Erstellen einer Aufzählung oder nummerierten Liste

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

  1. Starten eine Aufzählung geben * (Sternchen) oder UMSCHALT + STRG + L oder 1. eine nummerierte Liste starten, und drücken Sie dann die LEERTASTE oder die TAB-Taste.

  2. Geben Sie etwas Text ein.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das nächste Listenelement hinzuzufügen.

    Word fügt automatisch das nächste Aufzählungszeichen oder die nächste Nummer ein.

  4. Um die Liste zu beenden, drücken Sie zweimal die EINGABETASTE, oder drücken Sie die RÜCKTASTE, um das letzte Aufzählungszeichen bzw. die letzte Nummer in der Liste zu löschen.

    Tipp : Sie können ein anderes Aufzählungszeichen- oder Nummerierungsformat wählen, indem Sie auf den Pfeil neben Start>Absatz>Aufzählungszeichen oder Start>Absatz>Nummerierung und danach auf das neue Format klicken.

Wenn Aufzählungen und Nummerierungen nicht automatisch beginnen

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Dokumentprüfung.

  2. Klicken Sie auf AutoKorrektur-Optionen und dann auf die Registerkarte AutoFormat während der Eingabe.

  3. Aktivieren Sie unter Während der Eingabe übernehmen das Kontrollkästchen Automatische Aufzählung und das Kontrollkästchen Automatische Nummerierung.

Ausdehnen der Elemente in einer Liste

Vergrößern Sie den Abstand zwischen den Zeilen aller Listen, indem Sie ein Kontrollkästchen deaktivieren.

  1. Klicken Sie auf Start> Startprogramm für das Dialogfeld Absatz.

    Startprogramm für Dialogfeld 'Absatz'

  2. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Einzüge und Abstände unter Abstand das Kontrollkästchen Keinen Abstand zwischen Absätzen gleicher Formatierung einfügen.

Weitere Informationen zu Listen

Ändern des Formats von Aufzählungszeichen

Umwandeln von Text in eine Aufzählung

Erstellen einer Gliederung

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×