Erstelle einer neuen Listenansicht

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Eine Listenansicht ist eine Gruppe von Spalten, die sich auf ausgewählte Elementfelder beziehen. Wenn Sie eine InfoPath-Formularvorlagenlösung importieren, erstellt das Listentool automatisch eine entsprechende Listenansicht, die auf alle gültigen Felder verweist (auf einige Feldtypen kann in einer Listenansicht nicht verwiesen werden). In den meisten Fällen müssen Sie die Einstellungen in dieser Listenansicht aktualisieren. Sie können auch weitere neue Listenansichten erstellen.

Hinweis : Ein Listentoolentwurf muss mindestens eine importierte Formularvorlagenlösung enthalten, bevor Sie eine neue Ansicht erstellen können.

  1. Öffnen Sie den Designer.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Neue Ansicht.

  3. Geben Sie auf der Registerkarte Info im Listenansicht-Designer einen geeigneten beschreibenden Namen für die Ansicht ein. Auf Wunsch können Sie auch den Zweck der Ansicht im Feld Beschreibung erläutern.

    Der Name gibt normalerweise den Hauptzweck und die Sortierung einer Ansicht wieder, wie "Nach Datum" oder "Nach Kategorie". Diese Beschreibung ist im Wesentlichen für Sie und andere Listentoolentwickler gedacht. Für die Benutzer wird die Beschreibung nicht angezeigt.

  4. Aktualisieren Sie die anderen Einstellungen auf den Registerkarten Eigenschaften, Filtern, Spaltenund Sortieren und gruppieren .

  5. Speichern und veröffentlichen Sie Ihre Änderungen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×