Erstellen einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können benutzerdefinierte Ansichten einer Dokumentbibliothek erstellen, um Elemente auf eine für Sie sinnvolle Weise anzuzeigen. Sie können z. B. die anzuzeigenden Spalten markieren und sie in der gewünschten Reihenfolge anordnen. Sie können auch Elemente sortieren, filtern oder gruppieren, um eine Ansicht entsprechend Ihren Anforderungen zu erstellen. Wenn Sie fertig sind, geben Sie der Ansicht einfach einen Namen, und speichern Sie sie. Ein Link zu der benutzerdefinierten Ansicht wird im Ansichtsmenü in der oberen rechten Ecke der Dokumentbibliotheksseite angezeigt, auf der Sie die Ansicht erstellt haben.

Möglichkeiten zum Erstellen einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

Verwenden Sie eine Auswahl der folgenden Verfahren, um eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek zu erstellen. Wenn Sie fertig sind, können Sie der Ansicht einen Namen geben und sie speichern. Ein Link zu der gespeicherten Ansicht wird im Ansichtsmenü der Bibliothek angezeigt, in der Sie die Ansicht erstellt haben.

  1. Wechseln Sie zu der Dokumentbibliothek, in der Sie eine benutzerdefinierte Ansicht erstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Dokumentbibliotheksseite am Anfang der Dokumentbibliothek auf Dokumentbibliothek – Schaltfläche "Spalte hinzufügen" , wenn die Listenansicht aktiviert ist, oder klicken Sie auf Dokumentbibliothek – Schaltfläche "Anordnen" , und klicken Sie dann auf Dokumentbibliothek – Schaltfläche "Spalte hinzufügen" , wenn die Kachelansicht aktiviert ist.

  3. Wenn Sie einen neuen Spaltentyp erstellen und hinzufügen möchten, um diesen in Ihre benutzerdefinierte Ansicht aufzunehmen, wählen Sie den hinzuzufügenden Spaltentyp aus, geben Sie ihm einen Namen, und klicken Sie auf Erstellen. Wenn Sie Bibliotheksbesitzer- oder Administratorberechtigungen für die Bibliothek haben, in der Sie einen neuen Spaltentyp erstellen und hinzufügen möchten, klicken Sie auf Mehr... , um zu der Seite für Bibliothekseinstellungen zu gelangen, auf der Sie weitere Spaltentypen erstellen und hinzufügen können. Weitere Informationen zum Erstellen und Hinzufügen von anderen Spaltentypen finden Sie unter Erstellen einer Ansicht.

    Auswählen der Spalten, die in einer Dokumentbibliothek angezeigt werden sollen

  4. Um auszuwählen, welche Spalten angezeigt werden sollen, klicken Sie auf Spalten anzeigen/ausblenden.

    Ansicht zum Bearbeiten einer Liste in der Dokumentbibliothek

    Hinweis : Weicht Ihr Bildschirm von diesem ab? Der Administrator hat möglicherweise den klassischen Modus für die Dokumentbibliothek festgelegt. Lesen Sie in diesem Fall den Abschnitt Erstellen einer Ansicht.

Gespeicherte benutzerdefinierte Ansicht der Dokumentbibliothek in Office 365

Hinweis : Weicht Ihr Bildschirm von diesem ab? Der Administrator hat möglicherweise den klassischen Modus für die Dokumentbibliothek festgelegt. Lesen Sie in diesem Fall den Abschnitt Erstellen einer Ansicht.

  1. Klicken Sie auf der Dokumentbibliotheksseite am Anfang der Dokumentbibliothek auf Dokumentbibliothek – Schaltfläche "Spalte hinzufügen" , wenn die Listenansicht aktiviert ist, oder klicken Sie auf Dokumentbibliothek – Schaltfläche "Anordnen" , und klicken Sie dann auf Dokumentbibliothek – Schaltfläche "Spalte hinzufügen" , wenn die Kachelansicht aktiviert ist.

  2. Klicken Sie auf Spalten anzeigen/ausblenden am Ende der Liste.

    Auswählen der Spalten, die in einer Dokumentbibliothek angezeigt werden sollen

  3. Ändern Sie im Dialogfeld Ansichtsspalten bearbeiten die Reihenfolge, in der die Spalten angezeigt werden, indem Sie eine Spalte per Drag & Drop oder dadurch verschieben, dass Sie sie auswählen und den nach oben oder nach unten zeigenden Pfeil verwenden.

