Erste Schritte mit Workflows und Aufgaben in Duet Enterprise

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Duet Enterprise für Microsoft SharePoint und SAP können Sie Ihre SAP-Geschäftsprozesse als Workflows in Microsoft SharePoint 2010 angezeigt wird. Ein Workflow ist eine Reihe oder eine Gruppe von erforderlichen Vorgängen in einem Prozess. Ein Workflow enthalten möglicherweise die Reihe von Aufgaben, die erforderlich sind, um die Kosten eines Business zu genehmigen oder die Aufgaben, die für einen Mitarbeiter erhalten Sie eine Genehmigung für einen Urlaub erforderlich sind. Workflows können Organisationen Nutzung und Verwaltung von Geschäftsprozessen konsistent. Workflows die Effizienz Ihrer Organisation steigern und Produktivität erhöhen, da die Personen, die für diese Aufgaben auf Ihre Arbeit statt Verwaltung des Workflows konzentrieren können.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zu workflows

Verwenden von workflows

Anzeigen oder reagieren auf eine Workflowaufgabe aus eine e-Mail-Benachrichtigung

Anzeigen einer Workflowaufgabe Aufgaben Center

Reagieren Sie auf eine Workflowaufgaben aus Aufgaben Center

Informationen zu Workflows

Eine Möglichkeit zur Verwendung von Workflows besteht darin, Geschäftsanforderungen zu genehmigen. Wenn beispielsweise eine Geschäftsausgabe genehmigt werden muss, kann mit einem Workflow eine Ausgabengenehmigungsaufgabe zwecks Überprüfung und Genehmigung an unterschiedliche Personen gesendet werden. Wenn der Ersteller des Workflows den Workflow startet, verwendet Duet Enterprise SAP-Geschäftsprozesse und Genehmigungsregeln zum Erstellen und Zuweisen von Aufgaben an Workflowteilnehmer. Die Workflowteilnehmer erhalten eine E-Mail-Nachricht, mit der sie auf das Vorhandensein einer Aufgabe hingewiesen werden. Die Nachricht enthält einen Link zu dem Dokument, das genehmigt werden muss.

Der Workflow wird beendet, wenn die Teilnehmer ihre Aufgaben ausführen. Nachdem der Workflow endet, benachrichtigt Duet automatisch dem SAP-System, dass der Workflow abgeschlossen ist.

Seitenanfang

Verwenden von Workflows

Nachdem ein Duet-Workflow gestartet wurde, können Sie zur Arbeit an Ihren Vorgängen beginnen. Sie können Ihre Vorgänge direkt aus Microsoft Outlook 2010 oder aus einer Duet-Website verwalten. Website-Designer kann ein SAP-Workflows in einer beliebigen Duet-Website enthalten. Aus diesem Grund können Sie Vorgänge in einer Vielzahl von Speicherorten suchen. Häufig ein Administrator erstellt ein Aufgaben Center für Vorgänge, aber Sie möglicherweise Vorgänge auch in anderen Bereichen, wie etwa das Customer Center und der Produkte Center suchen. Sprechen Sie um Unterstützung angezeigte Aufgaben in Ihrer Umgebung mit dem Workflow-Manager oder Ihren Websiteadministrator.

Die Art und Weise, wie der Workflow-Manager die Workflowaufgaben einrichtet, bestimmt die Aktionen, die erfolgen müssen, um die Aufgabe zu erledigen. Die am häufigsten auftretenden Aktionen sind Genehmigen und Ablehnen, Ihre Aufgabe kann aber auch noch weitere Optionen umfassen. So haben Sie ggf. die Möglichkeit, Ihre Aufgabe zu überarbeiten oder erneut zuzuweisen. Möglicherweise sind Sie auch in der Lage, Änderungen an der Aufgabe einzufordern oder mit der Aufgabe verbundene Dokumente anzuzeigen. In manchen Fällen kann beim Abschließen einer Workflowaufgabe eine weitere Aufgabe im Workflow generiert werden.

