Erstellen, Ändern oder Löschen einer Ansicht

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ansichten ermöglichen es Ihnen, die Elemente in einer Liste oder Bibliothek anzuzeigen, die am wichtigsten sind oder sich für einen bestimmten Zweck am besten eignen. Beispielsweise können Sie Ansichten der Dateien in einer Bibliothek, die für eine bestimmte Abteilung relevant sind, oder der Elemente in einer Liste erstellen, die von einer bestimmten Person erstellt wurden. Ansichten sind für die Liste oder Bibliothek verfügbar, in der Sie sie erstellen.

Jede Liste oder Bibliothek weist je nach Listen- oder Bibliothekstyp und Konfiguration mindestens eine Ansicht auf. Im Browser können Sie diese Ansichten ändern und neue Ansichten erstellen. Eine Aufgabenliste enthält beispielsweise mehrere Ansichten, z. B. Heute fällig und Alle Aufgaben. Sie können diese Ansichten ändern, indem Sie beispielsweise die Sortierung von Elementen in einer Liste ändern. Sie können auch neue Ansichten erstellen, in denen nur unerledigte Aufgaben angezeigt werden.

Neben dem Browser können Sie auch Microsoft SharePoint Designer 2010 verwenden, um in hohem Maße angepasste Ansichten zu erstellen, und Microsoft Access, um Formulare und Berichte zu erstellen, die auf der Liste basieren.

Inhalt dieses Artikels

Planen der Ansicht

Vorbemerkung

Ansichtstypen

Einstellungen für Ansichten

Erstellen einer Ansicht

Ändern einer Ansicht

Löschen einer Ansicht

Planen der Ansicht

Vorbemerkung

Bevor Sie eine Ansicht erstellen, können Sie der Liste oder Bibliothek Spalten hinzufügen, um eine größere Flexibilität beim Sortieren, Gruppieren und Filtern der Elemente in der Liste oder Bibliothek zu erzielen. So wäre es beispielsweise möglich, dass Personen nur die Dokumente in einer Bibliothek sehen möchten, die für ihre Abteilung relevant sind, oder die Elemente in einer Liste nach Projektnummer sortiert angezeigt werden sollen.

Wenn Sie Ansichten erstellen, auf die über Telefone und andere mobile Geräte zugegriffen wird, müssen Sie die Funktionalität der mobilen Geräte berücksichtigen.

Ansichtstypen

Wenn Sie eine Ansicht erstellen, müssen Sie zunächst festlegen, auf welchem Element die Ansicht basieren soll:

  • Einem vordefinierten Format, z. B. einem Kalender

  • Einer vorhandenen Ansicht

  • Einer benutzerdefinierten Ansicht, die mit SharePoint Designer 2010 erstellt wurde

  • Mit Microsoft Access erstellten Formularen und Berichten

Durch die ausgewählte Option werden die Anforderungen für die Daten in der Liste oder Bibliothek sowie die Darstellung der Informationen bestimmt. Zum Erstellen einer Kalenderansicht muss die Liste oder Bibliothek z. B. Spalten für die Angaben zum Start- und Enddatum der Kalenderelemente aufweisen.

Hinweis : Nach der Erstellung einer Ansicht kann das zugrunde liegende Format nicht mehr geändert werden, z. B. von einem Kalender in eine Gantt-Ansicht.

Nicht alle Formate sind für alle Typen von Listen und Bibliotheken verfügbar. Es gibt z. B. Ansichtsformate, die nur für Diskussionsrunden verfügbar sind. Die folgenden Formate sind verfügbar. Auf einer Website können auch benutzerdefinierte Formate zur Verfügung stehen.

  • Standard    In dieser Ansicht werden die Listen- und Bibliothekselemente in aufeinander folgenden Zeilen angezeigt. Die Standardansicht ist die Standardeinstellung für die meisten Typen von Listen und Bibliotheken. Sie können die Ansichten auf vielfältigste Weise anpassen. So können Sie in der Ansicht z. B. Spalten hinzufügen oder entfernen.