    Anordnen von Spalten in einer Dokumentbibliothek

  4. Wenn die Spalten in der gewünschten Reihenfolge vorliegen, klicken Sie auf Übernehmen.

    Hinweis : Weicht Ihr Bildschirm von diesem ab? Der Administrator hat möglicherweise den klassischen Modus für die Dokumentbibliothek festgelegt. Lesen Sie in diesem Fall den Abschnitt Erstellen einer Ansicht.

  1. Platzieren Sie den Mauszeiger auf der Seite der Dokumentbibliothek über dem Namen der Spalte, nach der Sie sortieren möchten, und klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil neben dem Spaltennamen.

    Sortieren der Ansicht der Dokumentbibliothek in Office 365

  2. Klicken Sie auf eine der beiden ersten Sortieroptionen in der Liste, um die Elemente in der Dokumentbibliothek zu sortieren. Die hier der verfügbaren Optionen hängen vom Typ der Daten ab, die in dieser Spalte enthalten sind. Beispielsweise kann die Spalte Geändert von alphabetisch sortiert werden, während die Spalte Geändert nach Datum sortiert werden kann – älter zu neuer oder neuer zu älter. Sie können auch nach der Größe sortieren – kleiner zu größer oder größer zu kleiner.

  1. Platzieren Sie den Mauszeiger auf der Seite der Dokumentbibliothek über dem Namen der Spalte, nach der Sie filtern möchten, und klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil neben dem Spaltennamen.

  2. Klicken Sie auf Filtern nach, und wählen Sie dann den Wert aus, der zum Filtern der Elemente in der Dokumentbibliothek verwendet werden soll. Danach werden nur Elemente, die dem von Ihnen ausgewählten Wert entsprechen, in der Liste angezeigt.

    Filtern der Ansicht der Dokumentbibliothek in Office 365

  3. Wenn Sie einen Filter entfernen möchten, klicken Sie auf Filter löschen von.

  1. Platzieren Sie den Mauszeiger auf der Seite der Dokumentbibliothek über dem Namen der Spalte, nach der Sie gruppieren möchten, und klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil neben dem Spaltennamen.

  2. Klicken Sie auf ruppieren nach, um die Elemente in der Dokumentbibliothek nach der ausgewählten Spalte zu gruppieren.

    "Gruppieren nach"-Ansicht der Dokumentbibliothek in Office 365

  1. Nachdem Sie eine benutzerdefinierte Ansicht erstellt haben, wird oben rechts auf der Seite der Dokumentbibliothek ein * neben dem Namen der Ansicht angezeigt, um zu kennzeichnen, dass die Ansicht geändert wurde. Um die vorgenommenen Änderungen zu speichern, klicken Sie auf Alle Dokumente, und klicken Sie dann auf Ansicht speichern.

    Speichern einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek in Office 365

  2. Geben Sie im Feld Speichern unter einen Namen für die Ansicht ein, und klicken Sie dann auf Speichern. Ein Link zu der benutzerdefinierten Ansicht wird nun im Ansichtsmenü der Bibliothek angezeigt, in der Sie die Ansicht erstellt haben, und das * wird entfernt.

Festlegen der Standardansicht für eine Dokumentbibliothek

Wenn Sie die Standardansicht für eine Dokumentbibliothek festlegen möchten, navigieren Sie zu der gewünschten Ansicht, und klicken Sie dann im Ansichtsmenü auf Aktuelle Ansicht als Standard festlegen.

Ändern einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Ansicht einer Dokumentbibliothek ändern möchten, lesen Sie Bearbeiten einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek.

Löschen einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek

Zum Löschen einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek müssen Sie über Bibliotheksbesitzer- oder Administratorberechtigungen für die Bibliothek verfügen, deren benutzerdefinierte Ansicht Sie löschen möchten. Die Schritte zum Löschen einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek finden Sie unter Löschen einer benutzerdefinierten Ansicht einer Dokumentbibliothek.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×