Erstellen Sie flexible, effektiven bedingte Formate in Excel 2007

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Excel 2010 wurde die Funktion für bedingte Formatierung optimiert.
Testen Sie Office 365!

Buchtitelabbildung von 'Excel 2007 Step by Step'

Microsoft Office Excel 2007-Schritt-für-Schritt
Von Curtis D. Frye

Curtis D. Frye ist eine freie Autorin und Microsoft Office Excel Most Valuable Professional in Berlin Leben. Er ist eine gemeinsame dokumenterstellung von Microsoft Office Excel 2003 Programming Inside Out und der Autor des Microsoft Office Excel 2003 schrittweise Schritt, Microsoft Excel Version 2002 nur und einfach, Schneller optimiertes Heimnetzwerk, mehrere Bücher über Microsoft Access und zahlreichen online-Schulungskurse.

Weitere Informationen zu anderen Bücher 2007 Microsoft Office System finden Sie auf Microsoft Press.

Inhalt dieses Artikels

Erstellen einer bedingten Formatierung

Verwalten von Regeln zur bedingten Formatierung

Ändern des Formats einer Regel

Erstellen Sie drei neue Arten von bedingten Formaten

Aufzeichnung Paket Datenmengen, Fahrzeug Meilen und anderen Geschäftsdaten in einem Arbeitsblatt ermöglicht es Ihnen, um wichtige Informationen über Ihre Vorgänge zu gestalten. Sie können das Aussehen der datenbeschriftungen und dem Arbeitsblatt selbst stellen Sie Ihre Daten einfacher interpretieren ändern.

Eine weitere Möglichkeit, die Sie Ihre Daten für die Interpretation von erleichtern können ist Microsoft Office Excel 2007 ändern die Darstellung Ihrer Daten basierend auf deren Wert haben. Formate werden bedingte Formate bezeichnet, da es sich bei bestimmten Umständen ein Format angewendet haben die Daten erfüllt werden müssen. Beispielsweise wenn Leiter Betriebssystem Officer Jenny Lysaker alle Donnerstag mit höheren als Mittelwert Weekday-Paket Datenmengen hervorheben wollten, konnte Anna ein bedingtes Format, das überprüft den Wert in Zelle Aufzeichnung Gesamtumsatzes erzielt, definieren, die das Format der Inhalt der Zelle ändert, wenn die Bedingung erfüllt ist.

In früheren Versionen von Excel könnten Sie bis zu drei bedingte Formate haben. Es gibt keine solche Beschränkung in Office Excel 2007; Möglicherweise müssen Sie so viele bedingte Formate wie gewünscht. Andere im Wesentlichen nur von bedingten Formaten in Office Excel 2003 und früheren Versionen wurde die Auswertung von bedingter Formaten, sobald eine gefundenen beendet Excel, die auf eine Zelle angewendet. Kurzum, haben Sie mehrerer Bedingungen für die gleichen Zelle erfüllt werden konnten nicht an! In Office Excel 2007 können Sie steuern, ob Office Excel 2007 angehalten oder fortgesetzt wird, nachdem es erkennt, dass eine bestimmte Bedingung auf eine Zelle angewendet wird.

Erstellen einer bedingten Formatierung

Um ein bedingtes Format zu erstellen, wählen Sie die Zellen, die Sie anwenden des Formats, die Registerkarte Start der Benutzeroberfläche aus, und klicken Sie dann in der Gruppe Formatvorlagen anzuzeigen, klicken Sie auf Bedingte Formatierung, um ein Menü mit möglichen bedingte Formate anzeigen möchten. Office Excel 2007 ermöglicht es Ihnen, erstellen alle bedingten Formate, die in früheren Versionen des Programms zur Verfügung und bietet viele mehr bedingte Formate als zuvor verfügbar waren. Vor Office Excel 2007 motivieren Sie bedingte Formate zum Hervorheben von Zellen, die eine bestimmte Bedingung erfüllen Werte enthalten. Beispielsweise konnte Sie markieren Sie alle Zellen, die einen Wert über 100 enthalten, die ein Datum vor dem 1/28/2007 enthalten oder eine Bestellmenge zwischen 100 und 500 $ enthalten. In Office Excel 2007 können Sie bedingte Formate definieren, ändern, wie das Programm Daten in Zellen angezeigt, die Werte über oder unter die Durchschnittswerte verknüpften Zellen, die Werte neben dem oberen oder unteren Rand des Wertebereichs enthalten, enthalten oder an anderer Stelle im markierten Bereich dupliziert Werte enthalten.

