Erstellen einer Website

Überlegen Sie sich vor dem Erstellen einer Website, ob Sie eine Unterwebsite in der vorhandenen Websitestruktur oder eine neue Website auf höchster Ebene erstellen möchten. Dieser Artikel enthält grundlegende Informationen, die Ihnen bei dieser Entscheidung helfen. Falls Sie weitere Unterstützung benötigen oder mehrere Unterwebsites oder Websites auf höchster Ebene erstellen müssen, wenden Sie sich gegebenenfalls an den Administrator.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

Entscheidung für eine Unterwebsite oder eine Website auf höchster Ebene

Erstellen einer Unterwebsite unter der vorhandenen Website

Erstellen einer Website auf höchster Ebene mithilfe von Self-Service Site Creation

Weitere Möglichkeiten zum Erstellen von Websites

Eine Website besteht aus einer Gruppe verbundener Webseiten, auf denen Ihr Team an Projekten arbeiten, Besprechungen abhalten und Informationen gemeinsam nutzen kann. Ihre Organisation kann den Websiteinhalt mithilfe von Unterwebsite und Website auf oberster Ebene in getrennte, separat verwaltbare Websites unterteilen. So kann Ihre Organisation z. B. separate Websites für jedes Produkt oder jede Region bereitstellen.

Websites auf höchster Ebene können über mehrere Unterwebsites verfügen, die ihrerseits mehrere Ebenen von Unterwebsites aufweisen können. Die gesamte Struktur einer Website auf höchster Ebene und aller zugehörigen Unterwebsites wird als Websitesammlung bezeichnet.

Die Möglichkeit zum Erstellen von Websites und Unterwebsites hängt davon ab, wie die Organisation die Websites und die Berechtigungen zum Erstellen der Websites eingerichtet hat. In einigen Organisationen muss streng reglementiert werden, wer, wann und wo Websites erstellen kann. Während in anderen Organisationen Benutzer mehr Freiheiten erhalten und Websites nach Bedarf erstellen können.

Unterwebsite

Mit der Berechtigungsstufe Entwerfen können Sie eine neue Unterwebsite in der vorhandenen Websitestruktur erstellen. Bei einer neuen Unterwebsite wird standardmäßig die URL ihrer übergeordneten Website als erster Teil der URL verwendet. Eine Unterwebsite erbt zwar die Berechtigungen und Navigationselemente der vorhandenen Website, doch können Sie auch eindeutige Berechtigungen und Navigationselemente angeben. Beispielsweise wird für eine neue Unterwebsite standardmäßig die vorhandene Hyperlinkleiste oben und Homepage verwendet, Sie können jedoch angeben, dass die Website eine eigene Hyperlinkleiste und Homepage verwendet.

Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

Die Hyperlinkleiste oben wird in Form mindestens einer als Hyperlink formatierten Registerkarte auf allen Seiten einer Website angezeigt. Wenn Ihre Website z. B. Tagungsplan genannt wird, können die Hyperlinks zur Tagungsplan-Website in der Hyperlinkleiste oben der übergeordneten Website aufgeführt werden, sodass die Besucher der übergeordneten Website die Tagungsplan-Website schnell finden.

Beim Erstellen einer neuen Unterwebsite können Sie die Unterwebsite in die Navigationselemente der übergeordneten Website aufnehmen, damit Besucher Ihre Website finden. Sie können z. B. die Unterwebsite in die Hyperlinkleiste oben der übergeordneten Website und in deren Schnellstartleiste aufnehmen. Die Schnellstartleiste wird dem Benutzer auf den meisten Seiten direkt unterhalb des Hyperlinks Alle Websiteinhalte einblenden angezeigt.

