Erstellen einer E-Mail-Nachricht

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

  1. Klicken Sie auf Neue E-Mail, oder drücken Sie STRG+N.

    Neue E-Mail

  2. Wenn in Microsoft Outlook mehrere E-Mail-Konten konfiguriert sind, werden die Schaltfläche Von und das Konto angezeigt, von dem die Nachricht gesendet wird. Klicken Sie zum Ändern des Kontos auf Von.

  3. Geben Sie im Feld Betreff den Betreff der Nachricht ein.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adressen oder Namen der Empfänger in die Felder An, Cc oder Bcc ein. Trennen Sie mehrere Empfänger durch ein Semikolon.

    Wenn Sie Empfängernamen aus einer Liste im Adressbuch auswählen möchten, klicken Sie auf eine der Schaltflächen An, Cc oder Bcc, und klicken Sie dann auf die gewünschten Namen.

    Das Feld Bcc wird nicht angezeigt. Wie kann es aktiviert werden?

    Zum Anzeigen des Felds Bcc für diese und alle zukünftigen Nachrichten klicken Sie auf die Registerkarte Optionen, und klicken Sie dann in der Gruppe Felder anzeigen auf Bcc.

  5. Klicken Sie auf Datei anfügen, um eine Anlage hinzuzufügen. Sie können auch auf Element anfügen klicken, um Outlook-Elemente anzufügen, wie E-Mail-Nachrichten, Aufgaben, Kontakte oder Kalenderelemente.

    Datei an Nachricht anfügen

    Tipp :  Wenn Ihnen die Schriftart oder das Format der E-Mail nicht gefällt, können Sie die Darstellungsweise ändern. Darüber hinaus empfiehlt es sich, vor dem Senden der Nachricht die Rechtschreibung zu überprüfen.

  6. Nachdem Sie mit dem Verfassen der Nachricht fertig sind, klicken Sie auf Senden.

    Hinweis :  Wenn Sie die Schaltfläche "Senden" nicht finden können, müssen Sie möglicherweise ein E-Mail-Konto konfigurieren.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×