Erstellen eines Memos

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Erstellen eines Memos in Word ist so einfach wie das Memo-Vorlage zu öffnen, und beginnen Sie mit geben. Nur durchsuchen Sie die bereitgestellten Memo-Vorlagen , und klicken Sie auf, um den herunterzuladen, die Ihnen gefällt. Klicken Sie dann auf Bearbeiten Sie, speichern Sie, drucken Sie oder Teilen Sie wie jedes Word-Dokument ein.

Tipps für memos

  • Zum Hervorheben der wichtigsten Punkte, oder verwenden Sie Überschriften, um die Memo in verschiedenen Abschnitten zu organisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer Überschrift.

  • Es ist einem dringenden Memo können Sie Farben zur Betonung, beispielsweise die Betreffzeile Rot hinzufügen. (Wenn die Memo-Vorlage bereits viel roten Text enthält, ändern Sie einige davon in Schwarz oder automatisch, nur die Teile der dringende rot angezeigt werden.)

  • Zeichnen Sie Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Text durch, es zu vergrößern.

  • Wählen Sie zum Ändern des Aussehens der gesamte Memo ein anderen Formatvorlagensatz oder ein Design aus:

    • Klicken Sie in Word 2016 und Word 2013 auf der Registerkarte Entwurf, um alle Optionen anzuzeigen.

    • In Word 2010 und Word 2007, klicken Sie auf Seitenlayout > Designs.

Siehe auch

Wo finde ich Vorlagen?

Suchen Sie die perfekte Vorlage für Ihre Office-Datei

Bearbeiten von Vorlagen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×