Erstellen einer freigegebenen Familienkalender in Outlook.com

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Erstellen Sie mit Microsoft Family einen freigegebenen Familienkalender, damit Sie über die täglichen Aktivitäten Ihrer Familie auf dem Laufenden bleiben. Zeigen Sie anstehende Schul- und Sportereignisse Ihrer Kinder an, erstellen Sie Ereignisserien, z. B. für gemeinsame Abendessen, und erhalten Sie Benachrichtigungen über freigegebene Ereignisse auf Ihrem Smartphone.

Hinweis : Wenn der Familienkalender nicht angezeigt wird, machen Sie sich keine Gedanken. Der Rollout freigegebener Familienkalender beginnt bei Windows Insidern. Wir senden Ihnen eine E-Mail, sobald wir Ihren Familienkalender erstellen.

Was ist Microsoft Family?

Mit Microsoft Family können Sie ganz einfach über die Onlineaktivitäten Ihrer Kinder auf dem Laufenden bleiben. Microsoft Family ermöglicht Ihnen das Buchen eines Guthabens auf die Microsoft-Konten Ihrer Kinder sowie das Festlegen von Altersbegrenzungen für deren Einkäufe. Mithilfe von Aktivitätsberichten können Sie die Onlineaktivitäten Ihrer Kinder überprüfen und bei Bedarf bestimmte Apps, Spiele oder Websites blockieren.

Wenn Sie Familienmitglieder zu Microsoft Family hinzufügen, erstellen wir automatisch einen freigegebenen Familienkalender, der von jedem in Ihrer Familie verwendet werden kann. Zum freigegebenen Familienkalender hinzugefügte Ereignisse werden in den persönlichen Kalendern aller Familienmitglieder angezeigt, ganz gleich, ob diese einen PC, ein iPhone oder ein Android-Smartphone verwenden.

Hinzufügen von Familienmitgliedern zu Ihrem Konto

  1. Wechseln Sie zu account.microsoft.com/family.

  2. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an, und klicken Sie dann auf Familienmitglied hinzufügen.

    Screenshot der Schaltfläche "Familienmitglied hinzufügen"

  3. Wählen Sie Kind oder Erwachsener aus.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse oder Mobilrufnummer des Familienmitglieds ein, und wählen Sie Einladung senden aus.

    Tipp : Wenn Ihr Kind keine E-Mail-Adresse hat, können Sie für es eine kostenlose Outlook.com-E-Mail-Adresse registrieren. Wählen Sie dazu Neue E-Mail-Adresse für das Kind erstellen aus.

  5. Die Person, die Sie eingeladen haben, muss Ihre Einladung in ihrer E-Mail- oder Textnachricht annehmen. Sie können die Person auch auf account.microsoft.com/family hinzufügen, indem Sie neben ihrer E-Mail-Adresse auf Jetzt annehmen klicken. Sie finden sie oben auf der Seite unter Ausstehendes Mitglied im Abschnitt Benachrichtigungen.

    Wenn Sie Jetzt annehmen auswählen, werden sie abgemeldet, damit sich die Person, die Sie eingeladen haben, bei ihrem Microsoft-Konto anmelden und der Familie beitreten kann. Sie können sich dann wieder anmelden und die Einrichtung abschließen.

    Hinweis : Wenn die Person, die Sie Ihrer Familie hinzufügen, noch zu einer anderen Familie gehört, müssen Sie sie zuerst aus ihrer aktuellen Familie entfernen.

Planen eines Ereignisses im freigegebenen Familienkalender

Screenshot des Outlook-Kalenders mit einem freigegebenen Familienereignis

Nachdem Sie Familienmitglieder zu Ihrem Konto hinzugefügt haben, kann jeder in Ihrer Familie ein Ereignis im freigegebenen Kalender planen.

  1. Melden Sie sich bei Outlook.com an.

  2. Wählen Sie oben auf der Seite das App-Startfeld Die Schaltfläche für das App-Startfeld und dann Kalender aus.

    Screenshot der Kachel "Kalender" im Office 365-App-Startfeld

  3. Wählen Sie oben auf der Seite Neu aus.

  4. Wählen Sie unter In Kalender speichern die Option Familienkalender aus.

  5. Geben Sie die Details des Ereignisses ein, und wählen Sie Speichern aus.

Häufig gestellte Fragen

  • Kann ich einen freigegebenen Familienkalender löschen?

    Sie können einen freigegebenen Familienkalender nicht manuell löschen. Der freigegebene Familienkalender wird automatisch gelöscht, wenn Sie alle Mitglieder aus Ihrer Microsoft-Familie entfernen.

  • Kann ich mit meinem Familienkalender eine Einladung senden?

    Ihr Familienkalender ist nur für die Mitglieder Ihrer Microsoft-Familie freigegeben. Sie können Termine im Kalender erstellen, aber keine Einladungen senden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Schaltfläche "Communityforum" Schaltfläche "Support kontaktieren"

Verwandte Themen

Freigeben Ihres Kalenders in Outlook.com

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×