Erstellen einer Vorlage

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie häufig einen bestimmten Typ des Dokuments, beispielsweise einem monatlichen Bericht, eine Sales SCHÄTZER oder einer Präsentation mit einem Firmenlogo erstellen, speichern Sie es als Vorlage, sodass Sie verwenden können, die als Ausgangspunkt statt beim erneuten Erstellen der Datei von Grund auf jedes Mal Sie benötigen. Beginnen Sie mit einem Dokument, dass Sie bereits erstellt haben, ein Dokument, das Sie heruntergeladen haben oder eine neue Vorlage angepasst.

Erstellen einer Vorlage

  1. Wenn Sie eine Datei als Vorlage speichern möchten, klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

  2. Doppelklicken Sie auf Computer, oder doppelklicken Sie in Office 2016-Programmen auf Dieser PC.

    Fenster 'Speichern unter' mit der Liste der Orte, an denen ein Dokument gespeichert werden kann

  3. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für Ihre Vorlage ein.

  4. Klicken Sie bei einer Standardvorlage in der Liste Dateityp auf das entsprechende Vorlagenelement. Klicken Sie in Word beispielsweise auf Word-Vorlage.

    Speichern eines Dokuments als Vorlage

    Wenn Ihr Dokument Makros enthält, klicken Sie auf Word-Vorlage mit Makros

    Office wechselt automatisch zum Ordner "Benutzerdefinierte Office-Vorlagen".

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Tipp:  Wenn der Speicherort für Ihre Vorlagen automatisch geändert werden soll, klicken Sie auf Datei > Optionen > Speichern, und geben Sie im Feld Standardspeicherort für persönliche Vorlagen den gewünschten Ordner und Pfad ein. Alle neuen Vorlagen, die Sie speichern, werden in diesem Ordner gespeichert. Wenn Sie auf Datei > Neu > Persönlich klicken, werden die Vorlagen in diesem Ordner angezeigt.

Bearbeiten einer Vorlage

Wenn Sie Ihre Vorlage aktualisieren möchten, öffnen Sie die Datei, nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und speichern Sie die Vorlage.

  1. Klicken Sie auf Datei > Öffnen.

  2. Doppelklicken Sie auf Computer oder Dieser PC.

  3. Navigieren Sie unter Eigene Dokumente zum Ordner Benutzerdefinierte Office-Vorlagen.

  4. Klicken Sie auf Ihre Vorlage und dann auf Öffnen.

  5. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Speichern und schließen Sie dann die Vorlage.

Verwenden Ihrer Vorlage zum Erstellen eines neuen Dokuments

Um eine neue Datei auf der Grundlage der Vorlage zu beginnen, klicken Sie auf Datei > neu > Benutzerdefiniert, und klicken Sie auf der Vorlage.

Link zu persönlichen Vorlagen

Hinweis: Wenn Sie Office 2013 verwenden, kann diese Schaltfläche Persönliche statt benutzerdefinierte angenommen.

Verwenden von Vorlagen aus früheren Office-Versionen

Wenn Sie Vorlagen in einer früheren Office-Version erstellt haben, können Sie sie in Office 2013 und Office 2016 weiterhin verwenden. Dazu müssen Sie die Vorlagen zunächst in den Ordner "Benutzerdefinierte Office-Vorlagen" verschieben, wo Ihre Anwendung sie finden kann. Zum schnellen Verschieben Ihrer Vorlagen verwenden Sie das Fix-it-Tool.

Siehe auch

Office-Vorlagen und Designs

Laden Sie kostenlose, vordefinierte Vorlagen

Hintergrund kostenlose Vorlagen für PowerPoint

Bearbeiten von Vorlagen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×