Erstellen einer Dropdownliste zum Eingeben von Daten

Die Dateneingabe erfolgt schneller und genauer, wenn die möglichen Werte in einer Zelle auf die Auswahl in einer Dropdownliste eingeschränkt werden.

Dropdownliste mit den Werten "Hoch", "Mittel" und "Niedrig"

Erstellen Sie zunächst eine Liste der gültigen Einträge auf einem Blatt, und sortieren Sie die Einträge so, dass sie in der gewünschten Reihenfolge angezeigt werden, bzw. ordnen Sie die Einträge entsprechend an. Anschließend können Sie die Einträge als Quelle für die Daten-Dropdownliste verwenden. Wenn die Liste nicht umfangreich ist, können Sie sich leicht darauf beziehen und die Einträge direkt in das Tool zur Datenüberprüfung eingeben.

  1. Erstellen Sie eine Liste der gültigen Einträge für die Dropdownliste, die in einer einzelnen Spalte oder Zeile ohne leere Zellen eingegeben werden müssen.

  2. Wählen Sie die Zellen aus, für die Sie die Dateneingabe einschränken möchten.

  3. Klicken Sie Auf der Registerkarte Datenunter Extras auf Überprüfen.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Tools"

    Hinweis : Wenn der Befehl zum Überprüfen nicht verfügbar ist, ist das Blatt möglicherweise geschützt oder die Arbeitsmappe freigegeben. Sie können die Einstellungen für die Datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder das Blatt geschützt ist. Weitere Informationen zum Schutz von Arbeitsmappen finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen, und klicken Sie dann im Popupmenü Zulassen auf Liste.

  5. Klicken Sie auf das Feld Quelle, und wählen Sie dann auf dem Blatt Ihre gewünschte Liste gültiger Einträge aus.

    Das Dialogfeld wird minimiert, um die Anzeige des Blatts zu erleichtern.

  6. Drücken Sie die EINGABETASTE, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert  Seiteneinrichtungsoptionen erweitern , um das Dialogfeld wiederherzustellen, und klicken Sie dann auf OK.

    Tipps : 

    • Sie können Werte auch direkt im Feld Quelle eingeben, durch Kommas getrennt.

    • Ändern Sie zum Ändern der Liste gültiger Einträge einfach die Werte in der Quellliste, oder bearbeiten Sie den Bereich im Feld Quelle.

    • Sie können eine eigene Fehlermeldung angeben, um auf ungültige Dateneingaben zu reagieren. Klicken Sie dazu auf der Registerkarte Daten auf Überprüfen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Fehlermeldung.

Siehe auch

Anwenden von Datenüberprüfung auf Zellen

Vervollständigen von Listen durch Excel

Vereinfachen der Dateneingabe mithilfe von Datenformularen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×