text positionieren.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Kopf- und Fußzeile auf Kopfzeile, und klicken Sie dann auf Kopfzeile bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools in der Gruppe Einfügen auf Grafik.

    Gruppe 'Einfügen' auf der Registerkarte 'Kopf- und Fußzeilentools'

  3. Navigieren Sie zu dem Bild, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen.

  4. Klicken Sie auf die Bildtools tab, in der Gruppe Anordnen klicken Sie auf Position, und klicken Sie dann auf die Option zentriert, klicken Sie unter Mit Textumbruch.

    Optionen von 'Position'

  5. Klicken Sie in der Gruppe Anordnen auf Zeilenumbruch, und klicken Sie dann auf Hinter den Text.

    Textumbruchoption 'Hinter den Text'

  6. Klicken Sie in der Gruppe Anpassen auf Farbe, und klicken Sie dann auf eine Option, mit der das Bild so aufgehellt wird, dass der Text weiterhin lesbar ist.

    Optionen von 'Farbe'

  7. Nehmen Sie ggf. weitere Änderungen an der Helligkeit oder am Bildformat vor.

  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools auf Kopf- und Fußzeile schließen.

    Schaltfläche 'Kopf- und Fußzeile schließen'

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×