    Eine Standardansicht

  • Standardansicht, mit erweiterten Ereignisserien    In dieser Ansicht werden die Listen- und Bibliothekselemente in aufeinander folgenden Zeilen angezeigt. Verwenden Sie diese Ansicht, wenn Sie jede Instanz einer Ereignisserie anzeigen möchten.

    Standardansicht mit Terminserie

  • Kalender    In dieser Ansicht werden Listen und Bibliotheken in einem dem Wandkalender ähnlichen Format angezeigt. Sie können Tages-, Wochen- oder Monatsansichten in diesem Format anzeigen. Diese Ansicht kann hilfreich sein, wenn die Elemente in der Liste oder Bibliothek in chronologischer Reihenfolge angezeigt werden sollen.

    Für Kalenderansichten gelten andere Anforderungen als für andere Formate.

    Eine Kalenderansicht

  • Datenblatt    In dieser Ansicht werden Listen- und Bibliothekselemente in einem einer Kalkulationstabelle ähnlichen Raster angezeigt. Diese Ansicht kann hilfreich sein, wenn Sie viele Elemente in einer Liste oder Bibliothek gleichzeitig bearbeiten müssen. Zudem ist diese Ansicht von Nutzen, wenn Sie die Daten in ein Tabellenkalkulations- oder Datenbankprogramm exportieren möchten. Die Datenblattansicht erfordert ein Steuerelement oder Programm, das mit SharePoint 2010 kompatibel ist, z. B. Microsoft Office 2010, sowie Unterstützung von ActiveX-Steuerelement.

    Eine Datenblattansicht

  • Gantt    In dieser Ansicht werden Listen- und Bibliothekselemente mithilfe von Balken zum Nachverfolgen des Verlaufs angezeigt. Eine Gantt-Ansicht ist hilfreich bei der Projektverwaltung. Sie können diese Ansicht z. B. verwenden, um zu überprüfen, welche Aufgaben sich überlappen, und um den Gesamtverlauf visuell darzustellen.

    Eine Gantt-Ansicht

Im Folgenden werden die weiteren Optionen aufgeführt, auf denen eine Ansicht basieren kann:

  • Vorhandene Ansicht    Wenn bereits eine Ansicht vorliegt, die der gewünschten Ansicht weitgehend entspricht, können Sie Zeit sparen, indem Sie diese vorhandene Ansicht als Ausgangspunkt zum Erstellen einer neuen Ansicht verwenden.

    Mit einer vorhandenen Ansicht beginnen

  • Access-Ansicht    Verwenden Sie Microsoft Access, um Formulare und Berichte zu erstellen, die auf einer Liste oder Bibliothek basieren.

    Erstellen einer Ansicht mit Microsoft Access

  • Benutzerdefinierte Ansicht in Designer    Verwenden Sie die Features von Microsoft SharePoint Designer 2010, z. B. zum Ändern der Spaltenbreite, um benutzerdefinierte Ansichten von Listen und Bibliotheken zu erstellen.

    Erstellen einer Ansicht in Microsoft SharePoint Designer 2010

Einstellungen für Ansichten

Ansichten weisen zahlreiche Einstellungen auf, die das schnelle Auffinden der gewünschten Informationen in einer Liste oder Bibliothek erleichtern. Im Folgenden werden die Einstellungen für SharePoint-Ansichten aufgeführt. Nicht alle Einstellungen sind für alle Typen von Ansichten verfügbar. Für Kalenderansichten sind z. B. andere Einstellungen verfügbar als für andere Ansichtstypen.

Wichtig : In einer Ansicht können maximal 5000 Elemente angezeigt werden. Mithilfe des Filters und der Einstellungen für die Eintragsgrenze können Sie die in einer Ansicht angezeigte Anzahl von Elementen steuern.

  • Standardansicht    Eine Standardansicht ist für alle Listen und Bibliotheken verfügbar. Sie können die Standardansicht in jede beliebige öffentliche Ansicht für eine Liste oder Bibliothek ändern; die Verwendung einer persönlichen Ansicht ist hingegen nicht möglich. Zum Löschen einer Ansicht, bei der es sich um die Standardansicht handelt, müssen Sie zunächst eine andere öffentliche Ansicht als Standardansicht festlegen.