Anzeigen oder Reagieren auf eine Workflowaufgabe aus eine E-Mail-Benachrichtigung

Wenn Ihnen eine Aufgabe zugewiesen wird, erhalten Sie automatisch eine Aufgabenbenachrichtigung an Ihren Outlook-Posteingang. Sie können die Aufgabe von der Benachrichtigung aus öffnen.

So zeigen Sie eine Workflowaufgabe aus einer E-Mail-Benachrichtigung an oder reagieren darauf

  1. Öffnen Sie im Outlook-Posteingang die Nachricht, die die Aufgabe enthält.

  2. Klicken Sie auf diese Aufgabe öffnen Symbol 'Diese Aufgabe öffnen' .

  3. Wählen Sie im Aufgabenfenster ein geeignetes Ergebnis für die Aufgabe aus, wie Genehmigen, Ablehnen oder ein anderes Ergebnis, das von der Aufgabe unterstützt wird.

Anzeigen einer Workflowaufgabe im Aufgabencenter

Wenn im Rahmen eines Workflows alle Workflowaufgaben in der standardmäßigen Aufgabenliste einer Website aufgezeichnet werden, können Sie Ihre Workflowaufgaben auf einer Website suchen und anzeigen, die für Duet-Workflows aktiviert wurde, wie die Website Aufgabencenter.

So zeigen Sie eine Workflowaufgabe aus der Mitte Aufgaben an:

Hinweis : Dieses Verfahren zeigt Schritte zum Abschluss eines Vorgangs aus einem Center Aufgaben. Wenn Ihre ein Aufgaben Center nicht vorhanden ist, wenden Sie sich an Ihren Websiteadministrator, Informationen zu Site-spezifische Navigationsbereich.

  1. Öffnen Sie im Browser die Duet-Website, und klicken Sie auf Aufgabencenter.

  2. Klicken Sie auf der Seite Aufgabencenter auf Alle Websiteinhalte.

  3. Klicken Sie auf der Seite Alle Websiteinhalte unter Websites und Arbeitsbereiche auf den Namen des Workflows, der die Aufgabe enthält, die Sie anzeigen möchten.

  4. Klicken Sie auf der Workflowseite auf Meine Workflowaufgaben, und wählen Sie dann auf die Aufgabe aus, die Sie anzeigen möchten. Auf der Seite Aufgabendetails werden die Geschäftsprozessoptionen angezeigt, die bei Ihren SAP-Autorisierungs- und SharePoint-Berechtigungsstufen verfügbar sind.

Reagieren auf Workflowaufgaben im Aufgabencenter

Wenn im Rahmen eines Workflows alle Workflowaufgaben in der standardmäßigen Aufgabenliste einer Website aufgezeichnet werden, können Sie auf Ihre Workflowaufgaben auf einer Website reagieren, die für Duet-Workflows aktiviert wurde, wie die Website Aufgabencenter.

So reagieren Sie auf Workflowaufgaben im Aufgabencenter

  1. Öffnen Sie im Browser die Duet-Website, und klicken Sie auf Aufgabencenter.

  2. Wählen Sie im Menü Ansicht den Eintrag Meine Aufgaben aus, um Ihre Workflowaufgabe zu suchen.

  3. Klicken Sie auf der Seite Aufgabencenter auf Alle Websiteinhalte.

  4. Klicken Sie auf der Seite Alle Websiteinhalte unter Websites und Arbeitsbereiche auf den Namen des Workflows, der die Aufgabe enthält, die Sie anzeigen möchten.

  5. Klicken Sie auf der Workflowstatusseite klicken Sie auf Meine Workflowaufgaben, und klicken Sie dann auf die Aufgabe, die durchgeführt werden soll. Dadurch wird die Seite Aufgabendetails geöffnet.

  6. Überprüfen Sie auf der Seite Aufgabendetails alle verfügbare Informationen wie Links oder beigefügte Dokumente, die Ihnen helfen, den Vorgang abzuschließen.

  7. Klicken Sie auf das geeignete Aufgabenergebnis wie Genehmigen, Ablehnen oder ein anderes Ergebnis, das von Ihrer Aufgabe unterstützt wird.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×