Schnellstartleiste

Website auf höchster Ebene

Standardmäßig müssen Sie Administrator sein, um Websites der höchsten Ebene (und die auf Websites der höchsten Ebene basierenden Websitesammlungen) erstellen zu können. Der Administrator kann jedoch Self-Service Site Creation aktivieren, sodass auch andere Benutzer Websites auf höchster Ebene erstellen können. Ist Self-Service Site Creation aktiviert, können Benutzer mit den folgenden Berechtigungen Websites erstellen: Vollzugriff, Entwerfen, Teilnehmen und Lesen. Eine Website auf höchster Ebene kann keine Navigationselemente oder Berechtigungen anderer Websites erben, sondern verfügt über eigene Navigationselemente und Berechtigungen. Sie können diese Berechtigungen jedoch ändern. Beim Erstellen einer neuen Website auf höchster Ebene werden die Hyperlinks zu dieser Website anderen Websites nicht automatisch hinzugefügt. Sie können die Navigationselemente anderer Websites später so ändern, dass sie auf diese Website verweisen.

Hinweis : Diese neuen Websites auf höchster Ebene und deren Websitesammlungen werden in einem Verzeichnis Websites erstellt, das auf dem Serverpfad basiert. Die URL für eine Website mit dem Namen Site_A würde z. B. http://Servername/Websites/Site_A/default.aspx lauten. Der Pfadname wird standardmäßig /Websites genannt, kann jedoch je nach Sprache der Website anders lauten. Der Administrator kann verwaltete Pfade definieren, um den Namen oder das Verzeichnis dieses Pfades zu ändern. Wenn Sie eine Website jedoch mithilfe von Self-Service Site Creation erstellen, können Sie den Websitepfad nicht ändern.

Seitenanfang

Entscheidung für eine Unterwebsite oder eine Website auf höchster Ebene

Sie müssen sich überlegen, ob Sie Unterwebsite in derselben Websitesammlung oder Websites auf höchster Ebene in separaten Websitesammlungen erstellen. Diese Entscheidung hängt davon ab, wie viele Merkmale die Websites miteinander teilen, ob Sie sie getrennt verwalten möchten und ob sie gemeinsame Elemente, wie z. B. Navigations- oder Suchelemente, aufweisen sollen.

In einer Websitesammlung können alle Websites die folgenden Elemente gemeinsam verwenden:

  • Navigationselemente

  • Inhaltstypen

  • Workflows

  • Sicherheitsgruppen

  • Suchfelder in Listen

  • Suchbereiche

  • Featuregruppen

Wählen Sie Unterwebsites, wenn Folgendes erforderlich ist:

  • Websites sollen gemeinsame Navigationselemente aufweisen.

  • Unterwebsites sollen Berechtigungen übergeordneter Websites erben.

  • Websites sollen Listen gemeinsam nutzen.

  • Websites sollen gemeinsame Gestaltungselemente (z. B. Designs oder Formatvorlagen) aufweisen.

Wählen Sie Websites auf höchster Ebene in separaten Websitesammlungen, wenn Folgendes erforderlich ist:

  • Sie benötigen separate Sicherheitseinstellungen für verschiedene Websites.

    Hinweis : Zwar stehen eindeutige Berechtigungen für eine Unterwebsite zur Verfügung, doch möchten Sie vielleicht in einigen Fällen sicherstellen, dass zwei Websites keine gleichen Benutzer oder Berechtigungen aufweisen. Hier empfiehlt sich die Verwendung separater Websitesammlungen.

  • Sie müssen die Websitesammlung später möglicherweise in eine andere Datenbank verschieben.

  • Sie möchten diese spezielle Website sichern oder wiederherstellen können.

  • Sie möchten den Umfang eines Workflows auf diese spezielle Website beschränken können.

  • Sie möchten einen separaten Suchbereich für diese spezielle Website einrichten.

Seitenanfang

Erstellen einer Unterwebsite unter der vorhandenen Website

Stellen Sie vor dem Erstellen einer Website sicher, dass Sie an der Stelle auf der Website arbeiten, an der sich die neue Unterwebsite befinden soll.

Klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf Erstellen auf der Seite Alle Websiteinhalte.

Tipp : In den meisten Fällen können Sie stattdessen auch das Menü Websiteaktionen verwenden Menü 'Websiteaktionen' , um diesen Schritt abzuschließen.