    Hinweis : Wenn Zur Standardansicht machen auf den Seiten zum Erstellen oder Bearbeiten von Ansichten nicht angezeigt wird, verfügen Sie nicht über die zum Erstellen einer öffentlichen Ansicht erforderlichen Berechtigungen, oder es handelt sich bei der Ansicht um eine persönliche Ansicht. Zum Erstellen einer öffentlichen Ansicht müssen Sie zumindest über die Berechtigung "wspermissions" verfügen, die Sie erhalten, wenn Sie der Standardgruppe für Entwickler der Website hinzugefügt werden.

  • Persönliche und öffentliche Ansichten    Beim Erstellen einer Ansicht können Sie festlegen, ob die Ansicht persönlich oder öffentlich ist. Eine persönliche Ansicht ist nur für Sie sichtbar, wenn Sie die Liste oder eine Bibliothek anzeigen. Eine öffentliche Ansicht ist für jeden Benutzer verfügbar, der die Liste oder Bibliothek anzeigt.

    Es ist nicht möglich, eine persönliche Ansicht in eine öffentliche Ansicht oder eine öffentliche Ansicht in einer persönliche Ansicht zu ändern. Sie können eine öffentliche Ansicht als Grundlage für persönliche oder öffentliche Ansichten verwenden. Eine persönliche Ansicht können Sie nur als Grundlage für persönliche Ansichten verwenden.

    Wenn Ansicht erstellen bei dem Versuch, eine Ansicht zu erstellen, deaktiviert ist, verfügen Sie nicht über die zum Erstellen einer persönlichen oder öffentlichen Ansicht erforderlichen Berechtigungen. Wenn die Option Öffentliche Ansicht erstellen deaktiviert ist, verfügen Sie nicht über die zum Erstellen einer öffentlichen Ansicht erforderlichen Berechtigungen. Zum Erstellen einer öffentlichen Ansicht müssen Sie über die Berechtigungsstufe "Mitwirken" für eine Liste oder Bibliothek verfügen, also beispielsweise Mitglied der Gruppe "Mitglieder" von [Standardwebsitename] sein. Zum Erstellen einer öffentlichen Ansicht müssen Sie über die Berechtigungsstufe "Entwerfen" für die Liste oder Bibliothek verfügen, also beispielsweise Mitglied der SharePoint-Standardgruppe "Designer" der Website sein.

  • Spalten    Die Spalten in einer Ansicht können im Überblick die Informationen bereitstellen, die Sie für Listen- oder Bibliothekselemente benötigen. Dadurch ist es nicht mehr erforderlich, einzelne Elemente zu öffnen, um die Elementdetails anzuzeigen. Spalten in Kombination mit anderen Ansichtsfeatures wie Filtern ermöglichen Ihnen, nur die Informationen anzuzeigen, die für Ihre Arbeit von Bedeutung sind. Dies ist besonders hilfreich, wenn eine Liste oder Bibliothek viele Elemente enthält.

  • Gantt-Spalten    Wählen Sie die Spalten aus, die Bestandteil der Gantt-Ansicht sein sollen. "Titel" ist ein erforderliches Textfeld. "Startdatum" und "Fälligkeitsdatum" sind erforderliche Datumsfelder. Wenn Sie eine Spalte auswählen, z. B. "Titel", und in der Dropdownliste keine Option angezeigt wird, müssen Sie die Spalte erstellen, damit diese Ansicht unterstützt wird.

  • Sortieren    Legen Sie die Reihenfolge fest, in der die Elemente in der Ansicht angezeigt werden. Ihnen stehen bis zu zwei Kriterien zur Verfügung. Beispielsweise können Sie die Elemente in einer Aufgabenliste nach Priorität und dann nach Fälligkeitsdatum sortiert anzeigen.

  • Filtern    Konfigurieren Sie eine Ansicht für die Anzeige einer Untermenge der Elemente in einer Liste oder Bibliothek, indem Sie diese nach Informationen in Spalten der Liste oder Bibliothek filtern. Beispielsweise können in einer Ansicht die Dokumente in einer Bibliothek angezeigt werden, die sich auf ein bestimmtes Projekt beziehen.

