Erste Schritte mit einer Sprachausgabe in Word Online

Wenn Sie eine Behinderung haben und eine Sprachausgabe verwenden, finden Sie in diesem Artikel Informationen zu den ersten Schritten mit der Sprachausgabe in Word Online in Ihrem Webbrowser. Sie können Dokumente erstellen, anzeigen und bearbeiten und anschließend in OneDrive oder Dropbox.

Hinweise : 

  • Wenn Sie Word Online verwenden, empfiehlt es sich, Internet Explorer als Browser einzusetzen.

Inhalt

Starten von Word Online

Word Online ist eine webbasierte Anwendung, daher unterscheiden sich die Tastenkombinationen und die Navigation möglicherweise von Word 2016. Weitere Informationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Word Online.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um Word Online zu starten:

  • Wechseln Sie im Cloudspeicher, z. B. OneDrive, OneDrive for Business oder Dropbox zu dem Word-Dokument, das Sie öffnen möchten, und drücken Sie die EINGABETASTE. Die Datei wird in Word Online geöffnet.

  • Geben Sie in der Browersuchleiste https://office.live.com/start/Word.aspx ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Word Online wird mit einer Liste der zuletzt verwendeten Dokumente im Navigationsbereich geöffnet.

Hinweis : Informationen dazu, wie die Benutzeroberfläche aussieht und wie Sie über die Tastatur in Word Online navigieren, finden Sie unter Barrierefreiheitsfeatures in Word Online.

Tipps zum Arbeiten mit Sprachausgaben

Windows Online arbeitet mit den gängigsten Sprachausgaben, etwa Sprachausgaben von Drittanbietern wie JAWS, sowie der unter Windows integrierten Sprachausgabe.

Die Sprachausgabe unter Windows wurde kürzlich aktualisiert und weist nun verbesserte Funktionen auf. Weitere Informationen zur Sprachausgabe. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe. Weitere Informationen zu JAWS finden Sie in der Dokumentation zur Sprachausgabe JAWS.

Die nachstehenden Punkte müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie bei Word Online eine Sprachausgabe verwenden.

  • Navigation.

    • So verschieben Sie den Fokus zwischen Ihrem Dokument, den Befehlsregisterkarten und anderen Elementen von Word Online

      • Drücken Sie in der Leseansicht die TAB-TASTE (vorwärts) oder UMSCHALT+TAB (rückwärts).

      • Drücken Sie in der Bearbeitungsansicht STRG+F6 (vorwärts) oder STRG+ UMSCHALT+F6 (rückwärts).

      Die Reihenfolge des Navigationszyklus ist wie folgt: Dokument, Kommentarbereich (sofern geöffnet), App-Startfeld, Word Online-Titelleiste (mit Befehlsschaltflächen in der Leseansicht), Menüband mit Befehlsregisterkarten (in der Bearbeitungsansicht) und Statusleiste.

    • Drücken Sie die TAB-TASTE (vorwärts) und UMSCHALT+TAB (rückwärts), um zwischen den Befehlsregisterkarten im Menüband zu wechseln. Wenn Sie den Namen der gewünschten Registerkarte hören (Datei, Start, Einfügen, Seitenlayout, Überprüfen oder Ansicht), drücken Sie die EINGABETASTE.

  • Browser. Word Online besitzt keine Zugriffstasten. Wenn Sie die ALT-TASTE drücken, wechselt der Fokus in die Menüleiste des Browsers (Datei, Bearbeiten, Ansicht, Favoriten, Extras und Hilfe).

  • Lese- und Bearbeitungsansicht.Word Online öffnet Ihre Dokumente zuerst in der Leseansicht, die lediglich zum Lesen, nicht zum Bearbeiten gedacht ist. Informationen zu einer barrierefreieren Leseansicht finden Sie unter Barrierefreiheitsfeatures in Word Online. Um Änderungen an Dokumenten vorzunehmen, wechseln Sie zur Bearbeitungsansicht.

Darüber hinaus kann die Funktionsweise von Sprachausgaben zusammen mit Word Online und dem von Ihnen verwendeten Browser variieren.

Verwenden von Word Online mit JAWS

Wenn Sie Word Online starten, deaktiviert JAWS automatisch den virtuellen Cursor. Wenn Sie feststellen, dass der virtuelle Cursor aktiviert ist, deaktivieren Sie ihn durch Drücken von EINFG+Z.

Verwenden von Word Online mit der Sprachausgabe

Die Sprachausgabe kann die folgenden Word Online-Elemente nicht vorlesen: als Links formatierter Text in Formen und Textfeldern, Link-QuickInfos, Videos (Videos können nicht von einem Bild unterschieden werden), Kommentare in Popouts (verwenden Sie den Kommentarbereich). Anleitungen für die ersten Schritte mit der Sprachausgabe finden Sie unter Verwenden der Windows 8-Sprachausgabe mit Office 2013.

