Erstellen einer Office 365-Gruppe aus dem Small Business Admin Center

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Office 365, erstellen Sie eine Gruppe von Office 365 von Outlook, Personen, Kalender und OneDrive for Business (finden Sie unter Erstellen einer Gruppe). Small Business-Administratoren können eine Gruppe von Office 365 direkt aus dem Administrationscenter erstellen.

Wichtig : Die hier aufgeführten Schritte gelten für Office 365 Small Business-Administratoren, die sich für First Release entschieden haben. Wenn Sie einen anderen Office 365-Plan verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Gruppe zu erstellen.

Office 365-Gruppen ähneln Verteilergruppen, da deren Mitglieder E-Mail-Nachrichten empfangen, die an die Gruppe gesendet wurden. Darüber hinaus stellt die Office 365-Gruppe einen freigegebenen Arbeitsbereich für E-Mails, Unterhaltungen, Dateien und Kalenderereignisse bereit und dient somit als designierter Ort für die Zusammenarbeit an einem Projekt. Alle Unterhaltungen werden in der Gruppe gespeichert, der Gruppe steht ein dedizierter Kalender zur Verfügung, und dedizierter OneDrive for Business-Speicher steht für Gruppendokumente zur Verfügung. Informieren Sie sich ausführlicher zu Office 365-Gruppen, und lesen Sie, wie diese sich von Verteilergruppen unterscheiden.

Tipp : Sie können weiterhin eine Verteilergruppe erstellen, doch Sie führen diese Schritte stattdessen im Exchange Admin Center aus.

Erstellen einer Office 365-Gruppe

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine neue Office 365-Gruppe zu erstellen:

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld  Schaltfläche für das App-Startfeld und dann Administrator aus.

  3. Sie können auch im linken Navigationsbereich Gruppen auswählen.

    Office 365-Gruppe im Admin Center

  4. Wählen Sie das Symbol  "Benutzerdefinierte Kachel hinzufügen" plus Schaltfläche aus, um die Gruppe zu erstellen, und geben Sie die folgenden Informationen ein:

    • Gruppennamen  dieser Name wird im Adressbuch, klicken Sie auf die Schaltfläche an: Zeilen in einer e-Mail, als den Namen der Gruppe in Outlook und OneDrive for Business, und klicken Sie auf der Seite Gruppen im Admin Center. Es ist erforderlich, und sollten, damit Personen erkannt Zweck benutzerfreundlichen.

    • E-Mail-Adresse  Geben Sie die E-Mail-Adresse für die Gruppe ein. Diese ist ebenfalls erforderlich. An diese Adresse gesendete E-Mails werden an die Gruppe und alle Gruppenmitglieder geleitet.

    • Datenschutz  Wählen Sie Privat aus, um die Inhalte der Gruppe auf die Mitglieder zu beschränken und anzufordern, dass der Gruppenbesitzer neue Mitglieder genehmigt. Wählen Sie Öffentlich aus, damit jeder die Inhalte der Gruppe anzeigen kann und andere Personen der Gruppe ohne Genehmigung beitreten können.

    • Sprache  Wählen Sie die Sprache aus, die Sie für Gruppenbenachrichtigungen verwenden möchten, beispielsweise für die Fußzeile, die in Gruppen-E-Mail-Nachrichten angezeigt wird.

    • Beschreibung  Dieses Feld ist optional, jedoch als Erläuterung zur Gruppe nützlich, damit die Mitglieder den Zweck der Gruppe kennen.

  5. Wählen Sie Weiter aus, um zur nächsten Seite zu wechseln.

  6. Geben Sie die Namen der vorgesehenen Gruppenbesitzer ein, die die Gruppe verwalten können. Wählen Sie anschließend deren Namen aus der Liste aus.

  7. Geben Sie die Namen der Personen ein, die Sie verwenden möchten, werden die Mitglieder der Gruppe, und wählen Sie deren Namen in der Liste aus. Alternativ können Sie Einzelpersonen selbst hinzufügen oder Anfordern der Genehmigung höher (siehe einer Gruppe in Outlook teilnehmen an) beitreten lassen.

  8. Lassen Sie das Kontrollkästchen zum Abonnieren aller Mitglieder für Gruppennachrichten aktiviert, wenn Sie möchten, dass die Mitglieder Nachrichten und Kalenderelemente nicht nur im Gruppenpostfach, sondern zusätzlich in ihrem eigenen Posteingang empfangen.

    Tipp : Dies ist eine Option eignet sich während des Mitglieds Posteingang an eine Verteilerliste ähnlich wie Nachrichten angezeigt werden. Dies erinnert, überprüfen Sie die neuesten gruppenunterhaltung, Dateien und Kalender.

  9. Wählen Sie Weiter aus, um zur nächsten Seite zu wechseln.

  10. Zeigen Sie die Gruppendetails an, und wählen Sie dann Fertig aus, um die Seite zu schließen.

Wichtig : Wenn die Gruppe externe Benutzer umfassen soll, müssen Sie stattdessen eine Office 365-Verteilerliste verwenden. Sie können im Office 365 Exchange Admin Center weiterhin Verteilerlisten erstellen (weitere Informationen).

Bearbeiten einer Office 365-Gruppe

Führen Sie zum Verwalten von vorhandenen Office 365-Gruppen die folgenden Schritte aus.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld  Schaltfläche für das App-Startfeld und dann Administrator aus.

  3. Sie können auch im linken Navigationsbereich Gruppen auswählen.

    Office 365-Gruppe im Admin Center

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Gruppe, die Sie bearbeiten möchten. Aktualisieren Sie dann eine der folgenden Informationen:

    Vorhandene Gruppe im Admin Center bearbeiten

    • Bearbeiten der Mitglieder und Administratoren  wählen Sie diese Option aus, und wählen Sie Mitglieder hinzufügen, um weitere Mitglieder der Gruppe hinzufügen, oder wählen Sie ein vorhandenes Element, und wählen Sie aus Gruppe entfernen.

    • Bearbeiten der Mitglieder und Administratoren  aktivieren Sie diese Option aus, und wählen Sie Administrator hinzufügen aus, um weitere Administratoren zur Gruppe hinzufügen, oder wählen Sie eine vorhandene Administratornamen aus, und wählen Administrator Status entfernen.

    • Gruppe löschen  Wählen Sie diese Option aus, um die Gruppe aus Office 365 zu löschen. Dann wird die Gruppe zusammen mit ihren E-Mail-Unterhaltungen, ihrem Kalender und den OneDrive for Business-Dokumenten gelöscht. Wenn Sie die Gruppe löschen, kann diese Aktion nicht rückgängig gemacht werden.

    • Gruppenname  Aktualisieren Sie den Gruppennamen bei Bedarf. Dieser Name wird im Adressbuch, in der Zeile "An" der E-Mail, als Name der Gruppe in Outlook und OneDrive for Business sowie auf der Seite "Gruppen" in der administrativen E-Mail-Adresse für die Gruppe angezeigt.

    • Beschreibung  Aktualisieren Sie die Beschreibung, um die Gruppe zu erläutern, damit die Mitglieder den Zweck der Gruppe kennen.

Wiederholen Sie diese Schritte für jede zu aktualisierende Gruppe.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter erhalten grundlegende Informationen zu Office 365-Gruppen

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×