Erstellen einer Teilnehmergruppe

Sie sind der Websitemanager für eine SharePoint-Website. Ihr Team soll mithilfe von Microsoft Office SharePoint Designer 2007 Inhalte zur Website beisteuern können, ohne deren Entwurf, das Layout oder andere Inhalte zu beeinträchtigen. Mit Teilnehmereinstellungen können Sie die Berechtigungsstufen in einer SharePoint-Website mit neuen oder vorhandenen Teilnehmergruppen in Office SharePoint Designer 2007 verknüpfen. Durch das Verknüpfen einer Berechtigungsstufe zu einer Teilnehmergruppe können Sie allen darin enthaltenen Benutzern bestimmte Bearbeitungseinschränkungen zuweisen.

So ist beispielsweise die Teilnahmeberechtigung mit der Gruppe der Inhaltsautoren verknüpft. Mit Teilnehmereinstellungen können Sie Bearbeitungseinschränkungen festlegen, sodass Benutzer in der Gruppe der Inhaltsautoren, die Ihre Website in Office SharePoint Designer 2007 öffnen, nur die folgenden Aktionen ausführen können:

  • Bearbeiten von Text

  • Bearbeiten von Seiten in bestimmten Ordnern auf einer Website

  • Erstellen neuer Seiten auf der von Ihnen angegebenen Masterseite oder überhaupt kein Erstellen neuer Seiten

  • Zuweisen von Formatvorlagen aus dem von Ihnen angegebenen Stylesheet oder überhaupt kein Zuweisen von Formatvorlagen

In diesem Artikel wird das Erstellen einer SharePoint-Berechtigungsstufe beschrieben, das Erstellen einer Teilnehmergruppe und das anschließende Verknüpfen der Berechtigungsstufe mit der Teilnehmergruppe. Außerdem wird erläutert, wie Sie eine Teilnehmergruppe als Standardgruppe festlegen, damit Benutzer, deren Berechtigungsstufe nicht mit einer Teilnehmergruppe verknüpft ist, beim Öffnen der Website in Office SharePoint Designer 2007 trotzdem eine Reihe von Standardbeschränkungen für die Bearbeitung erhalten.

Weitere Informationen über Teilnehmereinstellungen finden Sie im Artikel Einführung in Teilnehmereinstellungen.

Wichtig : Zum Verwenden von Teilnehmereinstellungen muss sich die SharePoint-Website auf einem Server befinden, auf dem entweder Windows SharePoint Services 3.0 oder Microsoft Office SharePoint Server 2007 ausgeführt wird.

Inhalt dieses Artikels

Was sind Berechtigungsstufen und Teilnehmergruppen?

Erstellen einer Berechtigungsstufe

Erstellen einer Teilnehmergruppe

Verknüpfen einer Berechtigungsstufe mit einer Teilnehmergruppe

Festlegen einer Teilnehmergruppe als Standardgruppe

Was sind Berechtigungsstufen und Teilnehmergruppen?

Eine Berechtigungsstufe bezeichnet eine Gruppe von Berechtigungen, die Benutzern oder SharePoint-Gruppen für ein Objekt gewährt werden können, z. B. für eine Website, eine Bibliothek, eine Liste, einen Ordner, ein Element oder ein Dokument. Berechtigungsstufen werden im Browser erstellt. Mithilfe einer Berechtigungsstufe können Sie Benutzern und SharePoint-Gruppen bestimmte Berechtigungen zuweisen, damit diese festgelegte Aktionen auf der Website durchführen können. Indem Sie neue Berechtigungsstufen erstellen (bzw. vorhandene Berechtigungsstufen bearbeiten), die über Berechtigungen zum Durchführen allgemeiner Aufgaben verfügen, können Sie eine geeignete Berechtigungsstufe mit den Benutzern oder SharePoint-Gruppen für das sicherungsfähige Objekt (z. B. Website, Liste oder Bibliothek) verknüpfen, in dem diese Benutzer oder Gruppen zum Durchführen dieser Aktionen berechtigt sein sollen.

Eine Teilnehmergruppe ist eine Gruppe von Benutzern in Office SharePoint Designer 2007, denen eine bestimmte Rolle in einer Organisation zugewiesen ist. Office SharePoint Designer 2007 verfügt beispielsweise über drei Standardgruppen für Teilnehmer: Websitemanager, Webdesigner und Inhaltsautor. Mit Teilnehmereinstellungen können Sie jeder Teilnehmergruppe bestimmte Bearbeitungseinschränkungen zuweisen, durch die festgelegt ist, welche Änderungen die jeweiligen Gruppen mithilfe von Office SharePoint Designer 2007 an einer Website vornehmen können. So könnten Sie für eine Teilnehmergruppe festlegen, dass sie keine neuen Seiten erstellen kann, für eine zweite Gruppe, dass sie neue Seiten nur von einer angegebenen Masterseite erstellen kann, und für eine dritte Gruppe, dass sie neue Seiten von jeder beliebigen Masterseite erstellen kann. Teilnehmergruppen werden in Office SharePoint Designer 2007 erstellt.

Jede Teilnehmergruppe muss mit mindestens einer Berechtigungsstufe verknüpft sein. Die folgende Tabelle veranschaulicht die Standardinstallation.

Diese Berechtigungsstufe …

Ist mit dieser Teilnehmergruppe verknüpft …

Vollzugriff

Websitemanager

Entwurf

Webdesigner

Teilnehmen

Inhaltsautoren

Die Kombination von Teilnehmergruppen und Berechtigungsstufen ermöglicht Ihnen eine genaue Kontrolle darüber, welche Änderungen eine Gruppe an einer Website vornehmen kann.

So funktioniert es: Im Browser fügen Sie Benutzer und Gruppen zu Ihrer Website hinzu. Dabei müssen Sie ihnen eine Berechtigungsstufe zuweisen, wozu Sie entweder vorhandene Berechtigungsstufen verwenden oder eigene erstellen. Anschließend verknüpfen Sie mindestens eine Berechtigungsstufe mit einer Teilnehmergruppe in Office SharePoint Designer 2007.

Wechseln Sie z. B. zur Seite Websiteeinstellungen auf Ihrer Website, fügen Sie eine neue SharePoint-Gruppe namens Meine Webdesigner hinzu, und weisen Sie ihr die Berechtigungsstufe zum Entwerfen zu. Anschließend können Sie in Office SharePoint Designer 2007 die Berechtigungsstufe Entwurf mit der Teilnehmergruppe Webdesigner verknüpfen. Nun gehören also sämtliche Benutzer, die Sie im Browser zur Gruppe Meine Webdesigner hinzugefügt haben, zur Teilnehmergruppe Webdesigner in Office SharePoint Designer 2007. Standardmäßig verfügt die Teilnehmergruppe Webdesigner über alle Berechtigungen der Berechtigungsstufe Entwurf, z. B. über Berechtigungen zum Anwenden von Stylesheets oder zum Öffnen von Ordnern. Mit den Teilnehmereinstellungen können Sie allerdings eine genauere Kontrolle ausüben, indem Sie beispielsweise festlegen, dass nur bestimmte Stylesheets angewendet werden dürfen oder dass nur Seiten in bestimmten Ordnern bearbeitet werden dürfen.

Sie können die Verknüpfungen zwischen Berechtigungsstufen und Teilnehmergruppen auch aufheben. Eine Berechtigungsstufe, deren Verknüpfung aufgehoben wurde, kann mit einer beliebigen anderen Teilnehmergruppe verknüpft werden. Angenommen, Sie heben die Verknüpfung zwischen der Berechtigungsstufe Teilnehmen und der Gruppe Inhaltsautoren auf, dann können Sie diese Berechtigungsstufe mit einer beliebigen anderen Teilnehmergruppe verknüpfen.

Berechtigungsstufen und Teilnehmergruppen haben eine 1:n-Beziehung: Sie können eine Berechtigungsstufe nicht mit mehreren Teilnehmergruppen verknüpfen, aber Sie können mehrere Berechtigungsstufen mit einer Teilnehmergruppe verknüpfen. Nachdem Sie beispielsweise die Berechtigungsstufe Entwurf mit der Teilnehmergruppe Webdesigner verknüpft haben, können Sie sie mit keiner anderen Teilnehmergruppe mehr verknüpfen.

Seitenanfang

Erstellen einer Berechtigungsstufe

Berechtigungsstufen werden im Browser erstellt und sowohl in Windows SharePoint Services 3.0-Websites als auch in Microsoft Office SharePoint Server 2007-Websites verwendet. In Office SharePoint Designer 2007 können Sie keine Berechtigungsstufe erstellen. Außerdem müssen Sie die Berechtigungsstufe zuerst erstellen, damit sie in der Liste verfügbarer Berechtigungsstufen in Office SharePoint Designer 2007 angezeigt wird.

Wie bereits erwähnt, kann eine Teilnehmergruppe mit vielen SharePoint-Berechtigungsstufen verknüpft werden, aber die einzelnen Berechtigungsstufen können nur mit einer Teilnehmergruppe verknüpft werden. Wenn Sie eine neue Teilnehmergruppe erstellen, müssen Sie über die entsprechenden Berechtigungsstufen verfügen, um diese zu verknüpfen. Stehen keine Berechtigungsstufen zur Verfügung, können Sie beliebig viele erstellen.

Berechtigungsstufen werden auf Websiteebene verwaltet. Das folgende Verfahren können Sie auf der auf höchster Ebene stehende Website in einer Websitesammlung oder auf einer beliebigen Unterwebsite mit eindeutigen Berechtigungen ausführen. Sie können keine Berechtigungen auf einer Unterwebsite verwalten, die Berechtigungen von der übergeordneten Website erbt. Stattdessen müssen Sie Berechtigungen der übergeordneten Website verwalten oder zuerst das Erben der Berechtigungen von der übergeordneten Website beenden und dann eindeutige Berechtigungen für die Unterwebsite erstellen.

Das Verwalten von Berechtigungen einer übergeordneten Website wirkt sich nicht nur auf die übergeordnete Website aus, sondern auf alle Unterwebsites, die von dieser übergeordneten Website erben. Bevor Sie Berechtigungen einer übergeordneten Website verwalten, sollten Sie gründlich überprüfen, welche Auswirkungen die Änderungen auf andere Websites haben.

Im Abschnitt Siehe auch finden Sie Verknüpfungen zu weiteren Informationen zu Berechtigungsstufen.

  1. Öffnen Sie die SharePoint-Website im Browser.

  2. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen auf Websiteeinstellungen.

  3. Klicken Sie auf der Seite Websiteeinstellungen unter Benutzer und Berechtigungen auf Erweiterte Berechtigungen.

  4. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Berechtigungsstufen.

    Hinweis : Wenn das Menü Einstellungen nicht verfügbar ist, erbt die Website Berechtigungen von der übergeordneten Website. Sie können keine Berechtigungen auf einer Unterwebsite verwalten, die Berechtigungen von der übergeordneten Website erbt. Stattdessen müssen Sie entweder Berechtigungen der übergeordneten Website verwalten oder zuerst das Erben der Berechtigungen von der übergeordneten Website beenden und dann eindeutige Berechtigungen für die Unterwebsite erstellen. Um das Erben von Berechtigungen von der übergeordneten Website zu beenden, klicken Sie im Menü Aktionen auf Berechtigungen bearbeiten. Sie erhalten eine Benachrichtigung darüber, dass Sie eindeutige Berechtigungen für die Website erstellen und dass sich Änderungen an der übergeordneten Website nicht auf Ihre Website auswirken. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren. Nun ist das Menü Einstellungen verfügbar, in dem Sie auf Berechtigungsstufen klicken können.

  5. Klicken Sie auf der Seite Berechtigungsstufen auf der Menüleiste auf Berechtigungsstufe hinzufügen.

    Hinweis : Wird die Schaltfläche Berechtigungsstufe hinzufügen nicht angezeigt, erbt Ihre Website Berechtigungen von der übergeordneten Website. Sie können keine Berechtigungen auf einer Unterwebsite verwalten, die Berechtigungen von der übergeordneten Website erbt. Stattdessen müssen Sie entweder Berechtigungen der übergeordneten Website verwalten oder zuerst das Erben der Berechtigungen von der übergeordneten Website beenden und dann eindeutige Berechtigungen für die Unterwebsite erstellen. Um das Erben von Berechtigungen von der übergeordneten Website zu beenden, klicken Sie auf Berechtigungsstufen bearbeiten. Sie erhalten eine Benachrichtigung darüber, dass Sie benutzerdefinierte Berechtigungen erstellen und dass sich Änderungen an der übergeordneten Website nicht auf Ihre Website auswirken. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren. Die Schaltfläche Berechtigungsstufe hinzufügen ist nun verfügbar. Klicken Sie darauf.

  6. Geben Sie auf der Seite Berechtigungsstufe hinzufügen einen Namen und eine Beschreibung für die neue Berechtigungsstufe ein.

    Der hier eingegebene Name ist der Name der Berechtigungsstufe, die in Office SharePoint Designer 2007 angezeigt wird.

  7. Wählen Sie die Berechtigungen aus, die die Berechtigungsstufe haben soll.

    Hinweis : Viele Berechtigungen hängen von anderen Berechtigungen ab. Wenn Sie eine Berechtigung auswählen, die von einer anderen Berechtigung abhängt, wird automatisch auch die Berechtigung ausgewählt, von der sie abhängt. Genauso werden durch das Löschen einer Berechtigung, von der andere Berechtigungen abhängen, auch die abhängigen Berechtigungen gelöscht.

    Erstellen einer Berechtigungsstufe

  8. Klicken Sie auf Erstellen.

    Daraufhin wird die neue Berechtigungsstufe in der Liste Berechtigungsstufen angezeigt und kann mit einer Teilnehmergruppe in Office SharePoint Designer 2007 verknüpft werden.

Seitenanfang

Erstellen einer Teilnehmergruppe

Teilnehmergruppen werden in Office SharePoint Designer 2007 erstellt. Eine Teilnehmergruppe ist eine Gruppe von Benutzern, die eine bestimmte Rolle in einer Organisation durchführen. So stehen in Office SharePoint Designer 2007 standardmäßig drei Teilnehmergruppen zur Verfügung: Websitemanager, Webdesigner und Inhaltsautor. Mit Teilnehmereinstellungen können Sie jeder Teilnehmergruppe bestimmte Bearbeitungseinschränkungen zuweisen, durch die festgelegt ist, welche Änderungen die jeweiligen Gruppen mithilfe von Office SharePoint Designer 2007 an einer Website vornehmen können.

Sie fügen keine Benutzer oder Gruppen zu einer Teilnehmergruppe selbst hinzu. Alle Benutzer und Gruppen werden im Browser zu einer SharePoint-Website hinzugefügt. Wenn Sie einen Benutzer oder eine Gruppe hinzufügen, müssen Sie die entsprechende Berechtigungsstufe zuweisen. Diese wird dann mit einer Teilnehmergruppe verknüpft. Einerseits wird eine Berechtigungsstufe also Benutzern und Gruppen zugewiesen, wenn Sie sie im Browser hinzufügen. Andererseits wird eine Berechtigungsstufe mit einer Teilnehmergruppe verknüpft. Daher setzt sich eine Teilnehmergruppe aus allen Benutzern und Gruppen zusammen, die einer oder mehreren Berechtigungsstufen zugewiesen wurden, die mit der Teilnehmergruppe verknüpft sind. Das Hinzufügen von Benutzern und Gruppen und das Verwalten von Berechtigungsstufen erfolgt im Browser, und nicht in Office SharePoint Designer 2007.

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Office SharePoint Designer 2007.

  2. Klicken Sie im Menü Website auf Teilnehmereinstellungen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Teilnehmereinstellungen unter Teilnehmergruppen verwalten auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Gruppe 'Teilnehmer' unter Allgemein einen Namen in das Feld Gruppenname ein. Dieser Wert ist erforderlich.

  5. Klicken Sie unter SharePoint-Siteberechtigungsstufen auf die einzelnen Berechtigungsstufen, die Sie mit der Teilnehmergruppe verknüpfen möchten, und klicken Sie dann auf Verknüpfung.

    Alle Benutzer, die diesen Berechtigungsstufen zugewiesen sind, gehören nun durch die Erweiterung zu der Teilnehmergruppe.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Gruppe 'Teilnehmer' auf die einzelnen Kategorien in der linken Spalte, und wählen Sie dann die Einstellungen für diese Teilnehmergruppe aus.

    Kategorie "Allgemein"

    In der Kategorie Allgemein können Sie den Namen und die Beschreibung der Gruppe angeben. Hier können Sie auch die uneingeschränkte Verwendung von Office SharePoint Designer 2007 zulassen, die Verwendung der Codeansicht erlauben oder beschränken und die Teilnehmergruppe mit SharePoint-Berechtigungsstufen verknüpfen.

Eigenschaft

Beschreibung

Gruppenname und Gruppenbeschreibung

Geben Sie in die Felder Gruppenname und Gruppenbeschreibung einen neuen Namen und eine Beschreibung der Gruppe ein.

Uneingeschränkte Verwendung von SharePoint Designer zulassen

Ermöglicht Vollzugriff auf Office SharePoint Designer 2007. Diese Einstellung ist für die Teilnehmergruppen Websitemanager und Webdesigner standardmäßig aktiviert.

Hinweis : Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden alle anderen Optionen im Dialogfeld Eigenschaften der Gruppe 'Teilnehmer' deaktiviert, da Sie keine Bearbeitungseinschränkungen für eine Gruppe festlegen können, für die eine uneingeschränkte Verwendung zugelassen wurde.

Verwendung der Codeansicht zulassen

Ermöglicht der Gruppe das Anzeigen von Code in Office SharePoint Designer 2007. In der Codeansicht können Benutzer den Code direkt bearbeiten. Indem Sie die Verwendung der Codeansicht einschränken, schützen Sie Ihre Inhalte vor unerwünschten Änderungen.

Wichtig : Wir empfehlen das Einschränken der Codeansicht, damit Benutzer die Website nicht versehentlich beschädigen können. Wenn Sie für eine Teilnehmergruppe bestimmte Bearbeitungseinschränkungen festlegen und Zugriff auf die Codeansicht zulassen, können Benutzer die für ihre Gruppe geltenden Einschränkungen umgehen und unerwünschte Änderungen direkt in der Codeansicht vornehmen.

SharePoint-Siteberechtigungsstufen

Sie können die verfügbaren SharePoint-Berechtigungsstufen mit der aktuellen Teilnehmergruppe verknüpfen oder die Verknüpfung aufheben. Wenn Sie eine Berechtigungsstufe mit einer Teilnehmergruppe verknüpfen möchten, klicken Sie auf eine entsprechende Stufe unter Verfügbare Siteberechtigungsstufen, und klicken Sie dann auf Verknüpfung. Die Berechtigungsstufe wird zur Liste der Berechtigungsstufen zugewiesen, die mit dieser Teilnehmergruppe verknüpft sind.
Wenn Sie die Verknüpfung zwischen einer Berechtigungsstufe und einer Teilnehmergruppe aufheben möchten, klicken Sie unter Mit dieser Gruppe verknüpfte Berechtigungsstufen auf eine SharePoint-Berechtigungsstufe, und klicken Sie dann auf Verknüpfung aufheben. Informationen zum Erstellen neuer Berechtigungsstufen finden Sie im vorherigen Abschnitt unter Erstellen einer Berechtigungsstufe.

Kategorie "Ordner"

In der Kategorie Ordner können Sie den Speicherort der Ordner angeben, an dem die Teilnehmergruppe Seiten bearbeiten können, sowie den Speicherort der Ordner, an dem Bilder und andere Dateien gespeichert werden müssen.

Eigenschaft

Beschreibung

Ordnerzugriff

Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

  • Bearbeiten von Seiten in allen Ordnern auf der Site zulassen     Mit dieser Option können Benutzer in der Teilnehmergruppe Inhalte in allen Ordnern auf der SharePoint-Website bearbeiten.

  • Bearbeiten von Seiten nur in diesen Ordnern (und allen darin enthaltenen Unterordnern) zulassen     Mit dieser Option wird das Bearbeiten von Inhalten für Mitglieder der Teilnehmergruppe auf die Liste von angegebenen Ordnern (und deren Unterordner) beschränkt. Klicken Sie auf Hinzufügen, um zu den Ordnern zu navigieren und sie auszuwählen.

Bearbeiten von Seiten im Websitestamm zulassen

Ermöglicht Benutzern das Bearbeiten von Seiten auf der obersten Ebene im Websiteverzeichnis (http://Servername/Sitename).

Dateien speichern

Ermöglicht das Angeben des Speicherorts, an dem Benutzer in der Teilnehmergruppe Bilder und andere Dateien speichern können. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

  • Bilder müssen in diesem Ordner gespeichert werden     Mit der Option wird der Speicherort angegeben, an dem Bilder gespeichert werden müssen.

  • Andere Dateien müssen in diesem Ordner gespeichert werden     Mit dieser Option wird der Speicherort angegeben, an dem andere Dateien gespeichert werden sollen. Klicken Sie auf Durchsuchen, um nach dem Ordner zu suchen, in dem Sie Bilder und andere Dateien speichern möchten, oder geben Sie den Pfad und den Ordnernamen in das Feld ein.

    Hinweis : Wenn Sie keine Ordner angeben, kann die Teilnehmergruppe Bilder und andere Dateien in beliebigen Ordnern auf der Website speichern.

Kategorie "Seiten erstellen"

In der Kategorie Seiten erstellen können Sie für die Teilnehmergruppe verschiedene Optionen zum Erstellen neuer Seiten und zum Verwenden von Masterseiten und dynamischen Webvorlagen angeben.

Eigenschaft

Beschreibung

Erstellen von neuen leeren Seiten zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Erstellen neuer leerer Seiten.

Hinweis : Diese Option wird beim Erstellen einer neuen Teilnehmergruppe standardmäßig ausgewählt.

Erstellen von Seiten anderen Typs über das Dialogfeld 'Neu' (Menü 'Datei') zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Erstellen von Seiten anderen Typs über das Dialogfeld Neu (Menü Datei).

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, müssen Sie auf Seitentypen festlegen klicken. Daraufhin wird das Dialogfeld Seitentypen geöffnet, in dem Sie die Seitentypen angeben können, die ein Benutzer im Dialogfeld Neu erstellen kann (durch Klicken auf Neu im Menü Datei). Sie können jeden der verfügbaren Seitentypen auswählen, den Benutzer erstellen dürfen.

Hinweis : Die Option Webpartseiten ist im Dialogfeld Seitentypen standardmäßig aktiviert.

Löschen und Umbenennen von Seiten und Ordnern zulassen, die vom Benutzer erstellt wurden

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Löschen und Umbenennen der von ihnen erstellten Seiten und Ordner.

Hinweis : Diese Option wird beim Erstellen einer neuen Teilnehmergruppe standardmäßig ausgewählt.

Löschen und Umbenennen von Seiten und Ordnern zulassen, die von anderen Benutzern erstellt wurden

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Löschen oder Umbenennen der von anderen erstellten Seiten und Ordner.

Hinweis : Diese Option ist in den Gruppen der Webdesigner und Websitemanager standardmäßig aktiviert.

Erstellen neuer Seiten aus diesen dynamischen Webvorlagen zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Erstellen neuer Seiten aus dynamischen Webvorlagen, die in der Liste angegeben wurden. Klicken Sie auf Hinzufügen, um zu dynamischen Webvorlagen zu navigieren und sie zur Liste hinzuzufügen.

Hinweis : Wenn die Liste leer ist, können Mitglieder der Teilnehmergruppe aus jeder verfügbaren dynamischen Webvorlage neue Seiten erstellen.

Trennen von dynamischen Webvorlagen von Inhaltsseiten zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe, dynamische Webvorlagen von den Inhaltsseiten zu trennen, mit denen sie verbunden sind.

Bearbeiten, Umbenennen und Löschen von dynamischen Webvorlagen zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe, vorhandene dynamische Webvorlagen zu bearbeiten, umzubenennen und zu löschen.

Erstellen neuer Seiten aus diesen Masterseiten zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Erstellen neuer Seiten aus Masterseiten, die in der Liste angegeben wurden. Klicken Sie auf Hinzufügen, um zu Masterseiten zu navigieren und sie zur Liste hinzuzufügen.

Hinweis : Wenn die Liste leer ist, können Mitglieder der Teilnehmergruppe aus jeder verfügbaren dynamischen Masterseite neue Seiten erstellen.

Trennen von Masterseiten von Inhaltsseiten zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe, Masterseiten von den Inhaltsseiten zu trennen, mit denen sie verbunden sind.

Bearbeiten, Umbenennen und Löschen von Masterseiten zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe, vorhandene Masterseiten zu bearbeiten, umzubenennen und zu löschen.

Kategorie "Bearbeiten"

In der Kategorie Bearbeiten können Sie einrichten, dass die Teilnehmergruppe Text und andere Seitenelemente bearbeiten kann.

Wichtig : Wenn Sie Zugriff auf die Codeansicht freigegeben haben, können Benutzer die in der Kategorie Bearbeiten festgelegten Bearbeitungseinschränkungen umgehen, indem sie Änderungen am Code vornehmen. Dies können Sie verhindern. Klicken Sie zum Einschränken des Zugriffs auf die Codeansicht auf die Kategorie Allgemein, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Verwendung der Codeansicht zulassen.

Eigenschaft

Beschreibung

Nur Bearbeiten von Text zulassen

Ermöglicht der Teilnehmergruppe, Text hinzuzufügen und nur zu bearbeiten.

Hinweis : Bei Auswahl dieser Option werden alle folgenden Optionen in der Kategorie deaktiviert.

Bearbeiten von Text sowie anderen Seitenelementen und -eigenschaften zulassen

Ermöglicht der Teilnehmergruppe das Hinzufügen und Bearbeiten von Text, Seitenelementen und Eigenschaften wie Tabellen, Hyperlinks, Schaltflächen, Steuerelementen und Webkomponenten. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Elemente und Eigenschaften, die Benutzer bearbeiten dürfen.

Kategorie "Formatierung"

In der Kategorie Formatierung können Sie einrichten, dass die Teilnehmergruppe Formatvorlagen und Formatierung auf der SharePoint-Website ändern kann.

Wichtig : Wenn Sie Zugriff auf die Codeansicht freigegeben haben, können Benutzer die in der Kategorie Formatierung festgelegten Bearbeitungseinschränkungen umgehen, indem sie Änderungen am Code vornehmen. Dies können Sie verhindern. Klicken Sie zum Einschränken des Zugriffs auf die Codeansicht auf die Kategorie Allgemein, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Verwendung der Codeansicht zulassen.

Eigenschaft

Beschreibung

Zuweisen von CSS-Formatvorlagen zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe, Formatvorlagen aus Cascading Stylesheets zu übernehmen. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

  • Formatvorlagen aus jedem Stylesheet auf der Site zulassen     Diese Option ermöglicht Zugriff auf alle Stylesheets auf der Website.

  • Nur Formatvorlagen aus diesen Stylesheets zulassen     Mit dieser Option können Sie nur auf die Stylesheets zugreifen, die Sie in der Liste angeben. Klicken Sie auf Hinzufügen, um zu einem Stylesheet zu navigieren und es zur Liste hinzuzufügen.

Die übrigen Optionen in dieser Kategorie ermöglichen Benutzern das Ändern von Schrifteigenschaften, Absatzformatierung, Nummerierung und Aufzählungszeichen, Rahmen und Schattierung sowie von Seiteneigenschaften, z. B. Tabellen, Hyperlinks, interaktive Schaltflächen und ASP.NET-Steuerelemente. Durch Auswählen der entsprechenden Optionen können Sie festlegen, dass Benutzer in der Teilnehmergruppe diese Formatvorlagenelemente auf Seiten der Website ändern können.

Kategorie "Bilder"

In der Kategorie Bilder können Sie einrichten, dass die Teilnehmergruppe Bilder einfügen kann.

Wichtig : Wenn Sie Zugriff auf die Codeansicht freigegeben haben, können Benutzer die in der Kategorie Bilder festgelegten Bearbeitungseinschränkungen umgehen, indem sie Änderungen am Code vornehmen. Dies können Sie verhindern. Klicken Sie zum Einschränken des Zugriffs auf die Codeansicht auf die Kategorie Allgemein, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Verwendung der Codeansicht zulassen.

Eigenschaft

Beschreibung

Einfügen von Bildern zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Einfügen von Bildern. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

  • Bilder von jedem Speicherort     Mit dieser Option können Benutzer Bilder von jedem Speicherort einfügen (Internet, Server, andere Websites usw.).

  • Nur vorhandene Bilder auf der Site     Mit dieser Option können Benutzer nur die Bilder einfügen, die bereits auf der Website gespeichert sind.

Größe in KB für Bilddateien begrenzen auf

Ermöglicht Benutzern, nur Bilder einzufügen, deren Dateigröße kleiner ist als die angegebene Dateigröße. Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und geben Sie eine maximale Dateigröße für Bilder in KB ein.

Hinweis : Durch eine kleinere Bilddatei wird die Seite möglicherweise schneller geladen.

Einfügen und Bearbeiten von SharePoint Designer-Fotosammlungen zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Verwenden von SharePoint Designer-Fotosammlungen.

Einfügen anderer Mediendateien (Videos oder Dateien im Flashformat) zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Einfügen von Dateien im Flashformat.

Kategorie "SharePoint"

In der Kategorie SharePoint können Sie einrichten, dass die Teilnehmergruppe SharePoint-Inhalte verwenden kann, z. B. Workflows und Webparts.

Wichtig : Wenn Sie Zugriff auf die Codeansicht freigegeben haben, können Benutzer die in der Kategorie SharePoint festgelegten Bearbeitungseinschränkungen umgehen, indem sie Änderungen am Code vornehmen. Dies können Sie verhindern. Klicken Sie zum Einschränken des Zugriffs auf die Codeansicht auf die Kategorie Allgemein, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Verwendung der Codeansicht zulassen.

Eigenschaft

Beschreibung

Bearbeiten der Sitehomepage (default.aspx) zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Ändern der Homepage.

Überschreiben vorhandener Seiten (außer der Sitehomepage) aus der Sitedefinition zulassen

Ermöglicht Benutzern, Änderungen an vorhandenen Seiten aus der Websitedefinition vorzunehmen. Beispiele für Seiten aus der Sitedefinition sind default.master, Listenformulare wie EditItem.aspx, Listenansichtsseiten wie AllItems.aspx sowie Vorlagen für Dokumente in Dokumentbibliotheken.

Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Workflows zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Workflows mithilfe des Workflow-Designers in Office SharePoint Designer 2007.

Einfügen, Bearbeiten und Löschen von Webpartzonen zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Verwenden von Webpartzonen.

Einfügen, Bearbeiten und Löschen von Webparts zulassen

Ermöglicht Benutzern in der Teilnehmergruppe das Verwenden von Webparts. Bei Auswahl dieser Option können Sie auch die folgenden Optionen auswählen:

  • Einfügen, Bearbeiten und Löschen von Webparts außerhalb von Webpartzonen zulassen     Diese Option ermöglicht es der Teilnehmergruppe, Webparts außerhalb von Webpartzonen zu verwenden.

  • Einfügen, Bearbeiten und Löschen von Datenansichten und Datenformularen zulassen     Diese Option ermöglicht es der Teilnehmergruppe, Datenansichten zu verwenden, die als Ansichten oder als Formulare eingefügt wurden.

  1. Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit dem Erstellen von Einstellungen für die Gruppe fertig sind.

    Sie können beispielsweise eine Teilnehmergruppe erstellen, deren Bearbeitungseinschränkungen es diesen Benutzern ermöglichen, Text nur zu bearbeiten, und dies auch nur auf Seiten, die in einem von Ihnen angegebenen Ordner gespeichert sind. Geben Sie dazu zuerst einen Namen für die Gruppe an, und fügen Sie Benutzer zu dieser Gruppe hinzu, indem Sie sie mit mindestens einer verfügbaren Berechtigungsstufe verknüpfen. Klicken Sie dann auf die Kategorie Ordner und dort auf Bearbeiten von Seiten nur in diesen Ordnern (und allen darin enthaltenen Unterordnern) zulassen. Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen, navigieren Sie zum gewünschten Ordner, und wählen Sie ihn aus, und klicken Sie dann auf Öffnen. Klicken Sie dann in der Kategorie Bearbeiten auf Nur Bearbeiten von Text zulassen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle anderen Optionen in den anderen Kategorien deaktiviert haben, und klicken Sie auf OK.

    Alle Benutzer und Gruppen, denen die verknüpften Berechtigungsstufen zugewiesen wurden, gehören nun dieser Teilnehmergruppe an. Wenn sie die Website in Office SharePoint Designer 2007 öffnen, können sie nur in dem von Ihnen angegebenen Ordner Seiten bearbeiten, und sie können nur auf diesen Seiten Text hinzufügen und bearbeiten.

Hinweis : 

  • Wenn Sie die Einstellungen für eine Teilnehmergruppe ändern möchten, klicken Sie im Menü Website auf Teilnehmereinstellungen, klicken Sie auf eine Teilnehmergruppe, und klicken Sie dann auf Ändern.

  • Indem Sie eine Teilnehmergruppe kopieren, vereinfachen Sie das Erstellen von Gruppen mit ähnlichen Einstellungen. Klicken Sie zum Kopieren einer Teilnehmergruppe im Menü Website auf Teilnehmereinstellungen, klicken Sie auf eine Teilnehmergruppe, und klicken Sie dann auf Kopieren. Sie können die Kopie anschließend ändern und umbenennen.

  • Klicken Sie zum Entfernen einer Teilnehmergruppe im Menü Website auf Teilnehmereinstellungen, klicken Sie auf eine Teilnehmergruppe, und klicken Sie dann auf Entfernen. Wenn Sie eine Standardgruppe für Teilnehmer entfernen, können Sie sie wiederherstellen, indem Sie auf Erweitert klicken (falls dieser Abschnitt noch nicht geöffnet ist) und anschließend im Dialogfeld Teilnehmereinstellungen auf Standardwerte für Teilnehmereinstellungen zurücksetzen. Eine benutzerdefinierte Teilnehmergruppe kann nicht wiederhergestellt werden.

  • Weitere Informationen zum Verwenden der Optionen im Abschnitt Erweitert des Dialogfelds Teilnehmereinstellungen finden Sie im Artikel Verwenden von Teilnehmereinstellungen als ein Websitemanager.


Seitenanfang

Verknüpfen einer Berechtigungsstufe mit einer Teilnehmergruppe

Sie fügen keine Benutzer oder Gruppen zu einer Teilnehmergruppe selbst hinzu. Stattdessen werden alle Benutzer und Gruppen für eine SharePoint-Website im Browser hinzugefügt. Wenn Sie einen Benutzer oder eine Gruppe hinzufügen, müssen Sie die entsprechende Berechtigungsstufe zuweisen. Diese wird dann mit einer Teilnehmergruppe verknüpft. Einerseits wird eine Berechtigungsstufe also Benutzern und Gruppen zugewiesen, wenn Sie sie im Browser hinzufügen. Andererseits wird eine Berechtigungsstufe mit einer Teilnehmergruppe verknüpft. Daher setzt sich eine Teilnehmergruppe aus allen Benutzern und Gruppen zusammen, die den Berechtigungsstufen zugewiesen wurden, die mit der Teilnehmergruppe verknüpft sind. Das Hinzufügen von Benutzern und Gruppen und das Verwalten von Berechtigungsstufen erfolgt im Browser, und nicht in Office SharePoint Designer 2007.

Eine Teilnehmergruppe kann mit vielen SharePoint-Berechtigungsstufen verknüpft werden, aber die einzelnen Berechtigungsstufen können nur mit einer Teilnehmergruppe verknüpft werden. Wenn nicht genügend Berechtigungsstufen zur Verfügung stehen, lesen Sie den früheren Abschnitt Erstellen einer Berechtigungsstufe.

Sie können eine Teilnehmergruppe erstellen, ohne sie mit einer Berechtigungsstufe zu verknüpfen. In diesem Fall wird die Teilnehmergruppe nicht verwendet, da keine Benutzer oder Gruppen damit verknüpft sind. Wenn eine Teilnehmergruppe nicht verfügbar sein soll, aber auch nicht entfernt werden soll, können Sie die Verknüpfung aller Berechtigungsstufen mit dieser Gruppe aufheben.

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Office SharePoint Designer 2007.

  2. Klicken Sie im Menü Website auf Teilnehmereinstellungen.

  3. Klicken Sie unter Teilnehmergruppen verwalten auf die Teilnehmergruppe, mit der Sie eine Berechtigungsstufe verknüpfen möchten, und klicken Sie dann auf Ändern.

  4. Klicken Sie unter SharePoint-Siteberechtigungsstufen auf die einzelnen Berechtigungsstufen, die Sie mit der Teilnehmergruppe verknüpfen möchten, und klicken Sie dann auf Verknüpfung.

Seitenanfang

Festlegen einer Teilnehmergruppe als Standardgruppe

Sie können eine Teilnehmergruppe als Standardgruppe festlegen, damit Benutzer, die nicht mit einer Teilnehmergruppe verknüpft wurden, beim Öffnen der Website in Office SharePoint Designer 2007 trotzdem eine Reihe von Standardbeschränkungen für die Bearbeitung erhalten. Standardmäßig ist die Gruppe der Inhaltsautoren die Standardgruppe für Teilnehmer in Office SharePoint Designer 2007. Sie können aber jede beliebige Teilnehmergruppe als Standard festlegen.

Warum sind die Inhaltsautoren die Standardgruppe? Die Gruppe der Inhaltsautoren hat standardmäßig am wenigsten Zugriff auf Features in Office SharePoint Designer 2007. Selbst wenn ein Benutzer, dessen Berechtigungsstufe nicht mit einer Teilnehmergruppe verknüpft ist, die Website zur Bearbeitung öffnet, erhält er nur eingeschränkten Zugriff. Damit wird verhindert, dass Benutzer die Website versehentlich beschädigen. Sie können jede Teilnehmergruppe als Standardgruppe festlegen. Bevor Sie die Standardgruppe ändern, sollten Sie allerdings überlegen, ob sich diese Änderung auf die Aktualisierung der Website auswirkt. Beachten Sie, dass die Einstellungen der Teilnehmergruppe für die Standardgruppe den Bearbeitungseinschränkungen entsprechen, die ein Benutzer außerhalb einer Teilnehmergruppe erhält.

  1. Öffnen Sie Ihre Website in Office SharePoint Designer 2007.

  2. Klicken Sie im Menü Website auf Teilnehmereinstellungen.

  3. Klicken Sie unter Teilnehmergruppen verwalten auf die Gruppe, die Sie als Standard festlegen möchten, und klicken Sie dann auf Als Standard festlegen.

    Die ausgewählte Gruppe wird nun als Name der Teilnehmergruppe (Standard) angezeigt.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×