Erstellen einer Websitespalte

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Eine Websitespalte ist eine wieder verwendbare Spaltendefinition oder Vorlage, die Sie mehrere Listen auf mehreren SharePoint-Websites zuordnen können. Websitespalten sind nützlich, wenn Ihre Organisation möchte einige konsistenten Einstellungen für Listen und Bibliotheken herzustellen. Sie können die Einstellungen über mehrere Listen und Bibliotheken freigeben, damit Sie besitzen, um die Einstellungen für jedes Mal neu zu erstellen. Nehmen Sie beispielsweise an, dass Sie eine Websitespalte mit dem Namen Customer definieren. Benutzer können diese Spalte ihren Inhaltstypen oder Liste hinzufügen. Dies wird sichergestellt, die Spalte die gleiche Attribute mindestens start mit, wo es angezeigt wird.

Wenn Sie ein Element zur Liste oder Bibliothek hinzufügen, füllen Sie ein Formular aus, in dem jede Spalte durch ein Feld dargestellt wird. Jedes dieser Felder ist mit dem Namen der entsprechenden Spalte beschriftet. Eine für die Spalte bereitgestellte Beschreibung wird unterhalb des Felds angezeigt. Die Beschreibungen können dazu dienen, Teammitgliedern beim Ausfüllen des Formulars Hilfestellungen dabei zu geben, welche Informationen in den entsprechenden Feldern eingegeben werden sollen.

  1. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen Schaltflächensymbol auf Websiteeinstellungen.

    Hinweis : Zeigen Sie auf einer Website, für die das Menü Websiteaktionen angepasst ist, auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf die Einstellungen, die Sie anzeigen wollen.

  1. Klicken Sie auf der Seite Websiteeinstellungen unter Galerien auf Websitespalten.

  2. Klicken Sie auf der Seite Websitespaltenkatalog auf Erstellen.

  3. Geben Sie im Abschnitt Name und Typ den Namen für das Feld Spaltenname ein.

  4. Wählen Sie aus, welche Art von Informationen in der Spalte gespeichert werden sollen.

    Die folgende Tabelle beschreibt die Spaltentypen, die standardmäßig verfügbar sind.

Auswahl

Anzeige

Eine Textzeile

Spalten, in denen kurzer Text oder eine einzelnen Zeile erfasst und angezeigt wird. Dazu gehören nur Text, Kombinationen aus Text und Zahlen sowie Zahlen, die nicht in Berechnungen verwendet werden (z. B. Telefonnummern).

Mehrere Textzeilen

Spalten, in denen ein oder mehrere Sätze mit Text oder formatierter Text erfasst und angezeigt wird.

Auswahl (Menü zum Auswählen)

Spalten, in denen eine Liste mit Optionen angezeigt wird.

Zahl (1 / 1,0 / 100)

Spalten mit einem Feld, in das Sie einen numerischen Wert eingeben können.

Währung ($,¥, €)

Spalten mit einem Feld, in das Sie einen monetären Wert eingeben können.

Datum und Zeit

Spalten, in denen Kalender- oder Uhrzeitinformationen gespeichert werden.

Nachschlagen (Informationen, die sich bereits auf dieser Website befinden)

Spalten, die das Auswählen von Informationen vereinfachen, die bereits auf der Website gespeichert sind.

Ja/Nein (Kontrollkästchen)

Spalten, in denen Wahr/Falsch-Informationen gespeichert werden.

Person oder Gruppe

Spalten, in denen der Name von Benutzern oder SharePoint-Gruppen angezeigt wird.

Hyperlink oder Bild

Spalten, in denen ein Hyperlink zu einer Webseite oder ein Bild aus dem Web angezeigt wird.

Berechnet (Berechnung basiert auf anderen Spalten)

Spalten, in denen Informationen angezeigt werden, die auf den Ergebnissen einer Formel basieren. In der Formel können Informationen aus anderen Listen und Spalten, Datumswerte oder Zahlen verwendet werden. Sie können mathematische Standardoperatoren verwenden.

  1. Wählen Sie im Abschnitt Gruppe die vorhandene Gruppe aus, in der die neue Websitespalte gespeichert werden soll, oder erstellen Sie dafür einen neue Spalte.

    Die folgende Tabelle beschreibt die Gruppen, die standardmäßig verfügbar sind.

Auswahl

Anzeige

Basisspalten

Spalten, die in vielen Listen- oder Bibliothekstypen nützlich sind.

Hauptkontakt- und Kalenderspalten

Spalten, die in Kontakt- und Kalenderlisten nützlich sind. Diese Spalten werden in der Regel zum Synchronisieren von Metadaten aus Kontakt- und Kalenderclientprogrammen verwendet, die mit Windows SharePoint Services kompatibel sind, wie z. B. Microsoft Outlook.

Kerndokumentspalten

Standarddokumentspalten aus dem Dublin Core Metadata Set.

Kernaufgaben- und Problemspalten

Spalten, die in Aufgaben- und Problemlisten nützlich sind. Diese Spalten werden in der Regel zum Synchronisieren von Metadaten aus Clientprogrammen für Aufgaben und Probleme verwendet, die mit Windows SharePoint Services kompatibel sind, wie z. B. Office Outlook.

Benutzerdefinierte Spalten

Spalten, die Sie dem Zweck Ihrer Liste oder Bibliothek entsprechend hinzufügen.

Erweiterte Spalten

Eine Reihe von Spalten für besondere Zwecke.

  1. Wählen Sie im Abschnitt Zusätzliche Spalteneinstellungen alle weiteren gewünschten Spalteneinstellungen aus. Welche Optionen in diesem Abschnitt verfügbar sind, hängt vom Typ der Spalte ab, die Sie im Abschnitt Name und Typ auswählen.

  2. Klicken Sie auf OK.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×