Erstellen eines Brainstormingdiagramms

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Es gibt zwei verbreitete Methoden zum Erstellen von Brainstormingdiagrammen. Die erste Methode besteht darin, ausgehend von einem Hauptgedanken verwandte Themen und untergeordnete Themen hierarchisch zu entwickeln. Allerdings sind bei einem Brainstorming, bei dem Personen in rascher Folge Gedanken beisteuern, nicht immer Hierarchien erkennbar. Die Gedanken müssen aber unmittelbar festgehalten werden. Die zweite Methode besteht also darin, alle Gedanken festzuhalten, sobald sie geäußert werden, und das Ergebnis später zu ordnen, zu überarbeiten, zu verfeinern und für andere freizugeben.

Erstellen eines Brainstormingdiagramms

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, anschließend auf Neu und die Kategorie Geschäft, und doppelklicken Sie dann auf Brainstormingdiagramm.

  2. Ziehen Sie aus den Brainstorming-Shapes das Hauptthema-Shape auf das Zeichenblatt. Geben Sie bei markiertem Shape den Text ein, der die Hauptidee darstellen soll.

  3. Markieren Sie das Hauptthema-Shape, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Brainstorming in der Gruppe Thema hinzufügen auf Untergeordnetes Thema hinzufügen. Untergeordnete Themen sind dem Hauptthema-Shape untergeordnet und mit diesem verbunden.

Hinzufügen weiterer Themen zum Brainstormingdiagramm

So fügen Sie mehrere untergeordnete Themen gleichzeitig hinzu

  1. Markieren Sie das Thema, dem untergeordnete Themen hinzugefügt werden sollen, und klicken Sie anschließend auf der Registerkarte Brainstorming in der Gruppe Thema hinzufügen auf Mehrere untergeordnete Themen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld den Text für jedes neue Thema ein, und drücken Sie danach jeweils die EINGABETASTE. Wenn Sie keine weiteren Themen hinzufügen möchten, klicken Sie auf OK.

So fügen Sie jeweils nur ein Thema hinzu

  • Markieren Sie das Thema, dem ein Thema auf derselben Ebene oder als untergeordnetes Thema hinzugefügt werden soll, und klicken Sie auf der Registerkarte Brainstorming in der Gruppe Thema hinzufügen auf Gleichrangiges Thema oder Untergeordnetes Thema.

    Ein gleichrangiges Thema ist ein Thema, das auf derselben Hierarchieebene wie das markierte Thema hinzugefügt wird.

Verschieben von Themen

So verschieben Sie ein Thema an eine andere Position auf demselben Zeichenblatt

  • Markieren Sie das Thema, und ziehen Sie es an die gewünschte Position auf dem Zeichenblatt.

    Wenn das Thema untergeordnete Themen aufweist, werden diese automatisch mit dem Thema verschoben und die Verbinder neu positioniert.

So verschieben Sie ein Thema mit den untergeordneten Themen auf ein anderes Zeichenblatt

  1. Wählen Sie in dem Abschnitt des Diagramms das Thema der höchsten Ebene aus, das Sie auf ein anderes Zeichenblatt verschieben möchten. Klicken Sie dann auf der Registerkarte Brainstorming in der Gruppe Anordnen auf Thema auf das nächste Zeichenblatt verschieben.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Themen verschieben unter Verschieben in auf Neues Zeichenblatt. Geben Sie den gewünschten Namen für das neue Zeichenblatt ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen. Klicken Sie dann auf OK.

So verschieben Sie ein Thema ohne die untergeordneten Themen auf ein anderes Zeichenblatt

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Thema, das auf ein anderes Zeichenblatt verschoben werden soll, und klicken Sie anschließend auf Kopieren.

  2. Wechseln Sie zu dem Zeichenblatt, dem das Thema hinzugefügt werden soll. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zeichenblatt, und klicken Sie dann auf Einfügen.

So verschieben Sie ein Thema auf eine andere Ebene

  • Ziehen Sie im Übersichtsfenster den Namen des Themas, das untergeordnet sein soll, genau über den Namen des Themas, das übergeordnet sein soll.

Alle untergeordneten Themen werden mit dem Thema verschoben, und die Änderungen werden im Diagramm sichtbar.

Tipp Wenn das Übersichtsfenster auf dem Zeichenblatt nicht angezeigt wird, klicken Sie auf der Registerkarte Brainstorming in der Gruppe Verwalten auf Übersichtsfenster.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×