Erstellen eines Outlook-Profils

Ein Profil stellt einen wichtigen Teil Ihrer Outlook-Benutzererfahrung dar. Das Profil besteht aus den Konten, Datendateien und Einstellungen, die angeben, wo Ihre E-Mail-Nachrichten gespeichert werden.

Hinweis : Zum Erstellen eines neuen Profils verwenden Sie die Windows-Systemsteuerung. Für das Aufrufen der Maileinstellungen in der Windows-Systemsteuerung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der zu wählende Pfad richtet sich u. U. nach dem verwendeten Windows-Betriebssystem (Windows 7, Windows 8 oder Windows 10) und der installierten Outlook-Version.

  1. Beenden Sie Outlook, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Mail.

      – oder –

    • Wählen Sie Start aus, und geben Sie im Feld Programme/Dateien durchsuchen den Befehl Systemsteuerung ein, und wählen Sie dann Mail aus.

      – oder –

    • Öffnen Sie die Systemsteuerung, und geben Sie im Suchfeld im oberen Bereich des Fensters Mail ein.

      Outlook-Dialogfeld "E-Mail-Setup", das über die E-Mail-Einstellungen in der Systemsteuerung aufgerufen wird

  2. Wählen Sie Profile anzeigen > Hinzufügen aus.

  3. Geben Sie im Feld Profilname einen Namen für das Profil ein, und wählen Sie dann OK.

Sie können Ihrem Profil weitere (nicht auf Exchange aufbauende) E-Mail-Konten hinzufügen, etwa Gmail oder Live.com. Außerdem können Sie Optionen für die Datendateien Ihres Kontos ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Bearbeiten eines Outlook-Profils.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×