  1. Klicken Sie unter Webseiten auf Websites und Arbeitsbereiche.

  2. Geben Sie im Abschnitt Titel und Beschreibung einen Titel für die Website ein. Der Titel ist erforderlich.

    Der Titel wird oben auf der Webseite und in den Navigationselementen angezeigt, mit deren Hilfe Benutzer die Website finden und öffnen können.

  3. Geben Sie ein Beschreibung zum Zweck der Website in das Feld Beschreibung ein. Die Beschreibung ist optional.

    Die Beschreibung wird oben auf der Webseite angezeigt und erklärt den Benutzern, wozu die Website dient.

  4. Geben Sie im Abschnitt Websiteadresse eine URL für die Website ein. Der erste Teil wird vorgegeben.

    Nehmen Sie keines der folgenden Sonderzeichen in die Webadresse auf, um potenzielle Probleme beim Aktualisieren oder Ändern der Website zu vermeiden.

    Zu vermeidende Sonderzeichen

    Zu vermeidende Sonderzeichen

    /

    \\

    :

    *

    ?

    "

    <

    >

    |

    #

    \t

    {

    }

    %

  5. Klicken Sie im Abschnitt Vorlagenauswahl auf die gewünschte Registerkarte, und wählen Sie dann die gewünschte Websitevorlage aus.

    Beispiele allgemeiner Standardwebsitevorlagen

    • Teamwebsite     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, auf der die Teams Informationen erstellen, organisieren und freigeben können. Die Vorlage enthält eine Dokumentbibliothek und grundlegende Listen, z. B. Ankündigungen, Kalender, Kontakte und Hyperlinks.

    • Leere Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website mit einer leeren Startseite erstellen möchten, die später angepasst werden soll. Sie können ein Programm zum Entwerfen von Websites verwenden, das mit Windows SharePoint Services kompatibel ist, z. B. Microsoft Office SharePoint Designer 2007, um interaktive Listen oder beliebige andere Features hinzuzufügen.

    • Dokumentarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die die Zusammenarbeit der Teammitglieder an Dokumenten unterstützt. Diese Vorlage stellt eine Dokumentbibliothek zum Speichern des Primärdokuments und der Hilfsdateien bereit, eine Aufgaben-Liste zum Zuweisen von Aufgaben und eine Liste Hyperlinks für Ressourcen, die sich auf das Dokument beziehen.

    • Wiki-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine Website erstellen möchten, auf der die Benutzer schnell und leicht Webseiten hinzufügen, bearbeiten und verknüpfen können.

    • Blog-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine Website erstellen möchten, auf der die Benutzer Informationen veröffentlichen können und andere diese kommentieren dürfen.

    • Grundlegende Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die Ihnen hilft, die Besprechung mit dem restlichen Team zu planen, organisieren und nachzuverfolgen. Die Vorlage enthält folgende Listen: Ziele, Teilnehmer, Tagesordnung und Dokumentbibliothek.

    • Leere Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine leere Besprechungsarbeitsbereich-Website erstellen möchten, die Sie entsprechend Ihren Erfordernissen anpassen können.

    • Entscheidung-Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die für das Überprüfen von Dokumenten und Aufzeichnen von Entscheidungen, die auf der Besprechung getroffen werden, ideal geeignet ist. Die Vorlage enthält folgende Listen: Ziele, Teilnehmer, Tagesordnung, Dokumentbibliothek, Aufgaben und Entscheidungen.

    • Website für Sozialen Besprechungsarbeitsbereich     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die Sie bei der Planung und Koordinierung von gesellschaftlichen Anlässen unterstützt. Die Vorlage enthält folgende Listen: Teilnehmer, Anweisungen, Mitzubringende Unterlagen, Diskussionen und Bildbibliothek.

    • Mehrseitige Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die alle Grundlagen bereitstellt, um auf mehreren Seiten die Besprechung zu planen, organisieren und nachzuverfolgen. Die Vorlage enthält neben zwei leeren Seiten, die Sie entsprechend Ihren Erfordernissen anpassen können, folgende Listen: Ziele, Teilnehmer und Tagesordnung.

