Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses in Word

Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses in Word

Zum Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses, das ganz einfach auf dem neuesten Stand zu halten ist, wenden Sie Formatvorlagen für Überschriften auf den Text an, der in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen werden soll. Anschließend erstellt Word das Verzeichnis automatisch basierend auf diesen Überschriften.

Anwenden von Formatvorlagen für Überschriften

Markieren Sie den Text, den Sie in das Inhaltsverzeichnis aufnehmen möchten, und klicken Sie auf der Registerkarte Start auf eine Formatvorlage für Überschriften, z. B. Überschrift 1.

Auf der Registerkarte "Start" ist "Überschrift 1" hervorgehoben.

Führen Sie diesen Vorgang für jeden Text aus, der im Inhaltsverzeichnis angezeigt werden soll. Beispiel: Wenn Sie ein Buch mit Kapiteln schreiben, sollten Sie jeder Kapitelüberschrift die Formatvorlage Überschrift 1 zuweisen. Sie können zudem auch die Formatvorlage Überschrift 2 auf jeden Abschnitt in diesen Kapiteln anwenden.

Hinzufügen des das Inhaltsverzeichnisses

Word verwendet die Überschriften im Dokument zum Erstellen eines automatischen Inhaltsverzeichnisses, das bei Änderung des Überschriftentexts, der Reihenfolge oder der Ebene aktualisiert werden kann.

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der das Inhaltsverzeichnis eingefügt werden soll – meist am Anfang eines Dokuments.

  2. Klicken Sie auf Verweise > Inhaltsverzeichnis, und wählen Sie in der Liste eine Formatvorlage für Automatisches Inhaltsverzeichnis aus.

    Hinweis : Wenn Sie eine Formatvorlage für Manuelles Inhaltsverzeichnis verwenden, erstellt Word das Inhaltsverzeichnis nicht anhand der Überschriften im Dokument und kann es auch nicht automatisch aktualisieren. Stattdessen verwendet Word Platzhaltertext, um ein Platzhalter-Inhaltsverzeichnis zu erstellen, in dem Sie jeden Eintrag manuell eingeben müssen.

    Es werden die Inhaltsverzeichnis-Optionen auf der Registerkarte "Verweise" gezeigt.

Wenn Sie ein Inhaltsverzeichnis formatieren oder anpassen möchten, so ist das möglich. Sie können beispielsweise die Schriftart und die Anzahl der Überschriftenebenen ändern sowie angeben, ob gepunktete Linien zwischen den Einträgen und Seitenzahlen angezeigt werden sollen.

Siehe auch

Haben Sie eine Frage zu Inhaltsverzeichnissen in Word, die hier nicht beantwortet wurde?

Besuchen Sie die Word Answers Community, um Ihre Frage zu stellen oder weitere Antworten anzuzeigen.

Helfen Sie uns, Word zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir Word verbessern könnten? Wenn ja, teilen Sie uns diese über die Kundenfeedback-Seite (Word UserVoice) mit!

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×