Erste Schritte mit grundlegenden Websiteanpassungen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Websitevorlagen schnell und bequem dynamische und professionell wirkende Websites erstellen – mit Team-Websites, Blogwebsites und einer Vielzahl von Besprechungsarbeitsbereichs-Websites. Die auf Grundlage dieser Websitevorlagen erstellten Webseiten können für viele Organisationen und Anwendungsbereiche direkt eingesetzt werden, in einigen Fällen möchten Sie jedoch vielleicht eine Seite in einer Website oder auch alle Seiten anpassen. Wenn Sie beispielsweise die Vertriebsmitarbeiter Ihrer Organisation mithilfe einer neuen Intranetsite über ein neues Produkt informieren und dazu schulen möchten, können Sie diese Website auf Grundlage der Vorlage Team-Website erstellen. Danach können Sie auf einzelnen Seiten Text oder Grafiken hinzufügen, die Hyperlinkleiste oben auf der Seite ändern, die Elemente auf der Schnellstartleiste neu anordnen und bearbeiten und die Schriftarten und Formatierungen für die Website ändern.

Microsoft Office SharePoint Designer 2007 ist das ideale Tool zum Anpassen von Windows SharePoint Services 3.0-Websites und Microsoft Office SharePoint Server 2007-Websites. In diesem Artikel werden einige einfache Möglichkeiten vorstellt, wie Sie eine SharePoint-Website mithilfe von Office SharePoint Designer 2007 anpassen können.

Hinweis : Für alle Beispiele in diesem Artikel wird die Vorlage SharePoint-Teamwebsite verwendet.

Inhalt dieses Artikels

Eine kurze Einführung in das Anpassen von Seiten

Hinzufügen von Text oder einer Grafik zu einer Seite

Anpassen der Leiste

Passen Sie den Schnellstartleiste an

Ändern von Schriftarten und Formatierung

Empfohlene nächste Schritte

Kurze Einführung in das Anpassen von Seiten

Sie öffnen eine Seite und möchten mit dem Anpassen beginnen, doch offenbar können Sie die gewünschten Elemente nicht auswählen, und der Cursor wird häufig wie folgt angezeigt.

Seite mit Zeiger, der einen nicht bearbeitbaren Bereich angibt

Ein solcher Cursor gibt an, dass Bereiche nicht bearbeitet werden können. Ob ein Bereich bearbeitet werden kann, hängt von den Inhaltsplatzhaltern ab, die auf der Masterseite definiert sind, die als Grundlage für eine Seite dient. Zum Verständnis von Seitenanpassungen müssen Sie also zunächst wissen, was Masterseiten und Inhaltsplatzhalter sind.

Woher stammen die Inhalte und Formatierungen für die Homepage?

Inhalte und Formatierungen der Homepage stammen aus der Standardmasterseite. Bei Masterseiten handelt es sich um Seitenvorlagen, die mit Seiten verknüpft bleiben. Wenn eine Masterseite geändert wird, werden auch alle mit ihr verknüpften Seiten geändert. Masterseiten erleichtern also das Aktualisieren von vielen Seiten in nur einem Vorgang. Mit Masterseiten können Sie mit Grafiken, Schriftarten und Formatierungen auch bequem ein einheitliches Erscheinungsbild aller Seiten einer SharePoint-Website erzielen.

Der Standardmasterseite in Windows SharePoint Services 3.0 Websites heißt default.master und befindet sich die Website _catalogs/Masterpage Ordner. ' Default.master ' steuert die Formatierung der Startseite und der anderen Standardseiten (z. B. Listenformularen). Um das Aussehen und Verhalten der Homepage anzupassen, können Sie die Bereiche der Homepage, die als bearbeitbar, indem Sie die Standardmasterseite festgelegt sind Inhalte hinzufügen, oder Sie können die Standardmasterseite für die Website anpassen.

Hinweis : Die Homepage von Websites in Office SharePoint Server 2007 wird möglicherweise nicht über default.master, sondern mithilfe einer anderen Masterseite gesteuert. Mit welcher Masterseite die Homepage verknüpft ist, wird durch die Websitedefinition bestimmt, auf deren Grundlage die Website erstellt wurde.

Was sind Platzhalter?

Beim ersten Öffnen der Homepage einer SharePoint-Website in Office SharePoint Designer 2007 werden Sie sehen, dass Platzhalter auf der Homepage wie im folgenden Beispiel angezeigt werden.

