Erstellen eines Flussdiagramms

Sie möchten einen Prozessfluss zeigen, bei dem Standard-Flussdiagrammformen verwendet werden, die Sie formatieren und in einem ganz speziellen Layout anordnen können. Dazu klicken Sie in PowerPoint auf "Einfügen" > "Formen" und erstellen das Diagramm mithilfe der Formen aus dem Katalog. Über die Registerkarte "Format" können Sie Formatvorlagen, beispielsweise eine andere Formkontur, anwenden und erfahren, wie Sie Füllfarben ändern, Formen korrekt ausrichten, Verbinder zwischen Formen hinzufügen und weiteres mehr.

Erstellen eines Flussdiagramms

Erstellen Sie ein Flussdiagramm in PowerPoint 2013, um die sequenziellen Schritte eines Prozesses darzustellen. Hierbei können Sie unter einer Vielzahl von Layouts und Optionen wählen. In diesem Video erfahren Sie mehr dazu. (3:33)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Zeichnen und Formatieren von Flussdiagrammformen

Zeichnen und formatieren Sie Flussdiagrammformen, richten Sie sie korrekt aus, und verwenden Sie die geeignete Form für den jeweiligen Zweck in Ihrem Flussdiagramm. In diesem Video erfahren Sie mehr dazu. (4:18)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Ausrichten von Flussdiagrammformen und Hinzufügen von Verbindern

Jetzt ist es an der Zeit, den erstellten Flussdiagrammformen Verbinder hinzuzufügen. Im ersten Schritt müssen die Formen so ausgerichtet werden, dass die Verbinder gerade sind. (4:53)

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in diesem Kurs finden Sie in der Kurszusammenfassung.

Weitere Kurse stehen unter Microsoft Office-Schulungen zur Verfügung.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×