Erstellen einer Marketingkampagne für ausgewählte Firmen oder Geschäftskontakte in Business Contact Manager

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können eine Marketingkampagne erstellen, das auf eine angepasste Liste der Empfänger vorgesehen ist. Sie können diese Liste durch Auswahl von Firmen oder Geschäftskontakt oder mithilfe eines Suchordners erstellen.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus: 

  • Erstellen einer Liste vordefinierter Empfänger

    1. Klicken Sie im Menü Business Contact Manager auf Firmen oder Geschäftskontakte.

    2. Drücken Sie die STRG-TASTE, und klicken Sie dann auf die Firmen oder Geschäftskontakte, die die Marketingkampagne empfangen sollen.

      Tipp : Es ist oft einfacher, wählen Sie die Firmen oder Geschäftskontakte verwenden, wenn sie als Liste angezeigt werden soll. Zum Anzeigen der Firmen- oder Geschäftskontakt-Datensätze als Liste, klicken Sie im Menü Ansicht auf Aktuelle Ansicht, und klicken Sie dann auf eine listenbasierten Ansicht, wie etwa Nach Kategorie oder Kontenliste.

  • Erstellen eines Suchordners

    Tipp : Sie können einen Suchordner Sie benutzerdefinierte Suchvorgänge über Ihre Firmen oder Geschäftskontakte, speichern, damit Sie effizient und wiederholt angepasste Verteilerlisten erstellen können. Diese suchen können Kategorien, die Sie (z. B. Karte Geschenkeliste) zugewiesen haben, oder klicken Sie auf ausgewählte Felder (wie etwa PLZ) in den Firmen- oder Geschäftskontakt-Datensätzen basieren.

    1. Klicken Sie im Navigationsbereich unter Business Contact Manager mit der rechten Maustaste auf Suchordner, und klicken Sie dann auf Neuer Suchordner.

    2. Klicken Sie auf einen Suchordner, oder klicken Sie auf Benutzerdefinierten Suchordner erstellen, und geben Sie dann die Daten in den Dialogfeldern ein.

      Hinweis : Sie können auch einen vorhandenen Suchordner in Business Contact Manager für Outlook, die im Navigationsbereich angezeigt werden, indem Sie auf Business Contact Manager, und klicken Sie dann auf Suchordner.

    Nachdem Sie die benutzerdefinierte Liste erstellt haben, können Sie Folgendes ausführen:

  • Erstellen der Marketingkampagne

    Nachdem Sie die vordefinierte Liste erstellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Liste. Zeigen Sie im Kontextmenü auf Erstellen, und klicken Sie dann auf Neue Marketingkampagne.

    1. Was ist das Marketingkampagne für?

      • Titel     Wenn Sie eine Marketingkampagne anhand einer benutzerdefinierten Liste oder eines Suchordners erstellen, wird automatisch ein Standardtitel erstellt. Sie können den Standardnamen übernehmen oder ändern.

      • Kampagnencode     Ein Standardkampagnencode wird automatisch erstellt. Sie können den Kampagnencode übernehmen oder so ändern, dass Sie ihn schnell in einer Liste erkennen.

      • Kampagnentyp     Wählen Sie einen Typ für die Marketingkampagne aus. Da Sie eine vordefinierte Liste verwenden, sind die Auswahlmöglichkeiten eingeschränkt. Beispielsweise ist der Typ Massenwerbung nicht verfügbar, wenn Sie die Empfänger der Kampagne bereits definiert haben.

    2. Wer angezeigt wird?

      Da Sie eine vordefinierte Liste verwenden, ist nur die Option Bereits erstellt verfügbar.

    3. Wie werden er das Produkt erwerben?

      • Zustellungsart   

        Wählen Sie eine Liefermethode aus. Die verfügbaren Liefermethoden hängen davon ab, welchen Typ Sie für die Marketingkampagne ausgewählt haben.

    4. Was erhalten sie?

      1. Vorhandene Datei verwenden     Wählen Sie aus einer Datei (beispielsweise ein Microsoft Office Word * oder Publisher * Dokument oder einer e-Mail-Nachricht in Outlook) als die Inhalt der Marketingkampagne verwendet. Klicken Sie auf Durchsuchen, um den Speicherort der Datei zu suchen, und klicken Sie dann auf Bearbeiten, um die Änderungen vornehmen.

      2. Soll die Marketingkampagne gestartet werden?     Wenn alle Informationen vollständig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Starten.

        Die eigenständige Edition von Microsoft Office Outlook 2007 mit Business Contact Managerkann verwendet werden, mit den 2007 oder 2003 Versionen von Word und Publisher.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×