Ausführen allgemeiner Aufgaben in Word Online mit einer Sprachausgabe

Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Wechseln zur Bearbeitungsansicht, um Änderungen vorzunehmen

In der Bearbeitungsansicht haben Sie Zugriff auf das Menüband, das zahlreiche Optionen für Änderungen an einem Dokument bietet.

  1. Um den Fokus in das Browserfenster zu verschieben, drücken Sie F6.

  2. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Schaltfläche Dokument bearbeiten, drücken Sie die EINGABETASTE, und wählen Sie dann In Word Online bearbeiten aus. Ihr Dokument wird in der Bearbeitungsansicht geöffnet.

Hinweis : Um das Menüband zu verwenden, drücken Sie so lange STRG+F6, bis Sie zu den Registerkarten gelangen. Drücken Sie die TAB-TASTE oder UMSCHALT+TAB, um zwischen Registerkarten auf dem Menüband zu wechseln. Drücken Sie die EINGABETASTE, um eine Registerkarte auszuwählen. Das registerkartenabhängige Menüband wird geöffnet, in dem Sie Befehle auswählen können.

Ausführliche Informationen zur Verwendung von Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Word Online.

Suchen und Ersetzen von Text

Drücken Sie STRG+F (Suchen), um in der Lese- oder Bearbeitungsansicht jedes Vorkommen eines bestimmten Worts oder Ausdrucks in Ihrem Dokument zu suchen. Ergebnisse werden im Bereich Suchen angezeigt. Durchsuchen Sie die Suchergebnisse mithilfe der Pfeiltasten, und wechseln Sie zu diesem Speicherort im Dokument.

Hinweis : In JAWS ist die Tastenkombination STRG+F für den JAWS-Befehl Suchen reserviert. Drücken Sie STRG+H, um Text in der Bearbeitungsansicht in JAWS zu suchen und zu ersetzen.

So suchen Sie in der Bearbeitungsansicht in JAWS automatisch Text und ersetzen ihn durch neuen Text:

Suchen und Ersetzen von Text mithilfe von JAWS
  1. Drücken Sie auf der Registerkarte Start STRG+H, und wählen Sie Ersetzen aus. Der Bereich Suchen und Ersetzen wird geöffnet, und Sie hören "Dokument durchsuchen...Bearbeiten". Der Fokus befindet sich im Feld Suchen nach.

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein.

  3. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Ersetzen durch...Bearbeiten" hören. Der Fokus befindet sich im Feld Ersetzen durch.

  4. Geben Sie den Text ein, der als Ersatz verwendet werden soll, und drücken Sie die EINGABETASTE. Word Online sucht das erste Vorkommen des Texts Suchen nach.

  5. Um den Text zu ersetzen, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Ersetzen'" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Um alle Vorkommen des gefundenen Texts zu ersetzen, können Sie auch durch erneutes Drücken der TAB-TASTE zur Schaltfläche Alle ersetzen wechseln und die EINGABETASTE drücken.

Onlinefreigabe von Dokumenten

Ihr Dokument ist online gespeichert, weshalb Sie es teilen können, indem Sie einen Link statt einer E-Mail-Anlage senden. Dann können die E-Mail-Empfänger das Dokument im Webbrowser oder auf einem mobilen Gerät lesen.

  1. Um den Fokus in das Menüband zu verschieben, drücken Sie so oft STRG+F6, bis Sie den Namen der Registerkarte hören (in der Regel die Registerkarte "Start").

  2. Drücken Sie UMSCHALT+TAB, bis Sie "Schaltfläche 'Datei'" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie "Freigeben" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Mit dem Fokus auf der Option Für Personen freigeben drücken Sie die EINGABETASTE.

  5. Geben Sie im Bearbeitungsfeld Namen oder E-Mail-Adressen eingeben die E-Mail-Adressen der Personen ein, für die Sie Dokumente freigeben möchten, und trennen Sie diese jeweils durch ein Semikolon. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die EINGABETASTE.

  6. Um "Nur anzeigen"-Berechtigungen (nicht bearbeiten) anzugeben, wechseln Sie mit der TAB-TASTE zum Feld Berechtigungsstufe auswählen, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, und wählen Sie Kann anzeigen aus.

  7. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zum Textfeld E-Mail-Nachrichtentext, und geben Sie eine Nachricht ein.

  8. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Schaltfläche Freigeben, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Hinzufügen von Kommentaren im Browser

  1. Um den Fokus in das Menüband zu verschieben, drücken Sie so oft STRG+F6, bis Sie den Namen der Registerkarte hören (in der Regel die Registerkarte "Start").