  • Inlinebearbeitung    Hiermit können Sie die Bearbeitung von Listen- und Bibliothekselementen in der Ansicht ermöglichen, ohne die einzelnen Elemente zum Bearbeiten öffnen zu müssen. Dadurch können Sie viel Zeit sparen, wenn in einer Liste oder Bibliothek viele Elemente geändert werden müssen. Dies gilt jedoch nicht für die Dateien in einer Bibliothek. Diese müssen in dem jeweils entsprechenden Programm bearbeitet werden, z. B. in Microsoft Word.

  • Tabellenansicht    In dieser Ansicht werden Kontrollkästchen für alle Elemente bereitgestellt, sodass Benutzer mehrere Listen- oder Bibliothekselemente auswählen können, um Massenvorgänge auszuführen. Dadurch können Sie viel Zeit sparen, wenn in einer Liste oder Bibliothek viele Elemente geändert werden müssen. Beispielsweise kann ein Benutzer mehrere Dokumente auswählen und auschecken.

  • Gruppieren nach    Gruppieren Sie Listen- und Bibliothekselemente nach Informationen in den Spalten. Sie können beispielsweise die Elemente in einer Aufgabenliste nach Priorität und dann danach gruppieren, zu wie viel Prozent die Aufgaben erledigt sind.

  • Summen    Hiermit werden zusammenfassende Berechnungen für die Spalten in der Ansicht angezeigt, z. B. Anzahl, Mittelwert, Maximum, Minimum. Wenn Sie z. B. die Spalte "Titel" in einer Dokumentbibliothek auf "Anzahl" festlegen, wird in der Ansicht die Anzahl von Dokumenten in der Ansicht und in den Gruppen der Ansicht angezeigt.

    Die Spalten, die für Summen verfügbar sind, und die Einstellungen, die für die einzelnen Spalten verfügbar sind, weichen je nach Spaltentyp, z. B. Zahl, und dem Typ der Liste oder Bibliothek, für den die Ansicht erstellt wird, ab.

  • Formatvorlage    Hiermit wird das Layout der Ansicht bestimmt, z. B. "Magazin". Nicht alle Formatvorlagen sind für alle Ansichtstypen verfügbar.

    • Einfache Tabelle    Zeigt Elemente in Zeilen an.

      Eine Standardansicht

    • Umrahmt    Hiermit werden die Elemente in der Liste in einem Visitenkarten ähnlichen Layout angezeigt. Diese Formatvorlage ist nur für Listen verfügbar.

      Ansicht in der Formatvorlage 'Umrahmt'

    • Umrahmt, keine Etiketten    Ähnlich der Formatvorlage "Umrahmt", aber die Etiketten sind in der Ansicht nicht sichtbar. Diese Formatvorlage ist nur für Listen verfügbar.

    • Standard    Die Standardansicht weicht je nach Typ und Konfiguration der Liste oder Bibliothek ab.

    • Dokumentdetails    Hiermit werden die Dateien in einer Bibliothek in einem Visitenkarten ähnlichen Layout angezeigt. Diese Formatvorlage ist für die meisten Bibliotheken, nicht hingegen für Listen verfügbar.

      Formatvorlage 'Dokumentdetails'

    • Magazin    Zeigt Elemente in Zeilen mit Linien zwischen den Zeilen an.

      Ansicht in der Formatvorlage 'Magazin'

    • Magazin, ohne Linien    Hiermit werden Elemente in abwechselnd schattierten Zeilen ohne Linien zwischen den Zeilen angezeigt.

      Ansicht in der Formatvorlage 'Magazin, ohne Linien'

    • Bildbibliothekdetails    Hiermit werden Miniaturansichten der Bilder in einer Bildbibliothek angezeigt.

      Formatvorlage 'Bildbibliothekdetails'

    • Vorschaufenster Zeigt den Namen der Elemente links auf der Seite an. Wenn Sie auf den Namen eines Elements zeigen, werden die für die Ansicht ausgewählten Spalten rechts auf der Seite angezeigt.

