Erstellen einer einfachen Formel

Warum?

Wenn Sie eine Formel erstellen, übernimmt Excel das Rechnen für Sie.

Wie wird's gemacht?

  1. Klicken Sie auf die Zelle, in der das Ergebnis angezeigt werden soll (z. B. B5).

    Klicken Sie in die Ergebniszelle.

  2. Klicken Sie auf die Funktionsleiste, und geben Sie dann ein Gleichheitszeichen (=) ein.

    Die Formel wird in der Zelle und in der Funktionsleiste angezeigt. Wenn die Funktionsleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Ansicht auf Funktionsleiste.

    Klicken Sie zuerst auf die Bearbeitungsleiste und dann auf das Gleichheitszeichen.

  3. Klicken Sie in die erste Zelle, die im Ergebnis berücksichtigt werden soll (z. B. B2), und geben Sie dann ein Pluszeichen (+) ein.

    Klicken Sie in die erste Zelle für die Formel, und klicken Sie dann auf das Pluszeichen.

  4. Klicken Sie auf weitere Zellen, um alle Daten zu erfassen, die Sie in die Summe einschließen möchten (z. B. =B2+B3+B4), und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Klicken Sie in die anderen Zellen für die Formel.

    Das Ergebnis der Formel wird angezeigt.

    Ergebnis in B5, Formel in der Bearbeitungsleiste

Hinweise

  • Geben Sie Zahlen ohne Formatierung in Formeln ein. Wenn der einzugebende Wert beispielsweise 1.000 € beträgt, geben Sie in die Formel 1000 ein.

  • Achten Sie darauf, alle geöffneten Klammern auch zu schließen.

Siehe auch

Eingeben einer Formel

Ändern einer Formel

Berechnungsoperatoren und Berechnungsreihenfolge

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×