  6. Wählen Sie im Abschnitt Berechtigungen aus, ob dieselben Benutzer, die Zugriff auf die übergeordnete Website besitzen, oder eine spezielle Benutzergruppe Zugriff auf die Website erhalten soll.

    Wenn Sie auf Eigene Berechtigungen verwenden klicken, können Sie die Berechtigungen später einrichten, nachdem Sie die Informationen auf der aktuellen Seite eingegeben haben.

  7. Wählen Sie im Abschnitt Navigation aus, ob die neue Unterwebsite in den Navigationselementen der übergeordneten Website zu sehen sein soll.

    Die Schnellstartleiste wird dem Benutzer standardmäßig auf den meisten Seiten direkt unterhalb des Hyperlinks Alle Websiteinhalte einblenden angezeigt. Die Hyperlinkleiste oben wird in Form mindestens einer als Hyperlink formatierten Registerkarte auf allen Seiten einer Website angezeigt.

  8. Geben Sie im Abschnitt Navigationsvererbung an, ob die Website die Hyperlinkleiste oben der übergeordneten Website erben oder eine eigene Reihe von Hyperlinks in der Hyperlinkleiste oben erhalten soll.

    Diese Einstellung wirkt sich auch darauf aus, ob die neue Website als Teil der Brotkrümelnavigation der übergeordneten Website dargestellt wird. Die Brotkrümelnavigation enthält eine Gruppe von Hyperlinks, über die Websitebenutzer in der Websitehierarchie einer Websitesammlung (z. B. der Tagungsplanung) schnell nach oben navigieren können. Beim Navigieren nach unten in der Websitehierarchie, wird auf der Seite, zu der gewechselt wird, die Brotkrümelnavigation angezeigt. Wenn Sie auf Nein klicken, enthält die Website nicht die Brotkrümelnavigation der übergeordneten Website.

  9. Klicken Sie auf Erstellen.

    Wenn Sie angegeben haben, dass die Unterwebsite die Berechtigungen der übergeordneten Website aufweisen soll, wird die neue Website erstellt, sobald Sie auf Erstellen klicken. Wenn Sie eigene Berechtigungen angegeben haben, wird die Seite Gruppen für diese Website einrichten angezeigt, auf der Sie Gruppen für die Unterwebsite einrichten können.

  10. Wenn die Seite Gruppen für diese Website einrichten angezeigt wird, müssen Sie angeben, ob Sie neue Gruppen erstellen oder vorhandenen Gruppen für Besucher, Mitglieder und Besitzer der Website verwenden möchten. Führen Sie in jedem Abschnitt eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie auf Neue Gruppe erstellen klicken, können Sie den automatisch für die neue SharePoint-Gruppe erstellten Namen akzeptieren oder einen neuen Namen eingeben. Fügen Sie dann die gewünschten Personen hinzu. Klicken Sie auf das Häkchensymbol, um die eingegebenen Namen zu überprüfen, oder klicken Sie auf das Adressbuchsymbol, um im Verzeichnis nach weiteren Namen zu suchen.

      Im Abschnitt Besucher dieser Website können Sie außerdem der Gruppe Besucher alle authentifizierter Benutzer hinzufügen. Mit dieser Gruppe wird den Gruppenmitgliedern standardmäßig die Berechtigung zum Lesen des Websiteinhalts erteilt.

    • Wenn Sie auf Vorhandene Gruppe verwenden klicken, wählen Sie die gewünschte SharePoint-Gruppe in der Liste aus.

      Bei mehreren SharePoint-Gruppen zeigt die Liste möglicherweise nicht alle Einträge an. Klicken Sie auf Mehr, um die vollständige Liste oder auf Weniger, um eine kürzere Liste zu sehen.

  11. Klicken Sie auf OK

Seitenanfang

Erstellen einer Website auf höchster Ebene mithilfe von Self-Service Site Creation

Bevor Sie eine Website mithilfe von Self-Service Site Creation erstellen können, muss ein Administrator zuerst Self-Service Site Creation in der SharePoint-Zentraladministration aktivieren.

