Erstellen einer Einladung für die Onlinebesprechung

Sie können eine Onlinebesprechung planen, indem Sie das Lync Onlinebesprechungs-Add-In für Microsoft Outlook nutzen oder indem Sie in der Kommunikationssoftware Microsoft Lync Online Kontakte auswählen.

Mit den nachstehenden Schritten können Sie eine Einladung für die Onlinebesprechung erstellen.

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie im Outlook-Kalender auf Onlinebesprechung (Outlook 2007) oder auf Neue Onlinebesprechung (Outlook 2010). 

  • Wählen Sie im Hauptfenster von Lync Online in der Liste Kontakte die einzuladenden Kontakte aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie dann auf Besprechung planen. Klicken Sie in der Besprechungseinladung auf Onlinebesprechung.

  • Geben Sie in der Besprechungseinladung im Feld An die E-Mail-Adressen der Personen ein, die Sie zu der Besprechung einladen möchten. Trennen Sie die einzelnen Adressen durch Semikolons.

  • Geben Sie in der Besprechungseinladung im Feld Betreff einen Betreff für die Besprechung ein.

  • (Optional) Geben Sie im Nachrichtentext der Besprechungseinladung über dem Link An Onlinebesprechung teilnehmen weitere Besprechungsdetails ein.
    Hinweis Ändern Sie keinen Text, der bereits in der Besprechungseinladung enthalten ist. Ansonsten wird möglicherweise verhindert, dass manche Personen an der Besprechung teilnehmen.

  • (Optional) Klicken Sie in der Besprechungseinladung auf der Registerkarte Besprechung in der Gruppe Anzeigen auf Terminplanungs-Assistent. Verwenden Sie diese Seite, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer zu der von Ihnen ausgewählten Zeit verfügbar sind.

  • Klicken Sie in der Besprechungseinladung in der Gruppe Onlinebesprechung auf Besprechungsoptionen, und akzeptieren oder ändern Sie die Standardoptionen nach Bedarf. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Festlegen von Besprechungsoptionen.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×