Erstellen eines Plans in Microsoft Planner

Melden Sie sich bei Planner an. Dann wird für jede Ihrer Office 365-Gruppen ein Plan angezeigt.

Warum wird Planner bei mir nicht angezeigt? Wir stellen Planner innerhalb der kommenden Monate bereit. Wenn Sie einen qualifizierenden Plan haben, es bei Ihnen aber noch nicht angezeigt wird, haben Sie etwas Geduld ... es ist in Kürze verfügbar!

Um zu beginnen, können Sie:

  1. Wählen Sie unter Bevorzugte Pläne oder Alle Pläne einen Plan aus.

    ODER

  2. Starten Sie einen neuen Plan, indem Sie Neuer Plan auswählen.

Wählen Sie einen Plan aus, oder klicken Sie auf "Neuer Plan"

Wenn Sie auswählen, dass Sie einen neuen Plan starten möchten:

  1. Weisen Sie Ihrem Plan einen Namen zu.

  2. Wählen Sie aus, wer den Plan anzeigen kann.

  3. Fügen Sie eine Beschreibung hinzu.

  4. Wählen Sie Plan erstellen aus.

Erstellen eines Plans

Durch das Erstellen eines Plans wird auch eine neue Office 365-Gruppe erstellt. Dies erleichtert Ihnen und den Personen, mit denen Sie arbeiten, die Zusammenarbeit nicht nur in Planner, sondern auch in OneNote, Outlook, OneDrive und mehr.

Hinweis : Was ist der Unterschied zwischen "öffentlich" und "privat"? Öffentliche Pläne werden allen Benutzern in Ihrer Organisation angezeigt. Private Pläne werden nur Personen angezeigt, die Sie zum Plan hinzugefügt haben. Wenn Personen in Ihrer Organisation nach Plänen suchen, werden in den Suchergebnissen nur öffentliche Pläne angezeigt. Berücksichtigen Sie Folgendes: Wenn Sie einen Plan als öffentlich oder privat definieren, wird dadurch auch die Office 365-Gruppe öffentlich bzw. privat. Hier finden Sie weitere Informationen.

Haben Sie weitere Fragen? Fragen Sie sich, ob Sie Ihrem Plan externe Benutzer hinzufügen können oder ob eine Gruppe über mehr als einen Plan verfügen kann? Mit diesen Dingen befassen wir uns, und wir freuen uns über Ihr Feedback dazu. Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Planner.

Was sollte ich als Nächstes tun?

Nachdem Sie einen Plan erstellt haben, können Sie ihm Aufgaben hinzufügen und so die Arbeiten auflisten, die erledigt werden müssen.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×