      Ansicht in der Formatvorlage 'Vorschaufenster'

    • Schattiert    Zeigt Elemente in Zeilen mit abwechselnden Schattierungen an.

      Ansicht in der Formatvorlage 'Schattiert'

  • Ordner    Wählen Sie Alle Elemente in Ordnern anzeigen aus, um die Listen- oder Bibliotheksordner in der Ansicht mit den Elementen anzuzeigen. Wählen Sie Alle Elemente ohne Ordner anzeigen aus, um nur die Listen- oder Bibliothekselemente in der auch als flachen Ansicht bezeichneten Ansicht anzuzeigen. Möglicherweise können Sie auch auswählen, ob die von Ihnen erstellte Ansicht in allen Ordnern, nur im Ordner auf oberster Ebene oder in Ordnern eines bestimmten Inhaltstyp gilt.

  • Eintragsgrenze    Sie können die Anzahl von Elementen festlegen, die gleichzeitig (in Gruppen) in jeder Ansicht angezeigt werden, oder festlegen, dass alle Elemente in der Ansicht angezeigt werden. Je mehr Elemente sich in einer Ansicht befinden, desto länger dauert der Download im Browser.

  • Mobil    Sie können festlegen, dass diese Ansicht für mobile Geräte bestimmt ist, dass es sich um die standardmäßige mobile Ansicht für mobile Geräte handelt, und Sie können die Anzahl von Elementen festlegen, die im Listenansicht-Webpart für diese Ansicht angezeigt wird. Diese Option ist nicht für alle Listen und Bibliotheken verfügbar. Bei der Ansicht muss es sich um eine öffentliche Ansicht handeln.

Erstellen einer Ansicht

Beim Betrachten einer Liste oder Bibliothek können Sie diese vorübergehend durch Zeigen auf den Namen einer Spalte und darauffolgendes Klicken auf den Pfeil neben dem Namen sortieren und filtern. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Liste oder Bibliothek nur gelegentlich auf diese Weise anzeigen möchten, da Sie diese Schritte jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie die Liste oder Bibliothek auf diese Weise anzeigen möchten.

Sortieren einer Liste

Wenn Sie Informationen in einer Liste oder Bibliothek häufig auf eine bestimmte Weise anzeigen müssen, können Sie eine Ansicht erstellen. Diese Ansicht wird dann dem Menü Ansicht der Liste oder Bibliothek hinzugefügt.

Ansichten für eine Liste oder Bibliothek

So erstellen Sie eine Ansicht:

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Liste oder Bibliothek, für die Sie eine Ansicht erstellen möchten.

    Wenn sich die Liste oder Bibliothek nicht auf der Schnellstartleiste befindet, klicken Sie auf Websiteaktionen, anschließend auf Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf den Namen der Liste bzw. Bibliothek.

  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Liste oder Bibliothek, und klicken Sie dann auf Ansicht erstellen.

    Erstellen einer Ansicht

    Hinweis : Wenn Ansicht erstellen deaktiviert ist, verfügen Sie möglicherweise nicht über die zum Erstellen einer persönlichen oder öffentlichen Ansicht erforderlichen Berechtigungen. Weitere Informationen zu persönlichen und öffentlichen Ansichten finden Sie im Abschnitt Einstellungen für Ansichten in diesem Artikel.

  3. Klicken Sie auf eine Option wie Standardansicht oder auf eine vorhandene Ansicht, die Sie zum Erstellen der Ansicht zugrunde legen möchten.

  4. Geben Sie im Feld Ansichtsname den Namen der Ansicht ein. Wählen Sie Zur Standardansicht machen aus, wenn diese Ansicht die Standardansicht Ihrer Liste oder Bibliothek sein soll. Sie können nur eine öffentliche Ansicht als Standardansicht für eine Liste oder Bibliothek festlegen.

  5. Wählen Sie im Abschnitt Benutzergruppe unter Publikum anzeigen die Option Persönliche Ansicht erstellen oder Öffentliche Ansicht erstellen aus.

    Hinweis : Wenn Öffentliche Ansicht erstellen deaktiviert ist, verfügen Sie möglicherweise nicht über die zum Erstellen einer öffentlichen Ansicht für diese Liste oder Bibliothek erforderlichen Berechtigungen.

