Erste Schritte: Websiteadministratoren

Websiteadministratoren sind die Personen, die die Servereinstellungen für konfigurieren. Sie sind für die Einrichtung einer Vielzahl von Optionen in zuständig, z. B. Sicherheit, Zeiträume in Arbeitszeitberichten, Betriebsrichtlinien und Workflows.

Sind Sie Websiteadministrator? Wenn ja, finden Sie Hilfeinhalte zur Erledigung Ihrer Aufgaben auf Office Online und in TechNet. Die Inhalte auf Office Online umfassen die Optionen in der Benutzeroberfläche von . Alle anderen Informationen für Websiteadministratoren finden Sie in TechNet.

Inhalt dieses Artikels

Was ist Project Web Access?

Zur Orientierung

Wie sehen die ersten Schritte hierzu aus?

Personen

Daten

Projekte

Benutzeroberfläche

Project Server

Abrufen von Hilfe

Was ist Project Web Access?

ist Teil einer vollständigen Projektmanagementlösung für Unternehmen. Diese Lösung umfasst das Clientprogramm Project Professional und das Serverprogramm Project Server, wobei zu Project Server gehört. Es handelt sich um eine umfassende Webanwendung für die verschiedensten Zwecke – von der Analyse von Portfolios über die Bedarfsverwaltung bis hin zur Eingabe von Zeitangaben in eine Arbeitszeittabelle und die Aktualisierung des Vorgangsstatus.

Zur Orientierung

Die Oberfläche von besteht aus drei Hauptbereichen: der Schnellstartleiste, dem Menüband und dem Bereich zur Anzeige von Inhalten.

Die Schnellstartleiste führt die Hauptansichten und Seiten auf, auf die Sie Zugriff haben. Sie können auf diese Links klicken, um unterschiedliche Bereiche des Programms zu erreichen. Einige Seiten in enthalten keine Schnellstartleiste. Ein Formular beispielsweise müssen Sie erst vollständig ausfüllen und speichern oder den Vorgang abbrechen, bevor Sie Zugriff auf die Schnellstartleiste bekommen.

Das Menüband ist eine Symbolleiste, mit der Sie Vorgänge an den Inhalten ausführen, die gerade im Anzeigebereich zu sehen sind. Dieses Band kann mehrere Registerkarten aufweisen, über die Sie zu verschiedenen Sätzen möglicher Aktionen wechseln können. Jede Registerkarte enthält Gruppen verwandter Schaltflächen zur Bearbeitung des Seiteninhalts.

Der Inhaltsanzeigebereich enthält Informationen über Ihre Portfolios, Projekte und Vorgänge. Dies ist das Hauptelement jeder Seite und der Bereich, in dem Sie Daten eingeben und einsehen.

Seitenanfang

Wie sehen die ersten Schritte hierzu aus?

Websiteadministratoren beginnen am besten mit einem Klick auf Servereinstellungen auf der Schnellstartleiste von . Wenn Sie noch keine Erfahrungen als Websiteadministrator für haben, kann die Anzahl der Optionen, die Sie auf der Seite Servereinstellungen einrichten können, erdrückend wirken. Sie machen sich die Arbeit leichter, wenn Sie sich die Servereinstellung in Kategorien vorstellen. Es gibt Servereinstellungen für Personen, Daten, Projekte, die Benutzeroberfläche und Project Server. In den folgenden Abschnitte finden Sie weitere Informationen darüber, welche Einstellungsseiten zu welcher Kategorie gehören.

Personen

Sehen wir uns zunächst an, welche Einstellungen Sie im Zusammenhang mit Personen in einrichten müssen. "Personen" bedeutet in "Benutzer". Zuerst müssen Sie also entscheiden, welchen Grad an Sicherheit Sie für Ihre Benutzer vorsehen möchten. weist mehrere Sicherheitsstufen auf, mit deren Hilfe Sie genau definieren können, wer bestimmte Elemente anzeigen und Aufgaben ausführen kann. Nachdem Sie das Sicherheitsmodell definiert haben, können Sie Benutzerkonten hinzufügen und diesen Sicherheitsstufen zuweisen.