Ist Self-Service Site Creation aktiviert, wird eine Ankündigung mit einem Hyperlink zum Erstellen einer Website in der Liste Ankündigungen auf der Website angezeigt. Wenn Sie die Ankündigung nicht sehen, erhalten Sie vom Administrator weitere Informationen zur Self-Service-URL zum Erstellen von Websites.

  1. Wechseln Sie zur Website auf höchster Ebene in der Websitesammlung.

    Klicken Sie auf einer Unterwebsite der Website der höchsten Ebene auf die Homepage in der Hyperlinkleiste oben oder auf die erste Website in der Hierarchie bei einer Brotkrümelnavigation. Wenn die Brotkrümelnavigation z. B. Teamwebsite>Marketing>Projekte lautet, weil Sie die Seite Projekte der Website Marketing anzeigen, klicken Sie auf Teamwebsite.

  2. Sehen Sie sich auf der Homepage der Website auf höchster Ebene die Liste Ankündigungen an.

    Wenn keine Ankündigung für Self-Service Site Creation auf der Homepage angezeigt wird, blenden Sie die vollständige Liste ein, indem Sie auf Ankündigungen klicken. Falls Sie die Liste Ankündigungen nicht sehen, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und suchen Sie unter Listen nach Ankündigungen.

    Tipp : Wenn Sie bereits über eine URL für Self-Service Site Creation verfügen, können Sie die URL direkt in die Adressleiste des Browsers eingeben oder einfügen, ohne zuerst nach der Site-Creation-Ankündigung zu suchen.

  3. Klicken Sie in der Ankündigung Self-Service Site Creation auf die URL zum Erstellen einer neuen Website. Falls Sie die URL nicht sehen, klicken Sie auf die Ankündigung, um die Liste ganz zu öffnen.

    Die Ankündigung wird standardmäßig Self-Service Site Creation genannt, doch kann der Name vom Administrator angepasst worden sein.

  4. Geben Sie auf der Seite Neue SharePoint-Website im Abschnitt Titel und Beschreibung einen Titel für die Website ein. Der Titel ist erforderlich.

    Der Titel wird oben auf der Webseite und in den Navigationselementen angezeigt, mit deren Hilfe Benutzer die Website finden und öffnen können.

  5. Geben Sie im Abschnitt Titel und Beschreibung in das Feld Beschreibung eine Beschreibung zum Zweck der Website ein. Die Eingabe der Beschreibung ist optional.

    Die Beschreibung wird oben auf der Webseite angezeigt und erklärt den Benutzern, wozu die Website dient.

  6. Geben Sie im Abschnitt Websiteadresse eine URL für die Website ein. Der erste Teil wird vorgegeben.

    Nehmen Sie keines der folgenden Sonderzeichen in die Webadresse auf, um potenzielle Probleme beim Aktualisieren oder Ändern der Website zu vermeiden.

    Zu vermeidende Sonderzeichen

    Zu vermeidende Sonderzeichen

    /

    \\

    :

    *

    ?

    "

    <

    <

    |

    #

    \t

    {

    }

    %

  7. Klicken Sie im Abschnitt Vorlagenauswahl auf die gewünschte Registerkarte, und wählen Sie dann die gewünschte Websitevorlage aus.

    Beispiele allgemeiner Standardwebsitevorlagen

    • Teamwebsite     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, auf der die Teams Informationen erstellen, organisieren und freigeben können. Die Vorlage enthält eine Dokumentbibliothek und grundlegende Listen, z. B. Ankündigungen, Kalender, Kontakte und Hyperlinks.

    • Leere Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website mit einer leeren Startseite erstellen möchten, die später angepasst werden soll. Sie können ein Programm zum Entwerfen von Websites verwenden, das mit Windows SharePoint Services kompatibel ist, z. B. Microsoft Office SharePoint Designer 2007, um interaktive Listen oder beliebige andere Features hinzuzufügen.

    • Dokumentarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die die Zusammenarbeit der Teammitglieder an Dokumenten unterstützt. Diese Vorlage stellt eine Dokumentbibliothek zum Speichern des Primärdokuments und der Hilfsdateien bereit, eine Aufgaben-Liste zum Zuweisen von Aufgaben und eine Liste Hyperlinks für Ressourcen, die sich auf das Dokument beziehen.