  6. Wählen Sie im Abschnitt Spalten die in der Ansicht gewünschten Spalten aus, und deaktivieren Sie die Spalten, die nicht in der Ansicht angezeigt werden sollen. Wählen Sie neben den ausgewählten Spalten in den Dropdownlisten die Reihenfolge der Spalten in der Ansicht aus.

  7. Konfigurieren Sie weitere Einstellungen für die Ansicht, z. B. Sortieren und Filtern, und klicken Sie auf OK. Weitere Informationen zu Einstellungen für Ansichten finden Sie unter Einstellungen für Ansichten in diesem Artikel.

Ändern einer Ansicht

Verwenden Sie die folgende Vorgehensweise, um eine Ansicht zu ändern, z. B. um sie zur Standardansicht zu machen, Spalten hinzuzufügen und die Sortierreihenfolge der Elemente in der Ansicht zu ändern.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Liste oder Bibliothek, die die zu ändernde Ansicht enthält.

    Wenn sich die Liste oder Bibliothek nicht auf der Schnellstartleiste befindet, klicken Sie auf Websiteaktionen, anschließend auf Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf den Namen der Liste bzw. Bibliothek.

  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Liste oder Bibliothek.

  3. Wählen Sie in der Dropdownliste Aktuelle Ansicht die Ansicht aus, die Sie ändern möchten.

    Ansichten für eine Liste oder Bibliothek

  4. Klicken Sie auf Ansicht ändern.

    Wenn Sie die erweiterten Funktionen verwenden möchten, die von SharePoint Designer zum Ändern einer Ansicht bereitgestellt werden, zeigen Sie auf Ansicht ändern, klicken Sie auf den Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf In SharePoint Designer ändern (erweitert). SharePoint Designer 2010 muss auf dem lokalen Computer installiert sein, damit diese Option verwendet werden kann. Wenn Sie diese Option auswählen und das Programm nicht installiert wird, werden Sie zur Installation aufgefordert. SharePoint Designer 2010 steht als kostenloser Download zur Verfügung.

    Ändern einer Ansicht

    Hinweis :  Wenn Ansicht ändern deaktiviert ist, verfügen Sie möglicherweise nicht über die zum Ändern der aktuellen Ansicht erforderlichen Berechtigungen. Sie können jedoch Ihre persönlichen Ansichten ändern. Sie können auch öffentliche Ansichten ändern, wenn Sie über die Entwurfsberechtigung für die Liste oder Bibliothek verfügen.

Löschen einer Ansicht

Verwenden Sie die folgende Vorgehensweise, um eine Ansicht für eine Liste oder Bibliothek zu löschen.

Hinweis : Wenn Löschen nicht als Option angezeigt wird, kann es sich hierbei um die Standardansicht für eine Liste oder Bibliothek handeln. Sie müssen zunächst eine andere Ansicht zur Standardansicht machen. Weitere Informationen zum Ändern einer Ansicht finden Sie unter Ändern einer Ansicht in diesen Artikel.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Liste oder Bibliothek, die die zu löschende Ansicht enthält.

    Wenn sich die Liste oder Bibliothek nicht auf der Schnellstartleiste befindet, klicken Sie auf Websiteaktionen, anschließend auf Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf den Namen der Liste bzw. Bibliothek.

  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Liste oder Bibliothek.

  3. Wählen Sie in der Dropdownliste Aktuelle Ansicht die Ansicht aus, die Sie löschen möchten.

    Ansichten für eine Liste oder Bibliothek

  4. Klicken Sie auf Ansicht ändern.

    Ändern einer Ansicht

    Hinweis :  Wenn Ansicht ändern deaktiviert ist, verfügen Sie nicht über die zum Ändern der aktuellen Ansicht erforderlichen Berechtigungen. Sie können jedoch Ihre persönlichen Ansichten ändern. Sie können öffentliche Ansichten ändern, wenn Sie über die Entwurfsberechtigung für die Liste oder Bibliothek verfügen.

  5. Klicken Sie im oberen Bereich der Ansicht auf Löschen.

  6. Klicken Sie auf OK, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×