Erstellen eines Basisberichts

Schritte zum Erstellen eines Basisberichts

Das Berichtstool bietet die einfachste Möglichkeit zum Erstellen eines Berichts. Wie mit dem Formulartool, das Sie im vorherigen Kurs kennen gelernt haben, wird auch mit dem Berichtstool automatisch ein Bericht erstellt, der an eine einzige Datenquelle (eine Tabelle oder Abfrage) gebunden, d. h. mit dieser verbunden ist.

  1. Wählen Sie im Navigationsbereich die Tabelle oder Abfrage aus, die als Datenquelle für den Bericht verwendet werden soll.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erstellen, und klicken Sie dann in der Gruppe Berichte auf Bericht. In Access wird ein Bericht erstellt, der alle Felder der Datenquelle enthält. Für den Bericht wird automatisch das tabellarische Layout verwendet, und wenn die Datenquelle genügend Felder umfasst, wird der Bericht im Querformat erstellt.

  3. Der Bericht wird in der Layoutansicht geöffnet, in der Sie ihn ändern können. Sie können beispielsweise die Größe eines Felds durch Klicken und Ziehen eines Steuerelements ändern oder auch zum gestapelten Layout wechseln. Das können Sie im Rahmen der Übung ausprobieren.

Thema 3 von 10

Zurück | Weiter

(Zurück zum Anfang)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×