Platzhalter auf Homepage

Gestaltungsvorlage Platzhalter definieren die Regionen auf verknüpfte Seiten, können Sie hinzufügen oder Bearbeiten von Inhalten. Platzhalter reservieren auch Volltonfarben für Funktionen, die entweder auf der Seite bereits verwendet wird oder reserviert für eine zukünftige Verwendung von einem anderen Programm, wie z. B. Microsoft Office Forms Server 2007 oder Microsoft Office Project Server 2007 ist. Gestaltungsvorlagen Office SharePoint Server 2007 Websites müssen weitere Standard, erforderlichen Platzhalter als Seiten in Windows SharePoint Services 3.0 Websites Gestaltungsvorlagen.

In der Bezeichnung des Bereichs folgt (Master) oder (Benutzerdefiniert) auf den Platzhalternamen. Platzhalter mit dem Zusatz (Master) enthalten Standardinhalte aus einer Masterseite in der Website, während Platzhalter mit dem Zusatz (Benutzerdefiniert) benutzerdefinierte Inhalte enthalten, die der aktuellen Seite hinzugefügt wurden.

Zum Anpassen der Inhalte von Platzhaltern, z. B. der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks oder der Schnellstartleiste, müssen Sie zunächst den Platzhalter zum Bearbeiten entsperren. Klicken Sie hierzu auf den Pfeil neben dem Platzhalter, und klicken Sie dann auf Benutzerdefinierten Inhalt erstellen.

Platzhalter und Menü mit Befehl 'Benutzerdefinierten Inhalt erstellen'

Sie können die Platzhalter auf einer Masterseite einzeln und unabhängig von anderen anpassen. Sie können beispielsweise die auf einen Platzhalter angewendeten Formatierungen ändern, ihn auf der Seite verschieben oder ganz entfernen. Sie sollten beim Entfernen von Inhaltsplatzhaltern jedoch mit großer Vorsicht vorgehen. Wenn Sie einen Inhaltsplatzhalter aus der Masterseite entfernen, wird auf jeder Seite, die Inhalte für diesen Bereich enthält, ein Fehler angezeigt.

Was passiert, wenn etwas schief geht?

Manchmal sogar erfahrene Benutzer können während der Bearbeitung der Homepage, machen. Wenn die Anpassung der Startseite schief geht, können Sie zurücksetzen zur ursprünglichen Homepage mithilfe der Websitedefinition, aus der die Website ursprünglich erstellt wurde. Informationen wie, lesen Sie den Artikel, die eine angepasste Seite in der Websitedefinition zurücksetzen. Auch wenn versionsverwaltung für eine Dokumentbibliothek in Ihrer Website und der Seite, die Sie bearbeiten aktiviert wird in die Dokumentbibliothek gespeichert ist, Sie können immer Wiederherstellen einer früheren Version der Seite, wenn ein Problem auftritt.

Was ist mit den anderen Seiten außer der Homepage?

Wie die Homepage werden alle Standardseiten einer SharePoint-Website über eine Masterseite gesteuert. Wenn Sie eine Seite anpassen möchten, können Sie zunächst benutzerdefinierte Inhalte in den Platzhaltern auf der Seite einfügen. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, die beim Bearbeiten der Platzhalter nicht möglich sind, können Sie die Masterseite bearbeiten, über die die Seite gesteuert wird.

Wenn Sie eine Seite in Office SharePoint Designer 2007 öffnen, können Sie die Masterseite, die die Formatierung der Seite steuert, in der rechten oberen Ecke der Seitenansicht ermitteln. Dort werden Speicherort und Name der Seite angezeigt, wie in der folgenden Abbildung veranschaulicht.

Obere rechte Ecke der Seitenansicht mit Angabe der Masterseite

In diesem Fall ist die Seite AllItems.aspx mit der Standardmasterseite verknüpft, die sich im Ordner masterpage im Ordner _catalogs der Website befindet und deren Name default.master lautet. Immer, wenn Sie eine Seite anpassen, entscheiden Sie sich für eine von zwei Anpassungsmöglichkeiten:

  • Anpassungen für nur eine Seite durch Hinzufügen oder Bearbeiten von Inhalten in einem Inhaltsplatzhalter

  • Anpassungen auf einer Masterseite, die für alle mit dieser Masterseite verknüpften Seiten übernommen werden

Seitenanfang

Hinzufügen von Text oder Grafiken auf einer Seite

Wenn Sie auf einen Inhaltsplatzhalter klicken und den Bereich bearbeitbar machen, indem Sie auf Benutzerdefinierten Inhalt erstellen klicken, können Sie in das Platzhalterfeld klicken und mit der Eingabe beginnen. Außerdem können Sie Bilder in der Website aus der Ordnerliste in den Platzhalter ziehen.