Websiteadministratoren sind auch für das Einrichten von Stellvertretungen verantwortlich. Wenn ein Benutzer weiß, dass er für einen bestimmten Zeitraum nicht anwesend ist und während dieser Zeit in einem Projekt bestimmte Dinge erledigt werden müssen, die nur er selbst erledigen kann, kann er anfordern, dass seine Aufgaben für diesen Zeitraum an einen anderen Benutzer delegiert werden. Als Websiteadministrator richten Sie solche Stellvertretungen ein und gewähren einem Benutzer für einen festgelegten Zeitraum Vollzugriff auf alle Aktionen, die auch der ursprüngliche Benutzer ausführen kann.

Daten

Daten können in aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Der Websiteadministrator kann verschiedene Optionen für Enterprise-Daten einrichten, z. B. benutzerdefinierte Felder und Kalender, die dann über mehrere Projekte hinweg verwendet werden. Der Nachteil daran, die Daten innerhalb des Systems einzurichten, besteht in der Handhabung der Datenbank, in der die Daten gespeichert sind. Der Websiteadministrator ist auch für die Einrichtung von Datensicherungen, die Wiederherstellung der Datenbank (bei Bedarf) und die Verwaltung von OLAP-Datenbanken zuständig.

Projekte

Der Websiteadministrator richtet drei verschiedene Aspekte von Projekten in ein: Workflows, Projektdetails sowie Zeit- und Vorgangsverwaltung.

In dieser Version von sind Projekte an einen Workflow gebunden, den der Websiteadministrator mithilfe von Microsoft Visual Studio und einrichtet. Die Logik des Workflows wird vom Portfoliomanager definiert, der sie dem Websiteadministrator zur Einrichtung übergibt. In richten Sie Phasen und Stufen ein, die Sie dann mithilfe von Visual Studio in einem Workflow organisieren.

Der Websiteadministrator ist auch dafür verantwortlich, die Seiten zur Erfassung der Projektdetails in den einzelnen Phasen und Stufen des Workflows einzurichten. Der Portfoliomanager teilt dem Websiteadministrator mit, welche Informationen erfasst werden müssen, woraufhin der Websiteadministrator die entsprechenden benutzerdefinierten Felder in einrichtet und den Projektdetailseiten hinzufügt.

In der Zeit- und Vorgangsverwaltung in muss der Websiteadministrator die Berichtszeiträume und andere Einstellungen konfigurieren, mit denen der Fortschritt eines Projekts verfolgt wird.

Benutzeroberfläche

Der Websiteadministrator hat eine gewisse Kontrolle über die Benutzeroberfläche von . Es können Änderungen an Ansichten, Gruppierungsformaten, dem Format von Balkendiagrammen, der Schnellstartleiste und dem Layout der Projektdetailseiten vorgenommen werden.

Project Server

Der Websiteadministrator ist auch für die Verwaltung bestimmter Elemente und Aufgaben verantwortlich, die nicht allein für gelten. Zu diesen Aspekten von Project Server, auf die der Websiteadministrator Einfluss hat, gehören die Warteschlange und verschiedene Betriebsrichtlinien.

Seitenanfang

Abrufen von Hilfe

Wenn bei der Verwaltung von Probleme auftreten, finden Sie online zahlreiche Ressourcen, um nach Lösungen zu suchen:

  • Office.com    Dieser Artikel verweist auf verschiedene Ressourcen, die auf Office.com verfügbar sind. Wenn das Problem, das Sie beheben müssen, mit der Seite für die Servereinstellungen in zusammenhängt, suchen Sie auf Office.com nach entsprechenden Informationen.

  • TechNet    Wenn das vorliegende Problem über die Aktionen hinausgeht, die Sie über die Seite für die Servereinstellungen in ausführen können, oder Sie auf Office.com keine Antworten finden, dann suchen Sie in TechNet nach entsprechenden Informationen.

Seitenanfang

Gilt für: Project Server 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern