Erstellen einer PowerApp für eine Liste in SharePoint Online

Erstellen einer PowerApp für eine Liste in SharePoint Online

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

PowerApps ist ein Enterprise-Dienst der ganz neue Möglichkeiten bietet. Mit PowerApps können Sie innerhalb weniger Minuten von einem beliebigen Gerät aus Business-Apps verbinden, erstellen und für Ihr Team freigeben. Sie können eine PowerApp für eine vorhandene Liste in SharePoint Online erstellen. In diesem Artikel wird erläutert, wie das geht.

Erstellen einer PowerApp für eine Liste in SharePoint Online

Sie können eine PowerApp für eine vorhandene SharePoint-Liste erstellen.

  1. Zuerst navigieren Sie zu der Liste, in der Sie eine PowerApp erstellen möchten.

  2. Eine Möglichkeit hierzu besteht darin, zunächst zu Ihrer SharePoint-Website zu navigieren und dann den gesamten Inhalt der Website anzuzeigen. Sobald Sie sich auf Ihrer SharePoint-Website befinden, klicken Sie auf das Einstellungen Symbol "Einstellungen" -Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Webbrowsers, und klicken Sie dann auf Websiteinhalte.

    Sie können dann den gesamten Inhalt Ihrer SharePoint-Website sehen, einschließlich aller Listen. Klicken Sie auf die Liste, die Sie zur Bereitstellung von Daten für die PowerApp verwenden möchten, um dorthin zu navigieren.

  3. Klicken Sie am Anfang der Liste auf die Dropdown-Schaltfläche PowerApps, und klicken Sie dann auf App erstellen.

    Klicken auf "PowerApps" und dann auf "App erstellen"
  4. Geben Sie einen Namen für die neue App im rechten Bereich an, und klicken Sie dann auf Erstellen. Ihr Browser wird aktualisiert und zeigt die PowerApp-Erstellungswebsite.

    Angeben eines Namens für die PowerApp und anschließendes Klicken auf "Erstellen"
  5. Einige Bildschirme der App sind bereits automatisch für Sie eingerichtet. Im Bildschirm zum Durchsuchen werden alle Elemente in der Liste angezeigt. Außerdem ist ein Bildschirm zum Hinzufügen vorhanden, um weitere Elemente zur Liste hinzufügen, sowie ein Bearbeitungsbildschirm, um Elemente in der Liste zu bearbeiten. Die Erstellungsumgebung für PowerApps ist besonders leistungsfähig.

    PowerApp-Entwicklungsseite

    Tipp :  Wenn Sie sich noch nicht bei Microsoft Office 365 und SharePoint Online angemeldet haben, werden Sie nun dazu aufgefordert.

  6. Fahren Sie damit fort, die PowerApp wie gewünscht zu erstellen. Wenn Sie eine Vorschau der PowerApp anzeigen möchten, können Sie auf die Wiedergabeschaltfläche klicken. Sobald Sie die Wiedergabeschaltfläche aktivieren, wird eine Vorschau der App angezeigt, und Sie können standardmäßig neue Elemente hinzufügen sowie vorhandene Elemente anzeigen, ohne die App weiterzuentwickeln. Weitere Informationen zum Entwickeln Ihrer PowerApp finden Sie unter Hinzufügen und Konfigurieren von PowerApps.

  7. Wenn Sie das Entwickeln der PowerApp beendet haben, klicken Sie auf Datei und dann auf Speichern.

    Speichern einer PowerApp
  8. Die neue PowerApp wird auf dem PowerApps-Dashboard angezeigt. Sie können dann mit der Verwendung der PowerApp beginnen und mit der SharePoint-Liste von Ihrem Mobiltelefon aus arbeiten. Informationen zum Starten der PowerApp auf Ihrem Mobiltelefon und Tablet finden Sie unter Verwenden von PowerApps auf Mobiltelefonen und Tablets.

    Anzeigen einer PowerApp auf dem Dashboard

Hinweis : Sie können alle Ihre PowerApps auf https://powerapps.microsoft.com anzeigen und Änderungen daran vornehmen.

Weitere Informationen zu PowerApps finden Sie unter https://powerapps.microsoft.com/tutorials/getting-started/. Nützliche Informationen bietet auch der Blogbeitrag des PowerApps-Teams zur Ankündigung der SharePoint-Integration unter https://powerapps.microsoft.com/en-us/blog/announcing-sharepoint-modern-list-integration-and-the-powerapps-studio-for-web-preview/.

Aktivieren von PowerApps in einer SharePoint-Liste

Die nächste Generation von SharePoint-Listen wird im Laufe der Zeit eingeführt. Der Office 365-Mandantenadministrator kann das Standardverhalten für neue Listen festlegen. Ist das Standardverhalten auf die klassische Oberfläche festgelegt, wird das Menü "PowerApps" nicht am oberen Rand Ihres Bildschirms angezeigt. Ist die neue Oberfläche verfügbar, können Sie diese für Ihre Liste in Erweiterte Einstellungen für die Listen-App aktivieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Wechseln des Standards für Dokumentbibliotheken von neuer oder klassischer Oberfläche.

Weitere Informationen zu SharePoint Listen finden Sie unter Neuigkeiten von einer Liste in SharePoint Online?

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×