Erstellen eines APNs-Zertifikats für iOS-Geräte

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Zum Verwalten von iOS-Geräten wie iPads und iPhones müssen Sie in der Mobile Device Management for Office 365 ein APNs-Zertifikat generieren.

Dazu führen Sie die Schritte auf der Portalseite über den Link Einrichten . (Wechseln Sie zu Security & Compliance Center > Sicherheitsrichtlinien > Device Management > Einstellungen verwalten.)

Einrichten der Verwaltung mobiler Geräten – Erforderliche und empfohlene Schritte
  1. Next to Configure a APNs Certificate for iOS devices, select Set up.

  2. Select Download your CSR file and save the Certificate signing request to a somewhere on your computer that you'll remember.

    Laden Sie die Zertifikatsignieranforderungsdatei herunter.
  3. Select Next.

  4. Create an APN certificate.

    • Select Apple APNS Portal to open the Apple Push Certificates Portal.

      Go to the Apple push certificate portal to create the certificate.
    • Sign in with an Apple ID.

      Wichtig : Use a company Apple ID associated with an email account that will remain with your organization even if the user who manages the account leaves. Save this ID because you'll need to use the same ID when it's time to renew the certificate.

    • Select Create a Certificate and accept the Terms of Use.

    • Browse to the Certificate signing request you downloaded to your computer from Office 365 and select Upload.

    • Download the APN certificate created by the Apple Push Certificate Portal to your computer.

      Tipp : If you're having trouble downloading the certificate, refresh your browser.

  5. Go back to Office 365 and select Next to get to the Upload APNS certificate page.

  6. Browse to the APN certificate you downloaded from the Apple Push Certificates Portal.

    Upload the certificate that you created on the Apple push certificate portal.
  7. Select Finish.

Wechseln Sie zurück zu Security & Compliance Center > Sicherheitsrichtlinien > Device Management > Einstellungen verwalten Setup abschließen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×