Seitenanfang

Anpassen der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

Auf den Registerkarten der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks wird die Homepage automatisch aufgeführt und ein Link dazu angezeigt. Außerdem wird die Homepage jeder Unterwebsite zu dieser Website aufgeführt und ein Hyperlink dazu eingefügt. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn Sie die Unterwebsite mithilfe des Browsers erstellt und die Option Diese Website in der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks in der übergeordneten Website anzeigen aktiviert haben.

Leiste für häufig verwendete Hyperlinks mit Hyperlink zur Homepage

Sie können die Leiste für häufig verwendete Hyperlinks im Browser ändern (klicken Sie auf Websiteeinstellungen, und navigieren Sie dann zur Seite Leiste für häufig verwendete Hyperlinks) oder in Office SharePoint Designer 2007 (durch Ausführen der folgenden Schritte). Das Ändern der Leiste für häufig verwendeten Hyperlinks in Office SharePoint Designer 2007 ist ein visuellerer Ansatz, da Sie Seiten auf die Leiste der Hyperlinks ziehen können. Wenn Sie eine Seite in der Navigationsansicht benennen, wird außerdem der im Browserfenster angezeigte Seitentitel automatisch in den neuen Namen geändert.

  1. Öffnen Sie die Website, für die Sie die Leiste für häufig verwendete Hyperlinks in Office SharePoint Designer 2007 ändern möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Website auf Navigation.

    Die Navigationsansicht wird geöffnet, und die Website wird dargestellt. Hyperlinkleisten werden durch Felder mit Globussymbolen gekennzeichnet.

    Navigationsansicht mit Darstellung von Hyperlinkleisten

Hinzufügen eines Hyperlinks für eine vorhandene Seite in der Website zur Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

  • Klicken Sie in der Ordnerliste auf die Seite, für die auf der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks ein Hyperlink erstellt werden soll, und ziehen Sie sie dann unter das Feld SharePoint-Navigationsleiste oben. Wenn sich die Seite an der gewünschten Position befindet, wird eine Verbindungslinie angezeigt, die kennzeichnet, dass diese Seite der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks hinzugefügt wurde.

    Hinweis : 

    • Die Hauptseite für Listen AllItems.aspx heißt und befindet sich die Listen/Listenname / Directory auf Ihrer Website (wobei die Listenname den Namen der Liste, z. B. Ankündigungen, Kalender, Hyperlinks, Aufgaben oder Teamdiskussion ist). Die Hauptseite für Bibliotheken AllItems.aspx heißt und befindet sich die Bibliothek Name/Formulare/Directory auf Ihrer Website (wobei Bibliotheksname den Namen der Bibliothek ist).

    • Wenn die Ordnerliste nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Aufgabenbereiche auf Ordnerliste. Wenn die Bezeichnungen in den Feldern in der Navigationsansicht nicht lesbar sind, weil der Text abgeschnitten wurde, zeigen Sie mit dem Cursor auf das Feld. Der vollständige Name wird als QuickInfo angezeigt. Wenn keine Seiten unter dem Feld SharePoint-Navigationsleiste oben angezeigt werden, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) unten im Feld, um die Liste der Seiten zu erweitern.

Hinzufügen eines Hyperlinks für eine neue Seite auf der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SharePoint-Navigationsleiste oben, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Seite.

    Es wird eine neue Seite erstellt.

    Wenn die neue Seite nicht in der Ordnerliste angezeigt wird, doppelklicken Sie zum Bearbeiten darauf. Die Seite wird angezeigt.

Umbenennen eines Hyperlinks auf der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

  1. Klicken Sie unter dem Feld SharePoint-Navigationsleiste oben mit der rechten Maustaste auf die zu ändernde Seite, und klicken Sie dann auf Umbenennen.

  2. Geben Sie den neuen Namen für die Seite ein. Der Hyperlink auf der Hyperlinkleiste wird geändert, sobald Sie an eine Stelle außerhalb der Seite klicken.

    Diese Änderung wirkt sich nur auf den Hyperlink auf der SharePoint-Leiste für häufig verwendete Hyperlinks aus. Sie hat keine Auswirkungen auf den Dateinamen oder den Seitentitel.

