Erstellen einer Dropdownliste zum Eingeben von Daten

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Dateneingabe ist schneller und genauer, wenn Sie Werte in einer Zelle aus einer Dropdownliste auf Auswahlmöglichkeiten beschränken.

Dropdownliste mit den Werten "Hoch", "Mittel" und "Niedrig"

Anfangen Sie, indem Sie eine Liste mit gültigen Werten in einem Arbeitsblatt, und sortieren Sie oder anordnen Sie die Einträge neu, damit sie in der Reihenfolge angezeigt werden, die gewünschte. Dann können Sie die Einträge als Quelle für die Dropdown-Liste von Daten verwenden. Wenn die Liste nicht groß ist, können Sie problemlos darauf verweisen und geben Sie die Einträge direkt in das Tool Überprüfung.

  1. Erstellen einer Liste mit gültigen Werten für die Dropdown-Liste, die auf einem Blatt in einer einzelnen Spalte oder Zeile ohne leere Zellen eingegeben haben.

  2. Markieren Sie die Zellen, die Sie einschränken der Dateneingabe in möchten.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten klicken Sie unter Tools auf Datenüberprüfung oder Überprüfen.

    Excel-Symbolleiste Menü ' Daten ' mit ausgewähltem Datenüberprüfung

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe freigegeben werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen, und klicken Sie dann im Popupmenü Zulassen auf Liste.

  5. Klicken Sie im Feld Quelle auf, und wählen Sie dann in Ihrer Tabelle, aus der Liste mit gültigen Werten.

    Das Dialogfeld minimiert, um das Blatt finden Sie unter erleichtern.

  6. Drücken Sie die EINGABETASTE, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Einblenden   Schaltfläche zum Erweitern des datenüberprüfung , um das Dialogfeld wiederherzustellen, und klicken Sie dann auf OK.

    Tipps: 

    • Sie können auch direkt in das Feld Quelle, durch Trennzeichen getrennte Werte eingeben.

    • Um die Liste mit gültigen Werten zu ändern, ändern Sie die Werte in der Quellliste oder bearbeiten Sie den Bereich in das Feld Quelle.

    • Sie können eigene Fehlermeldung reagieren auf ungültige Dateneingaben angeben. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten klicken Sie auf Datenüberprüfung oder Überprüfen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Fehlermeldung.

Siehe auch

Anwenden von Datenüberprüfung auf Zellen

Vereinfachen der Dateneingabe mithilfe eines Datenformulars

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×