    • Wiki-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine Website erstellen möchten, auf der die Benutzer schnell und leicht Webseiten hinzufügen, bearbeiten und verknüpfen können.

    • Blog-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine Website erstellen möchten, auf der die Benutzer Informationen veröffentlichen können und andere diese kommentieren dürfen.

    • Grundlegende Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die Ihnen hilft, die Besprechung mit dem restlichen Team zu planen, organisieren und nachzuverfolgen. Die Vorlage enthält folgende Listen: Ziele, Teilnehmer, Tagesordnung und Dokumentbibliothek.

    • Leere Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine leere Besprechungsarbeitsbereich-Website erstellen möchten, die Sie entsprechend Ihren Erfordernissen anpassen können.

    • Entscheidung-Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die für das Überprüfen von Dokumenten und Aufzeichnen von Entscheidungen, die auf der Besprechung getroffen werden, ideal geeignet ist. Die Vorlage enthält folgende Listen: Ziele, Teilnehmer, Tagesordnung, Dokumentbibliothek, Aufgaben und Entscheidungen.

    • Website für Sozialen Besprechungsarbeitsbereich     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die Sie bei der Planung und Koordinierung von gesellschaftlichen Anlässen unterstützt. Die Vorlage enthält folgende Listen: Teilnehmer, Anweisungen, Mitzubringende Unterlagen, Diskussionen und Bildbibliothek.

    • Mehrseitige Besprechungsarbeitsbereich-Website     Wählen Sie diese Websitevorlage aus, wenn Sie eine Website erstellen möchten, die alle Grundlagen bereitstellt, um auf mehreren Seiten die Besprechung zu planen, organisieren und nachzuverfolgen. Die Vorlage enthält neben zwei leeren Seiten, die Sie entsprechend Ihren Erfordernissen anpassen können, folgende Listen: Ziele, Teilnehmer und Tagesordnung.

  8. Klicken Sie auf Erstellen.

    Die Seite Gruppen für diese Website einrichten wird angezeigt, auf der Sie Gruppen für die Website einrichten können.

  9. In jedem Abschnitt der Seite Gruppen für diese Website einrichten können Sie den automatisch für die neue SharePoint-Gruppe erstellten Namen akzeptieren oder einen neuen Namen eingeben. Fügen Sie dann die gewünschten Personen oder Gruppen hinzu. Klicken Sie auf das Häkchensymbol, um die eingegebenen Namen zu überprüfen, oder klicken Sie auf das Adressbuchsymbol, um im Verzeichnis nach weiteren Namen zu suchen.

  10. Klicken Sie auf OK

Seitenanfang

Weitere Möglichkeiten zum Erstellen von Websites

Wenn Sie Administrator oder Entwickler sind oder ein Webdesignprogramm besitzen, das mit Windows SharePoint Services kompatibel ist, haben Sie noch weitere Möglichkeiten zum Erstellen von Websites.

  • Erstellen von Websites in der SharePoint-Zentraladministration    Als Serveradministrator können Sie mithilfe der SharePoint-Zentraladministration Websitesammlungen erstellen. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zur Zentraladministration und im SharePoint Services-Planungshandbuch.

  • Erstellen von Websites mithilfe von Befehlszeilenoperationen    Als Administrator können Sie mit dem Befehl createsites und entsprechenden Parametern Websites erstellen. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zur Zentraladministration und im SharePoint Services-Planungshandbuch.

  • Programmgesteuertes Erstellen von Websites    Als Entwickler können Sie Websites programmgesteuert erstellen und anpassen. Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Windows SharePoint Services Developer Center.

  • Erstellen von Websites mit einem kompatiblen Webdesignprogramm    Wenn Sie ein Webdesignprogramm besitzen, das mit Windows SharePoint Services kompatibel ist, können Sie Websites in einem Webdesignprogramm erstellen und anpassen. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zu dem Programm.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×