Löschen eines Hyperlinks aus der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

  • Klicken Sie in der Navigationsansicht unter dem Feld SharePoint-Navigationsleiste oben mit der rechten Maustaste auf die zu löschende Seite, und klicken Sie dann auf Löschen.

    Der Hyperlink zu der Seite wird aus der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks gelöscht. Die Seite selbst wird nicht gelöscht.

Ändern der Reihenfolge der Hyperlinks auf der Leiste für häufig verwendete Hyperlinks

  • Sie können Seiten ziehen, um sie neu anzuordnen. Wenn die Seite Home beispielsweise an erster Stelle und die Seite Pläne an zweiter Stelle aufgeführt wird und Sie die Reihenfolge umkehren möchten, ziehen Sie Home in der Navigationsansicht rechts neben Pläne.

    Hinweis : Stellen Sie sicher, dass beide Felder unterhalb des Felds SharePoint-Navigationsleiste oben bleiben.

Seitenanfang

Anpassen der Schnellstartleiste

In der Schnellstartleiste werden automatisch Hyperlinks zu allen SharePoint-Listen und -Bibliotheken in der Website angezeigt, die Sie in Office SharePoint Designer 2007 oder im Browser erstellen (im Browser müssen Sie die Option zum Anzeigen der Liste [bzw. der Bibliothek] in der Schnellstartleiste auswählen). Der Abschnitt Websites enthält automatisch Hyperlinks zu allen Unterwebsites der Website. Der Abschnitt Benutzer und Gruppen enthält automatisch einen Hyperlink zu einer Liste aller Benutzer und Gruppen, die über Zugriffsberechtigungen für diese Website verfügen. Im Folgenden sind die Schritte zum Anpassen der Abschnitte zu Dokumenten, Bildern, Listen, Diskussionen und Umfragen auf der Schnellstartleiste mit Office SharePoint Designer 2007 aufgeführt.

Schnellstartleiste mit Standardeinstellungen

  1. Öffnen Sie in Office SharePoint Designer 2007 die Website, für die Sie die Schnellstartleiste ändern möchten.

  2. Klicken Sie im Menü Website auf Navigation.

    Die Navigationsansicht wird geöffnet, und die Website wird dargestellt. Hyperlinkleisten werden durch Felder mit Globussymbolen gekennzeichnet.

    Navigationsansicht mit erweiterter Schnellstartleiste

Löschen eines Abschnitts der Schnellstartleiste

Möglicherweise möchten Sie einen Abschnitt der Schnellstartleiste löschen, wenn Sie das Feature in diesem Abschnitt nicht verwenden. Wenn Sie beispielsweise keine Diskussionen verwenden, können Sie den Abschnitt Diskussionen löschen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld, das den zu löschenden Abschnitt darstellt, z. B. Diskussionen, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Löschen.

Hinzufügen eines Hyperlinks für eine vorhandene Website zur Schnellstartleiste

  • Klicken Sie in der Ordnerliste auf die Seite, für die auf der Schnellstartleiste ein Hyperlink hinzugefügt werden soll, und ziehen Sie dann die Seite unter das Feld Schnellstart.

Hinweis : 

  • Die Hauptseite für Listen AllItems.aspx heißt und befindet sich die Listen/Listenname / Directory auf Ihrer Website. Die Hauptseite für Bibliotheken AllItems.aspx heißt und befindet sich die Bibliothek Name/Formulare/Directory Websiteinhalte.

    Wenn der Hyperlink auf der gleichen Ebene wie die Überschriften auf der Schnellstartleiste angezeigt werden soll (wie Dokumente, Bilder und Listen), müssen Sie sie direkt unter das Feld Schnellstart ziehen. Wenn der Hyperlink unter einer vorhandenen Überschrift angezeigt werden soll, müssen Sie ihn direkt unter diese Überschrift ziehen. Der Schnellstartleiste wird ein Hyperlink zu der Seite hinzugefügt.

  • Wenn die Ordnerliste nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Aufgabenbereiche auf Ordnerliste. Wenn die Bezeichnungen in den Feldern in der Navigationsansicht nicht lesbar sind, weil der Text abgeschnitten wurde, zeigen Sie mit dem Cursor auf das Feld. Der vollständige Name wird als QuickInfo angezeigt. Wenn keine Seiten unter dem Feld Schnellstart angezeigt werden, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) unten im Feld, um die Liste der Seiten zu erweitern.