  2. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Registerkarte "Überprüfen", und drücken Sie die EINGABETASTE.

  3. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Registerkarte "Neue Kommentare", und drücken Sie die EINGABETASTE. Der Bereich "Kommentare" wird geöffnet, und Sie hören "Kommentarinhalt, Bearbeiten".

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie einen neuen Kommentar hinzufügen möchten, beginnen Sie mit der Eingabe. Sobald Sie fertig sind, wechseln Sie mit der TAB-TASTE zum Link "Posten", und drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Um einen Kommentar im Dokument zu suchen, verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE. Sie hören den Namen des Verfassers und den Kommentartext.

    • Um auf einen Kommentar zu antworten, wechseln Sie mit der TAB-TASTE zum Link Antworten, und drücken Sie die LEERTASTE. Sie hören "Kommentarinhalt, Bearbeiten". Geben Sie Ihre Antwort ein. Wenn Sie fertig sind, wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Schaltfläche "Posten", und drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Um einen Kommentar als erledigt abzuhaken, wechseln Sie mit der TAB-TASTE zum Link Als fertig markieren, und drücken Sie die LEERTASTE. Der Kommentar wird mit einem Häkchen angezeigt.

  5. Um den Bereich Kommentare zu schließen, drücken Sie UMSCHALT+TAB, bis der Fokus zur Schaltfläche Schließen vorrückt, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweise : 

  • Kommentare in einem Popout oder in einem Dokument, das in der Leseansicht geöffnet ist, können von der Sprachausgabe nicht gelesen werden. Um den Zugriff auf Kommentare zu ermöglichen, öffnen Sie den Kommentarbereich in der Bearbeitungsansicht.

  • Wenn sich der Fokus in JAWS im Kommentarbereich befindet, hören Sie "Kommentarinhalt, Bearbeiten".

Hinzufügen einer Kopf- oder Fußzeile

  1. Um den Fokus in das Menüband zu verschieben, drücken Sie so oft STRG+F6, bis Sie den Namen der Registerkarte hören (in der Regel die Registerkarte Start).

  2. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Registerkarte Einfügen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  3. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Schaltfläche Kopf- und Fußzeile, und drücken Sie die EINGABETASTE. Der Bearbeitungsbereich der Kopf- und Fußzeile wird geöffnet.

  4. Um eine links ausgerichtete Kopfzeile zu erstellen, beginnen Sie mit der Eingabe. Um eine zentrierte Kopfzeile einzugeben, drücken Sie die TAB-TASTE. Um eine rechts ausgerichtete Kopfzeile einzugeben, drücken Sie erneut die TAB-TASTE.

  5. Um Kopfzeilenoptionen auszuwählen, drücken Sie STRG+F6, bis Sie "Schaltfläche 'Optionen'" hören. Um Optionen zu durchsuchen, drücken Sie die LEERTASTE und verwenden dann die Pfeiltasten. Um eine Option anzuwenden, drücken Sie die EINGABETASTE.

  6. Um eine Fußzeile hinzuzufügen, drücken Sie STRG+F6, bis Sie "Fußzeile" hören, und beginnen Sie dann mit der Eingabe.

  7. Um zur Bearbeitungsansicht des Dokuments zurückzukehren, drücken Sie STRG+F6, bis Sie "Schaltfläche 'Kopf- und Fußzeile schließen'" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinzufügen von Seitenzahlen

  1. Um den Fokus in das Menüband zu verschieben, drücken Sie so oft STRG+F6, bis Sie den Namen der Registerkarte hören (in der Regel die Registerkarte Start).

  2. Wechseln Sie mit der TAB-TASTE zur Registerkarte Einfügen, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  3. Wechseln Sie mit der TAB-Taste zur Schaltfläche Seitenzahl, und drücken Sie die LEERTASTE. Ein Menü mit Stilen für Seitenzahlen wird geöffnet. Sie hören "Seitenzahl einschließen", die erste Option.

  4. Zum Durchsuchen der Stile für Seitenzahlen verwenden Sie die Pfeiltasten. Der Stil der Seitenzahl wird beschrieben.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um einen Stil auszuwählen. Der Bearbeitungsbereich für die Kopf- und Fußzeile wird geöffnet, damit Sie eine Vorschau anzeigen und Ihre Auswahl ändern können. Je nach Ihrer Auswahl hören Sie "Standardkopfzeile bearbeiten" oder "Standardfußzeile bearbeiten".

  6. Um zur Bearbeitungsansicht des Dokuments zurückzukehren, drücken Sie STRG+F6, bis Sie "Schaltfläche 'Kopf- und Fußzeile schließen'" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Weitere Supportressourcen

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des "Microsoft Disability Answer Desk", um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×