Wenn Sie die Art der Bedingung erstellen auswählen, zeigt Office Excel 2007 ein Dialogfelds, das enthält Felder und Steuerelemente, die Sie verwenden können, um die Regel zu definieren. Klicken Sie zum Anzeigen aller Ihrer Regeln anzeigen der Registerkarte Start, und klicken Sie dann in der Gruppe Formatvorlagen auf Bedingte Formatierung. Klicken Sie im Menü, das angezeigt wird, klicken Sie auf Regeln verwalten, um die Manager für Regeln zur bedingten Formatierung anzuzeigen.

Der Manager für Regeln zur bedingten Formatierung

Seitenanfang

Verwalten von Regeln zur bedingten Formatierung

Manager für Regeln zur bedingten Formatierung, die in Office Excel 2007 wird, können Sie Ihre bedingte Formate auf folgende Weise steuern:

  • Eine neue Regel erstellt, indem Sie auf die Schaltfläche Neue Regel.

  • Ändert sich eine Regel, indem Sie auf die Regel und dann auf die Schaltfläche Regel bearbeiten aus.

  • Entfernt eine Regel, indem Sie auf die Regel und dann auf die Schaltfläche Regel löschen.

  • Verschiebt eine Regel nach oben oder unten in der Reihenfolge durch Klicken auf die Schaltfläche Nach oben oder Nach unten.

  • Steuert, ob Office Excel 2007 Auswertung bedingte Formate weiterhin, nachdem Sie eine Regel anwenden durch Aktivieren oder Deaktivieren einer Regel Gestoppt Kontrollkästchen gefunden wird.

  • Neuen Regeln speichert und schließt die Manager für Regeln zur bedingten Formatierung, indem Sie auf OK.

  • Speichert neuen Regeln ohne Schließen der Manager für Regeln zur bedingten Formatierung, indem Sie auf Übernehmen.

  • Verwirft nicht gespeicherten Änderungen, indem Sie auf Abbrechen.

Hinweis : Klicken auf die Schaltfläche Neue Regel im Manager für Regeln zur bedingten Formatierung wird im Dialogfeld Neue Formatierungsregel angezeigt. Die Befehle im Dialogfeld Neue Formatierungsregel duplizieren die Optionen angezeigt, wenn Sie auf der Registerkarte Start die Bedingte Formatierung Schaltfläche klicken.

Seitenanfang

Ändern des Formats einer Regel

Nachdem Sie eine Regel erstellt haben, können Sie das Format angewendet werden, wenn die Regel erfüllt ist, indem Sie auf die Regel und dann auf die Schaltfläche Regel bearbeiten, um das Dialogfeld Formatierungsregel bearbeiten anzuzeigen ändern. Klicken Sie in diesem Dialogfeld auf die Schaltfläche Format, um das Dialogfeld Zellen formatieren anzuzeigen. Nachdem Sie Ihre Format definiert haben, klicken Sie auf OK.

Das Dialogfeld 'Formatierungsregel bearbeiten'

Wichtig : Office Excel 2007 überprüfen nicht, um sicherzustellen, dass Ihre Bedingungen logisch konsistent sind, damit Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Bedingungen richtig eingegeben.

Seitenanfang

Erstellen Sie drei neue Arten von bedingten Formaten

Office Excel 2007 auch ermöglicht es Ihnen, drei neue Typen von bedingten Formaten zu erstellen: Datenbalken, Farbskalen und Symbolsätze. Datenbalken zusammenfassen die relative Größe der Werte in einem Zellbereich durch eine Band Farbe über der Zelle verlängern.

Datenbalken zeigen die relative Größe von Werten in einem Zellbereich an

Farbskalen vergleichen die relative Größe der Werte in einem Zellbereich durch Anwenden von Farben aus einer 2 - oder drei - color festlegen Ihrer Zellen ein. Die Intensität der Farbe einer Zelle gibt den Wert des häufig am oberen und unteren Rand der Werte im Bereich wieder.

Farbskalen vergleichen die Größe von Werten in einem Zellbereich

Symbolsätze sind Sammlungen von drei, vier oder fünf Bilder dieser Office Excel 2007 zeigt an, wenn bestimmte Regeln erfüllt sind.

Ein Symbolsatz

Wenn Sie klicken Sie auf eine Farbskala oder Symbol in der Bedingten Formatierung Regel-Manager festlegen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Regel bearbeiten, können Sie steuern, wann Office Excel 2007 eine Farbe oder ein Symbol für Ihre Daten gilt.

Achten Sie darauf, dass Sie keinen Zellen enthalten, die in den Bereichen mit bedingter Formatierung Zusammenfassung Formeln enthalten. Deaktivieren der Formatierung Vergleiche können die Werte, die viel höhere oder niedrigere als der reguläre Zelldaten sein könnten, auslösen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×