Hinzufügen eines Hyperlinks für eine neue Seite zur Schnellstartleiste

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld Schnellstart, zeigen Sie im Kontextmenü auf Neu, und klicken Sie dann auf Seite.

    Es wird eine neue Seite erstellt.

    Mit dieser Option werden eine neue Seite und der entsprechende Hyperlink als Überschrift auf der gleichen Ebene wie Dokumente, Bilder und Listen erstellt. Wenn Sie die neue Seite in einem vorhandenen Abschnitt erstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld für die entsprechende Abschnittsüberschrift und nicht auf das Feld Schnellstart, zeigen Sie im Kontextmenü auf Neu, und klicken Sie dann auf Seite.

Umbenennen eines Hyperlinks auf der Schnellstartleiste

  1. Klicken Sie unter dem Feld Schnellstart mit der rechten Maustaste auf die zu ändernde Seite, und klicken Sie dann auf Umbenennen.

  2. Geben Sie den neuen Namen für die Seite ein. Der Hyperlink auf der Hyperlinkleiste wird geändert, sobald Sie an eine Stelle außerhalb der Seite klicken.

    Diese Änderung wirkt sich nur auf den Hyperlink auf der Schnellstartleiste aus. Sie hat keine Auswirkungen auf den Dateinamen oder den Seitentitel.

Ändern der Reihenfolge von Hyperlinks auf der Schnellstartleiste

  • Ziehen Sie in der Navigationsansicht die Seiten, um sie neu anzuordnen. Wenn beispielsweise Listen vor Dokumente angezeigt werden soll, klicken Sie auf Dokumente, und ziehen Sie den Eintrag rechts neben Listen (oder klicken Sie auf Listen, und ziehen Sie den Eintrag links neben Dokumente).

    Hinweis : Stellen Sie dabei sicher, dass die Felder unter dem Feld Schnellstart bleiben.

Seitenanfang

Ändern von Schriftarten und Formatierungen

Die Schriftarten und Formatierung von jedem Standort werden nach Industriestandard cascading Stylesheets (CSS) gesteuert. Für Websites Windows SharePoint Services 3.0 werden die CSS-Regeln angegeben, in einer Datei namens core.css, die am http://my_server/_layouts/language ID/Formatvorlagen befindet. (Office SharePoint Server 2007 Websites möglicherweise eine andere Formatvorlage verwenden.) Wenn Sie über die Berechtigung zum Bearbeiten der Datei core.css verfügen, können Sie es zum Ändern der Schriftfarben, Schriftgrade, Abstand zwischen Absätzen, Hintergrundbildern, Rahmen, Zeichenabstand und vieles mehr ändern. Wenn Sie core.css ändern möchten, ist eine lokale Kopie der core.css automatisch auf der Website erstellt. Die lokale core.css überschreibt die Server core.css aus, wenn es zu einer Seite oder einer Masterseite angefügt wird. Wenn Sie einen Fehler gemacht und zu den standardmäßigen core.css zurückkehren möchten, ist aber einfach zu erreichen, indem Sie einfach die kopierten core.css zu löschen.

Indem Sie die Standardmasterseite für die Website und die Aufgabenbereiche CSS-Eigenschaften sowie Formatvorlagen verwalten verwenden, können Sie die Formatvorlagen ermitteln, die auf die grafischen Elemente angewendet wurden, die Sie ändern möchten. Sollen die Änderungen auf allen Seiten der Website angezeigt werden, müssen Sie mit der Standardmasterseite für die Website arbeiten, und nicht mit der Seite default.aspx.

Öffnen des Dialogfelds 'Formatvorlage ändern' in 'CSS-Eigenschaften'

Wenn Sie z. B. die Hintergrundfarbe der Seite ändern möchten, suchen Sie die Formatvorlagen, in denen die Hintergrundfarbe definiert ist, und ändern dann diese Formatvorlagen, um die gewünschte Hintergrundfarbe anzuwenden.

Es ist normalerweise eine gute Idee, erstellen eine Kopie der Standardmasterseite statt ändern Default.master direkt an. Jedoch, wenn Sie Änderungen direkt an Default.master vornehmen, und sind nicht zufrieden mit den Änderungen, die Sie vorgenommen haben, können Sie immer Standardmasterseite auf die Websitedefinition zurücksetzen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Zurücksetzen einer benutzerdefinierten Seite auf die Websitedefinition.

