Erstellen einer eigenen Präsentationsvorlage in PowerPoint 2016 für Mac

Eine Vorlage ist einfach eine Ausgangsbasis. Nachdem Sie eine Vorlage erstellt haben, können Sie sie immer wieder verwenden. Zum Erstellen einer Vorlage können Sie mit einer bereits erstellten Präsentation, einer heruntergeladenen Präsentation oder einer ganz neuen Präsentation beginnen, die Sie auf viele verschiedene Arten anpassen können.

Erstellen einer PowerPoint-Vorlage

  1. Öffnen Sie eine leere Präsentation, und klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

    Der Folienmaster ist das größte Folienbild am Anfang der Liste mit den Folienminiaturansichten. Die zugehörigen Layouts sind darunter angeordnet.

    PowerPoint for Mac Slide Master

  2. Wenn Sie Änderungen am Folienmaster oder an den Folienlayouts vornehmen möchten, führen Sie auf der Registerkarte Folienmaster eine der folgenden Aktionen aus:

    PowerPoint für Mac, Folienmaster
    • Zum Hinzufügen eines farbigen Designs mit speziellen Schriftarten und Effekten klicken Sie auf Designs, und wählen Sie ein Design aus.

    • Zum Ändern des Hintergrunds klicken Sie auf Hintergrundformate, und wählen Sie einen Hintergrund aus.

    • Zum Hinzufügen eines Platzhalters (für Text, ein Bild, ein Diagramm und andere Objekte) klicken Sie im Miniaturbildbereich auf das Folienlayout, das den Platzhalter enthalten soll. Wählen Sie im Dropdownmenü Platzhalter einfügen den Platzhaltertyp aus, den Sie hinzufügen möchten, und ziehen Sie dann, um den Platzhalter in der gewünschten Größe zu zeichnen.

      PowerPoint für Mac, Platzhalter einfügen

Speichern der Präsentation als PowerPoint-Vorlage (POTX)

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Als Vorlage speichern.

  2. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Dateinamen ein, und klicken Sie auf Speichern.

Siehe auch

Unterschiede zwischen Vorlagen, Designs und Word-Formatvorlagen

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×