  1. Klicken Sie zum Erstellen einer Kopie der Standardmasterseite, in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste Default.master, und klicken Sie dann auf Kopieren.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Masterpage, und klicken Sie dann auf Einfügen.

    Kopie der Standardmasterseite in der Ordnerliste

  3. Doppelklicken Sie auf Master Default_copy (1), um ihn zur Bearbeitung zu öffnen.

  4. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie die Formatvorlage ändern möchten Default_copy (1) Master, in der Entwurfsansicht.

    Hinweis : Auf manche Inhaltsbereiche, die in der Entwurfsansicht angezeigt werden, sind keine Formatvorlagen angewendet, und daher wird im Aufgabenbereich Formatvorlagen übernehmen keine entsprechende Formatvorlage angezeigt. Wenn Sie z. B. einen Inhaltsplatzhalter auswählen, wird im Aufgabenbereich Formatvorlagen übernehmen keine Formatvorlage angezeigt. Inhaltsplatzhalter werden jedoch in HTML-Elementen wie z. B. dem Tag <td> angezeigt.

  5. Wenn der Aufgabenbereich Formatvorlagen übernehmen nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Aufgabenbereiche auf Formatvorlagen übernehmen.

  6. Klicken Sie im Aufgabenbereich Formatvorlagen übernehmen auf Optionen, und klicken Sie dann auf In der Auswahl verwendete Formatvorlagen anzeigen.

    Die Formatvorlagen, die auf den Bereich, in dem sich der Cursor befindet, angewendet sind, sind blau hervorgehoben, und innerhalb der Hervorhebung wird eine Vorschau der Formatvorlage angezeigt.

    In der folgenden Abbildung ist div.ms-titleareaframe in der Entwurfsansicht ausgewählt. Im Aufgabenbereich Formatvorlagen übernehmen werden drei Formatvorlagen angezeigt, die auf div.ms-titleareaframe angewendet wurden. Durch die oberste Formatvorlage Div.ms-titleareaframe wird die Hintergrundfarbe definiert.

    Hinweis : Da bei Formatvorlagen Groß-/Kleinschreibung unterschieden wird, unterscheidet sich Div.ms-titleareaframe mit Großschreibung von div.ms-titleareaframe mit Kleinschreibung.

    In 'Div.ms-titleareaframe', ausgewählt in der Entwurfsansicht, wird die entsprechende Formatvorlage im Aufgabenbereich 'Formatvorlagen übernehmen' angezeigt

    1. Div.ms-titleareaframe wird in der Entwurfsansicht ausgewählt.

    2. Die drei auf div.mstitleareaframe angewendeten Formatvorlagen werden im Aufgabenbereich Formatvorlagen übernehmen angezeigt.

  7. Mit der rechten Maustaste in der Formatvorlage, die Sie ändern möchten, und dann auf Alle X-Instanzen auswählen, dabei ist X die Anzahl der Instanzen in der die Formatvorlage auf der Seite angewendet wird.

    Klicken Sie in diesem Beispiel mit der rechten Maustaste auf die oberste Formatvorlage Div.ms-titleareaframe.

  8. Wenn Sie alle Instanzen der Formatvorlage ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste erneut auf die Formatvorlage, und klicken Sie dann auf Formatvorlage ändern.

  9. Nehmen Sie im Dialogfeld Formatvorlage ändern die gewünschten Änderungen vor, und klicken Sie dann auf OK.

    Klicken Sie auf Hintergrund, um das Beispiel im Dialogfeld Formatvorlage ändern, klicken Sie unter Kategorie folgen. Klicken Sie in der Liste HintergrundfarbeRot Rot klicken Sie auf, und klicken Sie dann auf OK.

Die neue Formatvorlage wird auf die Seite angewendet.

Geänderte Formatvorlage in der Entwurfsansicht

Fahren Sie mit dem Ändern der Formatvorlagen fort, bis die Masterseite wie gewünscht aussieht.

Wenn Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt entscheiden, dass Sie nicht mit den Änderungen einverstanden sind, die Sie in der Gestaltungsvorlage vorgenommen haben, können Sie es auf die Websitedefinition zurücksetzen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Zurücksetzen einer benutzerdefinierten Seite auf die Websitedefinition.

Seitenanfang

Empfohlene nächste Schritte

Einfache Anpassungen sind ein guter Ausgangspunkt. Wenn Sie umfassende, die gesamte Website betreffende Anpassungen vornehmen möchten, müssen Sie sich jedoch genauer mit Masterseiten und Stylesheets befassen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Artikeln:

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×